Menü Schließen

Geführte Tour durch Tallinn - das Kalamaja-Viertel

Advertisement

Idag får du hänga med på guidad tur i Tallinn, Estland! Vi gillar guidade turer. När man får höra berättelser om vad som hänt kring byggnader och torg i en stad blir staden alltid lite mer intressant.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

In Tallinn ist es natürlich üblich, eine Führung durch die Altstadt zu machen, aber wir sind mit einem Führer in ein ganz anderes Viertel gegangen. Wir beginnen mit Bildern aus der Altstadt. Dann können Sie uns auch in das Kalamaja-Viertel folgen.

Altstadt und Stadtführung in Tallinn, Estland

Tallinn ist eine mittelalterliche Stadt, die ihren Ursprung in der Hanse hat. Wenn Sie die Schilder an den Gebäuden lesen, werden Sie feststellen, dass viele Häuser im 15. Jahrhundert gebaut wurden. Jahrhundert erbaut wurden. Die Apotheke am Rathausplatz zum Beispiel wurde 1422 fertiggestellt - und ist nun schon seit fast 600 Jahren als Apotheke im selben Gebäude in Betrieb!

Ein großer Teil der Stadtmauer ist erhalten geblieben, und wenn man durch die gepflasterten Straßen spaziert, kann man sich das geschäftige mittelalterliche Leben hier fast vorstellen. Auf dem Rathausplatz herrschte ein reger Gemüsehandel, und für diejenigen, die sich daneben benahmen, gab es Schüsseln der Schande - eine für Männer und eine für Frauen. Heute ist der Platz voll von Straßencafés.

Tallinn rådhustorget
Voller Straßencafés - und niemand muss am Pranger stehen
Drake
Der Drache am Rathaus versprüht kein Feuer, sondern nur Wasser

Nur wenige leben heute in der Altstadt

Es gibt einen oberen Teil der Altstadt, in dem einst der "Adel" lebte, und einen unteren Teil, in dem die Kaufleute wohnten. Heute leben nur noch wenige Einwohner Tallinns in der Altstadt. Sie leben woanders, zum Beispiel in Kalamaja.

Tallinn övre delen
Der obere Teil von Tallinn - heute dreht sich hier alles um das Tourismusgeschäft
Tallinn
Ich mag das stiefelförmige Steampipe

Bezirk Kalamaja

Das Kalamaja-Viertel ist nur einen kurzen Spaziergang von der Altstadt entfernt. Hier finden Sie viele schöne Holzhäuser aus der Jahrhundertwende, gemischt mit Gebäuden im kommunistischen Stil und modernen Häusern, von denen sich viele noch im Bau befinden.

Unsere Führerin, die Schwedisch spricht, weil sie sich als Kind in "Vi på Saltkråkan" und "Ronja Rövardotter" verliebt hat und die Sprache lernen wollte, wohnt selbst in der Gegend und scheint alles über diesen Ort zu wissen, was es zu wissen gibt.

På guidad tur i Tallinn, Estland
Auf einer geführten Tour in Tallinn, Estland - schöne alte Holzhäuser in Kalamaja
Guide Tallinn
Unser estnischer Reiseführer spricht perfekt Schwedisch und erzählt uns, dass etwa 1 % der Esten Schwedisch sprechen.

Bohème Lebensstil in Kalamaja

Der Lebensstil in Kalamaja erinnert uns ein wenig an Söder in Stockholm. Es gibt zahlreiche Second-Hand-Läden und ein kreatives Zentrum mit Künstlern und Designläden.

Auf dem Markt, auf dem die meisten Verkäufer russischsprachig sind, kann man nicht nur Obst und Kleidung kaufen, sondern auch einen Hauch des ehemaligen Osteuropas. Es gibt auch ältere Onkel, die versuchen, alles zu verkaufen, von militärischer Ausrüstung bis zu altem Spielzeug. Kalamaja ist vielleicht keine große Attraktion, aber wenn Sie etwas mehr vom Tallinner Alltag sehen wollen, ist es einen Besuch wert!

Kalamaja Tallinn
Kleine Cafés und Geschäfte in Kalamaja
Grönsaker
Gemüse auf dem Markt in Kalamaja
Alle unsere besten Tipps für Estland. Klicken Sie auf das Bild!

Es handelte sich um eine geführte Tour durch Tallinn, die in Zusammenarbeit mit Visit Tallinn durchgeführt wurde. Die Bilder, Texte und Meinungen sind wie immer unsere eigenen. 

Abonnieren Sie unseren Newsletter