Menü Schließen

Was man in Tallinn unternehmen kann - 30 Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

Sie suchen nach Tipps, was man in Tallinn sehen und unternehmen kann? Wir haben Estland mehrmals besucht, um mit Reiseführern und viel Recherche alle Perlen aufzuspüren. Hier finden Sie alle unsere Tipps zu den Themen Einkaufen, Restaurants, Hotels, Sehenswürdigkeiten, Freizeitaktivitäten und vieles mehr.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Dinge zu tun in Tallinn

Tallinn, oder Reval der historische deutsche, dänische und schwedische Name, ist die Hauptstadt und größte Stadt Estlands. Tallinn liegt am Finnischen Meerbusen im nördlichen Teil des Landes und hat laut Wikipedia rund 430.000 Einwohner.

Göra i Tallinn
Es ist schön, die mittelalterliche Stadt zu Fuß zu entdecken und hier das Viru-Tor
Göra i Tallinn
Auf dem Weg in die Stadt, aber erst mal ein Bier...

Die Altstadtder berühmteste Teil der Stadt, gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Tallinn ist eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte der Welt. Hier sind einige Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Tallinn.

Tallinn
StKatharinas Passagen ist ein Muss
Göra i Tallinn

1 Spaziergang durch die Altstadt

Eines der offensichtlichsten Dinge, die man in Tallinn tun kann ist ein Bummel durch die Altstadt, oder Vanalinn, wie der Stadtteil auf Estnisch heißt. Tallinn ist eine echte mittelalterliche Stadt, die ihre Ursprünge in der Hansezeit hat.

Wenn Sie herumspazieren Wenn Sie auf den gepflasterten Straßen die Schilder lesen, werden Sie feststellen, dass viele der Häuser bereits im 15. Jahrhundert gebaut wurden.

Rathausplatz - Raekoja Platz in Die Altstadt ist wie eine lebendige mittelalterliche Stadt
Tallinn

Die Stadt hat eine mehr als 1800 Meter lange mittelalterliche Stadtmauer und erstaunliche Tore, die sehenswert sind. Die Apotheke am Rådhustorget zum Beispiel wurde 1422 fertiggestellt - und ist nun schon seit fast 600 Jahren als Apotheke im selben Gebäude in Betrieb und damit die älteste Apotheke der Welt! Verpassen Sie nicht den Raekoja Plats (Rathausplatz).

Tallinn
Die Ringmauer mit den Türmen
Tallinn

2. den Hügel Toompea (Domberget) besuchen

Im westlichen Teil des mittelalterlichen Stadtzentrums von Tallinn ist Domberget, oder Toompea, wie es auf Estnisch heißt. Der Berg liegt 20-30 Meter höher als der Rest der Stadt, und hier befinden sich einige der wichtigsten historischen Gebäude der Stadt.

Hier oben können Sie sehen Die Aussichtsplattform von Kohtuotsa befindet sich am Nordhang des Dombergs und bietet einen perfekten Blick auf die Stadt.

Tallinn

3. die Alexander-Newski-Kathedrale besichtigen

Wenn Sie sich im oberen Teil von Tallinn befinden sollten Sie sich die Alexander-Newski-Kathedrale ansehen. Diese beeindruckende orthodoxe Kathedrale ist nach dem russischen Kriegerfürsten St. Alexander benannt.

Sie erinnert an die Zeit als Estland zum Russischen Reich gehörte. Die Kathedrale ist innen und außen wunderschön - auch nach Einbruch der Dunkelheit.

Tallinn
Die beeindruckende Alexander-Newski-Kathedrale

4. geführte Besichtigung von Kalamaja

Eine Stadt lässt sich fast immer am besten mit einer Führung erlebenund das Gleiche gilt für Tallinn. Wenn Sie noch nie in Tallinn waren, ist es vielleicht interessant, eine Führung durch die Altstadt zu machen.

WIFI.se

Wenn Sie noch mehr sehen wollen, könnte das interessant für Sie sein einen Schritt außerhalb der touristischsten Gebiete zu wagen. Als wir hier waren, haben wir versucht, eine geführte Tour durch den Bezirk Kalamaja.

Tallinn
Unser estnischer Führer sprach perfekt Schwedisch

Trendy Das Kalamaja-Viertel ist nur einen kurzen Spaziergang von der Altstadt entfernt.. Es gibt viele schöne Holzhäuser aus der Jahrhundertwende, gemischt mit modernen Häusern und Gebäuden im kommunistischen Stil. Der Lebensstil erinnert ein wenig an Söder in Stockholm, mit Second-Hand-Läden, Konditoreien und einem kreativen Zentrum mit Künstlern und Designläden.

Der zentrale Punkt von Kalamaja ist Telliskivi (der Ziegelstein), und in der Telliskivi-Straße 51 finden Sie die coole Weinbar Shvips. Probieren Sie den estnischen Rhabarberschaumwein Abavas, der sehr gut ist.

Tallinn
Sie wissen nicht, was Sie in Tallinn unternehmen sollen? Auf nach Kalamaja!

5. besuchen Sie Restaurants und Bars

In der Altstadt gibt es viele nette Restaurants und BarsWenn Sie einen der besten Plätze ergattern wollen, sollten Sie im Voraus einen Tisch reservieren.

Eines der Restaurants das einen guten Ruf hat, ist das Restaurant Cru, aber wenn Sie dort keinen Platz bekommen (was bei uns nicht der Fall war), brauchen Sie nicht zu verzweifeln. Es kann trotzdem ein schöner Abend werden!

Tallinn
Es war ein Abend mit 20er-Jahre-Atmosphäre gestern - eine tolle Art, einen wunderbaren Tag ausklingen zu lassen

Wir landeten im Restaurant Scheeli, und wurde überrascht von Atmosphäre der 1920er Jahre, Klavier und eine ganze Reihe von Paaren, die in der Kleidung des 20. Jahrhunderts tanzen. Ein Riesenspaß! Das Restaurant kann natürlich verschiedene Arten von Unterhaltung bieten, aber ansonsten waren wir mit dem Essen sehr zufrieden. Wir wählten Ziegenkäse als Vorspeise und Ente mit Karottenpüree und Rotkohl als Hauptgericht.

Tallinn
Buntes Hauptgericht: Ente, Karottenpüree, grüne Bohnen, Karotte, Birne und Preiselbeeren

Vielleicht eines der beliebtesten Restaurants in der Altstadt ist die mittelalterliche Olde Hansa. Sicher, es ist ein bisschen touristisch, aber das muss nicht immer etwas Schlechtes sein!

Ein weiterer Klassiker ist das mittelalterliche Restaurant Olde Hansa - cooler Eingang!

6. einkaufen ist in Tallinn immer eine schöne Sache

Sie können natürlich auch die Gelegenheit nutzen, um einzukaufen wenn Sie in Tallinn sind! Es gibt mehrere große Einkaufszentren, wie z. B. Viru Keskus, in denen Sie viele bekannte, aber vielleicht auch einige neue Ketten finden können.

Tallinn
(Falscher) Pelz ist beliebt

Wenn Sie durch die Stadt schlendern finden Sie Dinge wie Designerkleidung, (Kunst-)Pelze in allen erdenklichen Ausführungen, baltischen Bernstein, gestrickte Fäustlinge, Regenschirme mit Krokodil- oder Totenkopfgriffen und allerlei andere Dinge ...

Tallinn
Ornamente, Schmuck und Gemälde - es ist klar, dass Tallinn eine beliebte Touristenstadt ist

7. entdecken Sie den Hafen von Tallinn

Wenn Sie sich an der Altstadt satt gesehen haben, warum erkunden Sie dann nicht den Hafen? Es gibt auch das verlassene und windgepeitschte Olympiastadion Linnahall, wo sich Graffiti mit den Geräuschen des Meeres vermischen.

Mit Blick von Linnahall auf Tallinn

Entlang des Meeres finden Sie auch die Seefestung Patarei aus dem 19. Jahrhundert, die später zu einem Gefängnis wurde. Wenn man heute hier spazieren geht, fühlt man sich friedlich, und ein Hauch von Geschichte macht sich breit.

Tallinn
Petrus an einem Eingang zu Patarei

Wenn Sie Ihre Wanderung fortsetzen gelangen Sie zum Schiff und Eisbrecher Suur Toll, der während der russischen Revolution 1917 von den Roten in Dienst gestellt wurde. Lesen Sie mehr über unsere Erkundung des Hafens von Tallinn.

Der Eisbrecher Suur Toll hat beide Stationen durchlaufen

8. mehr in Museen erfahren

Das nächste Mal besuchen wir Tallinn Wir hoffen, einige der Museen besuchen zu können. Es gibt unter anderem neun Museen, die zur Museumsgruppe "Leinenmuseum”.

Andere Museen Von Interesse sind das sehr beliebte Seefahrtsmuseum und das estnische Freilichtmuseum, das über die lokale Kultur informiert. Ein weiteres Museum, das ein wenig speziell erscheint, ist KGB-Museumdas sich im Hotel Viru befindet, und auch direkt neben dem Hotel Estoria, über das wir Sie weiter unten informieren.

Tallinn

9. das Schloss Kadriorg besuchen

Der Kadriorg-Palast befindet sich im Stadtteil Kadriorg, etwas außerhalb des zentralsten Teils der Stadt. Dieser Barockpalast wurde während der Herrschaft von Peter dem Großen als russischer Zar erbaut und sollte als Sommerresidenz der Zarin Katharina I. dienen.

Tallinn
Schloss Kadriorg im Sommer
Tallinn
Schloss Kadriorg in Tallinn

Nach dem Ersten Weltkrieg und der estnischen Unabhängigkeit wurde der Palast zum Kunstmuseum, dann zum Präsidentenpalast und dann wieder zum Kunstmuseum ... Lesen Sie mehr über unser Besuch im Schloss Kadriorg.

Tallinn
Peter kämpft mit ... Poseidon?

Wenn Sie schon einmal da sind, sollten Sie auch das KUMU-Kunstmuseum besuchen, in dem alles ab dem 18.

Von der Altstadt aus gehen Sie 7 Minuten bis zum Virutorget, von dort aus nehmen Sie den Bus 3 zum Schloss Kadriorg, der 15 Minuten braucht.

10. in der Proto-Entdeckungswerkstatt spielen

Das neu eröffnete (2019) Proto-Erlebniszentrum im Hafen von Tallinn. Das ist wirklich ein tolles Erlebnis für alle Altersgruppen. Setzen Sie Ihre VR-Brille auf und tauchen Sie ein in eine märchenhafte Welt. Bei vielen Erfahrungen helfen sich zwei Menschen gegenseitig. Ein großer Spaß!

Gehen Sie 31 Minuten und das ist 2,5 km oder Bus 73 von Vabaduse in der Altstadt, der alle 20 Minuten fährt. Aussteigen bei Proto avastustehas an Peetri 10, 10415 Tallinn

Mehr zu tun in Tallinn?

11. die 124 m hohe St. Olavskirche.

Tallinns größtes mittelalterliches Gebäudeund Quellen zufolge war die St. Olafs-Kirche von 1549 bis 1625 das höchste Gebäude der Welt.
Der Blitz hat in der Kirche eingeschlagen viele Male, und dreimal davon ist die Kirche abgebrannt... 1625, 1820 und 1931.
Das darf man nicht verpassen aber sie befindet sich in Lai 50, 10133 Tallinn.

12. schwimmen am Strand Pirita nördlich von Tallinn.

Wenn es Sommer ist Bei schönem Wetter kann man hier natürlich baden, und zu anderen Zeiten des Jahres kann man einen erfrischenden Spaziergang machen. Strand Pirita ist 6 km lang. Von der Altstadt aus 11 Minuten zu Fuß bis Vira Keskus 5, 14 Minuten mit dem Bus und dann noch einmal 7 Minuten zu Fuß.

13. eine Kreuzfahrt in die coole Stadt Tallinn buchen.

Ungefähr 1,5 Millionen Menschen besuchen Tallinn jedes Jahr, darunter mehr als eine halbe Million Kreuzfahrtpassagiere.

14. an der Kalevipoeg teilnehmen

Kalevipoeg ist das Nationalepos des Landes. Es erzählt die Geschichte eines riesigen Helden, der Steine wirft und mit Igeln spricht.

15. Laufen Sie auch mit Ihrem Partner auf der Schulter!

Esten sind auch geschickt über die nicht olympische Sportart "Laufen mit Partner auf den Schultern". 
Obwohl es ursprünglich aus Finnland stammtZwischen 1998 und 2008 gewannen estnische Paare 11 Jahre in Folge die Weltmeisterschaft im Frauentragen. Sie haben ihre eigene Technik erfunden, die sie "Estonian Carry" nennen.

16. die Verkostung des ältesten Cafés in Tallinn und Estland

Maiasmokk Cafe ist seit 1864 in Betrieb und damit die älteste des Landes. Das Innere des Ladens ist seit über hundert Jahren unverändert geblieben und trägt zum antiken Charme des Ladens bei. Es befindet sich in Pikk 16, 10123 Tallinn.

17. ein Selfie vor dem Parlament Riigikogu und der Burg Toompea machen

Die Burg auf dem Domberget und das estnische Parlament wurde auf den alten Mauern errichtet, die zwischen dem 13. und 13. Das Schloss wurde gebaut später um 1767-1773 im spätbarocken Stil. Ein Turm, Long Herman, steht noch immer, mit der estnischen Flagge an der Spitze. Diese befindet sich am Lossi-Platz 1A.

18. auf dem fabelhaften Weihnachtsmarkt von Tallinn einkaufen

Wie von den Lesern gewählt... der jährliche Weihnachtsmarkt in Tallinn war 2019 die Nummer eins in Europa, und das nicht zum ersten Mal. Entdecken Sie den Weihnachtsmarkt zwischen dem 15. November und dem 7. Januar.

19. eine Kaffeepause auf dem Fernsehturm in Pirita

Der 314 Meter hohe Fernsehturm ist das höchste Gebäude Estlands. Setzen Sie sich auf die Außenterrasse und genießen Sie ein Getränk oder einen Happen im Restaurant, während Sie den Panoramablick genießen.
Traust du dich, auf den Rand des Turms zu gehen? Der Fernsehturm befindet sich in Kloostrimetsa tee 58a, Pirita Linnaosa

20. Gemütlich im Skansen in Tallinn - ROCCA AL MARE

Möchten Sie zwischen Windmühlen und kleinen Häusern spazieren gehen und das ist wie die Redoute in Stockholm. Es liegt an der Kopli-Bucht direkt am Meer und zeigt das Dorfleben des alten Estlands. Nahverkehr nutzen und fahren von Vabaduse Väljak in der Stadt nach Sõba, was 31 Minuten dauert. Nehmen Sie die Linien 108, 127A oder 129, die alle 20 Minuten fahren.

21. einen Tisch im Restaurant Manna La Roosa reservieren

Manna La Roosa alle nur erdenklichen Stile zusammenkommen. Werfen Sie alles in einen Mixer, servieren Sie es mit einem wirklich guten Essen und Sie haben das perfekte Erlebnis. Sie finden Manna La Roosa in der Vana-Viru 15

22. Kindisch sein im NUKU Puppentheater in Tallinn

Verteilt auf mehrere Räume Das NUKU bietet Ausstellungen zu Puppen, Bühnenbild, Beleuchtung, Schattentheater und Horrorkellern. Spielen mit Puppen, Stricken, Fäustlingen, Schattenspielern und Masken. In den Garderoben der Schauspieler können Sie Kostüme und Perücken anprobieren und auf den Zaubertischen der Theaterkünstler eine Bühne bauen. Für die ganze Familie bei Lai 1, Nunne 4.

23. Finsmaka im Restaurant NOA in Tallinn

Top-Restaurants in oder ein wenig außerhalb von Tallinn heißt NOA, mit einem wahnsinnig guten Ruf und Meerblick. Glauben Sie nicht, dass es billig ist, und wenn Sie im Sommer essen, müssen Sie lange im Voraus bestellen. Vergessen Sie nicht den Nachtisch "SEXWITHEX", wenn Sie dort sind. Es befindet sich am Ranna-Abschlag 3.

24. ein Blick in die Kreativwerkstatt Telliskivi (Fotografiska)

10 Minuten von der Altstadt entfernt Balti-Bahnhof und die Bezirke Pelgulinn und Kalamaja. Hier finden Sie das größte Kulturzentrum Estlands in der Telliskivi 60a-8.

25. Geschichte schreiben in den Bastionsgängen der Altstadt von Tallinn

Im 17. und 17. Jahrhundert geheimen Befestigungsanlagen in Tallinn. Eine spannende Zeitreise während Ihres Aufenthalts in der Stadt, aber nur mit einem Führer.
Weitere Informationen erhalten Sie in der Touristeninformation in der Altstadt von Tallinn, Niguliste 2.

26. alle Straßenkunstwerke in Tallinn fotografieren

Es gibt viele Kunstwerke an Gebäuden in Tallinn und einige davon sind wirklich cool. Erkundigen Sie sich bei der Touristeninformation in der Altstadt, wie Sie diese finden.

Tallinn

27. Sie zu "Keik in the Kitchen" einladen

"Ein Blick in die Küche" ist ein Kanonenturm in Tallinn. Der Turm wurde im 15. Jahrhundert erbaut und ist 38 Meter hoch, mit einem Durchmesser von 17 Metern. Die Wände sind bis zu 4 Meter dick. Dank seiner Höhe konnte man angeblich in die Küche der Feinde sehen. Der Standort befindet sich in Komandandi tee 2, 10130 Tallinn.

28. tanzen um das singende Feld in Tallinn

Talliner Liederfest Die Bühne wurde 1959 gebaut, um den 30.000 Personen fassenden Chor aufzunehmen, der alle 5 Jahre, spätestens aber 2019, auftritt.
Wenn Sie einen 5 km langen Umzug mit 10.000 Trachtenträgern und 80.000 Zuschauern erleben und anschließend die Nacht durchtanzen möchten, dann ist dies die richtige Veranstaltung für Sie!

mehr zu tun außerhalb Tallinns?

Ein Tagesausflug, während Sie in der Stadt sind, und es gibt drei Dinge, die innerhalb einer Autostunde herausragen. Ein Auto für einen Tag zu mieten ist einfach und bequem und die Straßen sind wirklich gut.

Lahemaa-Nationalpark

Erleben Sie einen Tag lang einen Nationalpark, bringen Sie ein Lunchpaket mit und wandern Sie auf den Pfaden des Nationalparks.

Fahren Sie auf der E20 in Richtung Narva. Die Fahrt dauert 37 Minuten und ist 46,1 km lang.

Erleben Sie das Jägalafallet

Der größte Wasserfall des Baltikums ist an seiner Spitze 70 Meter breit und hat eine Fallhöhe von 8 Metern.

Nehmen Sie die E20 in Richtung Narva und biegen Sie am Abzweig Laagna ab. Die Fahrt dauert 27 Minuten und ist 26,2 km lang.

Steinbruch Rummu

Schwimmen oder tauchen Sie in den kristallklaren Gewässern des ehemaligen sowjetischen Gefängnisses, das früher ein Steinbruch war. Ein hippes Badeparadies!

Tallinn

Fahren Sie Keila-Haapsalu/Straßen 17 und 8. Die Fahrt dauert 45 Minuten und ist 42,4 km lang.

29: Auch in Tallinn kann man an Ort und Stelle bleiben

Es gibt natürlich viele verschiedene Hotels in Tallinn. Wir haben gelebt in zwei von ihnen und wir mochten beide, wenn auch auf etwas unterschiedliche Weise. Das Hilton Tallinn Park ist das richtige Hotel für alle, die ein modernes und exklusives Hotel mit einem großartigen Frühstücksbuffet, einem Fitnessstudio, einem Spa und einem großen Casino suchen.

Wir waren mit den bequemen Betten zufrieden, das WiFi funktionierte gut und weiter oben im Hotel hat man eine wirklich gute Aussicht. Das Hilton befindet sich in der Fr.. R. Kreutzwaldi 23, 10147 Tallinn.

Tallinn
Eines der besten Dinge, die man in Tallinn tun kann! Whirlpool im Hilton Tallinn Park
Tallinn
Peter wird im Hotelrestaurant Lammkarrees anschneiden

Wenn Sie eine einfachereDas Hotel Estoria liegt direkt vor den Toren der Altstadt und ist ein sehr farbenfrohes Hotel. Der Name "Estoria" ist eine Mischung aus "Estland" und "Geschichten" und jedes Zimmer hat seine eigene Geschichte über Estland zu erzählen. Schön!

Wir waren sehr zufrieden mit unserem Zimmer hier, und vor allem hat es eine fantastische Lage direkt außerhalb der Altstadt.

Tallinn
Hotelspaß im Estoria in Tallinn
Tallinn
Von unserem Zimmer aus blicken wir auf die Altstadt

Reisen nach Tallinn

Sie können entweder mit dem Flugzeug oder mit der Fähre nach Tallinn reisen. Sie können z. B. mit SAS, Air Baltic oder LOT Polish Airlines nach Stockholm fliegen (eine Stunde Flugzeit). Eine andere Möglichkeit der Anreise ist die Fähre nach Tallinn aus Stockholm.

Wir reisten mit Tallink Silja Line und hatten eine äußerst angenehme Kreuzfahrt. Peters Bruder Michael und seine Frau Gunilla schlossen sich uns in Tallinn an, wo sie einen Tag verbrachten, und verließen uns dann, um Estland weiter zu erkunden. Wir hatten beide Geburtstag und sie schenkten uns eine besonders schöne Kreuzfahrt. Wahnsinn! Eine Menge Liebe!

Tallinn
Reisen mit Tallink Silja sollte ein Fest sein
Tallinn
Nette Gesellschaft auf der Reise
Tallinn
Gott, ist das gut!

Das WiFi funktionierte nur mäßig, aber dafür war das spezielle Frühstück absolut fantastisch! Den Morgen mit Sekt, kaltem Räucherlachs, Entenleberpastete, Jakobsmuscheln, Felchenrogen und karelischer Pastete mit Eierbutter zu beginnen, ist nicht verkehrt!

Tallinn
Das beste Frühstück aller Zeiten!
Tallinn
Blick vom Schiff Baltic Queen der Tallink Silja Line

30. Tallinn-Karte

Wenn Sie einen bis drei Tage in der Stadt verbringen wollen, lohnt sich der Kauf einer Tallinn Card", da so vieles inbegriffen ist. Die Preise sind im Fremdenverkehrsbüro in der Altstadt erhältlich.

Das Touristeninformationszentrum befindet sich in der Altstadt, Niguliste 2, 10146 Tallinn. Tel + 372 645 7777

Alle unsere besten Tipps für Estland. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über Tallinn

  • Sprache?  Estnisch (viele sprechen auch Englisch oder Russisch) 
  • Anwohner? 430 000 (2017)
  • Währung? Euro
  • Preispunkt? Ein bisschen billiger als in Schweden
  • Zeitverschiebung? +1 Stunde
  • Notrufnummer? 112
  • El? Wie Schweden
  • Wasser? Es kann besser sein, Wasser in Flaschen zu wählen
  • Religion? Atheismus oder orthodoxes oder lutherisches Christentum
  • Flagge? Die Flagge Estlands ist blau, schwarz und weiß.
  • Nationalhymne? Mu isamaa, mu õnn ja rõõm (Mein Vaterland, mein Glück und meine Freude)
  • Worauf ist zu achten? In der Regel ist es empfehlenswert, Taxis etablierter Unternehmen zu benutzen.
  • Denkst du darüber nach? Obwohl Englisch in Tallinn und anderen Großstädten gut funktioniert, kann es in ländlichen Gegenden schwierig sein.

Einkaufen

  • Das Viru Keskus in Viru väljak 4/6 ist ein Einkaufszentrum, das alles zu bieten hat.

Museen

  • Stadtmuseum Tallinn an der Ader 17
  • Museum für Fotografie in Raekoja 4/6
  • Kindermuseum Miiamilla in L.Koidula 21 c
  • Museum in Kalamaja bei Kotzebue 16
  • Haus von Peter dem Großen auf Mäekalda 2
  • Russisches Museum Tallinn, Pikk 29 a
  • Museum für Schifffahrtsgeschichte im Jachthafen von Vesilennuki tee 6
  • Estnisches Freilichtmuseum in Vabaõhumuuseumi tee 12
  • Konversationszentrum Kanut auf Pikk tn 2
  • KGB-Museum in Viru väljak 4
  • Proto-Erlebniswerkstatt in Peetri 10, 10415 Tallinn

Hotels in Tallinn

  • Hotel Viru in (Hotel Estoria) Viru gewählt 4
  • Hilton Tallinn Park am Fr. R. Kreutzwaldi 23
  • Das Drei-Schwestern-Boutique-Hotel am Pikk 71/Tolli 2 aus dem Jahr 1362 besteht aus drei zusammengebauten Kaufmannshäusern. Zu den bisherigen Gästen gehören Seine Majestät Kaiser Akihito von Japan, Queen Elizabeth, Prinz Phillip und Sting.
  • CRU Hotel in der Viru 8 Tallinn Stadtzentrum

Restaurants in Tallinn

  • Restaurant Tables in Pikk 71/Tolli 2 Stadtzentrum Tallinn
  • Restaurant CRU im Viru 8
  • Depoo (Telliskivi 62) in Kalamaja
  • Olde Hansa am Vana-Platz 1
  • Scheeli auf dem Vana-Platz 2
  • Vegan Restoran V in Rataskaevu 12 (vegetarisches Essen)
  • Leib Resto ja Aed auf Uus 31 (Estnisches Essen)
  • Tabak in der Suur-Karja 4 10140 in Tallinn (Feinschmecker)
  • Das Café Maiasmook in der Pikk 16 ist die älteste Konditorei Tallinns aus dem Jahre 1864.
  • Rae Meierei, Dunkri 5, 10123 in Tallinn

Michelin-Restaurants in Tallinn

  • Noa Chef's Hall (1 Stern 2022) im Ranna Tee 3 in Tallinn
  • 180 Degrees Restaurant (1 Stern 2022) auf Staapli 4 in Tallinn

Kneipen in Tallinn

  • Tuba Baar in der Müürivahe 15 in Tallinn (Altstadt)
  • Koht (Mondscheinbar) am Lai 8 in Tallinn (Altstadt)
  • Pörgu im Rüütli 4 in Tallinn. Essen und Bier
  • Pöhlala Tap Room in der Niguliste 2 in Tallinn (Hafengebiet)
  • Pudelbar in der Telliskivi 60a-5 in Tallinn in Kalamaja
  • Sip Wein- und Bierladen in der Telliskivi 62 in Tallinn In Kalamaja.
  • Whisper Sister in Pärnu mnt 12, 10146 Tallinn

Hamburger in Tallinn

  • Gemüseautomat (Vego) in Kopli tn 1 (Balti jaam Markt) in Tallinn
  • Estnische Burgerfabrik in Pärnu mnt 41a neben dem IMAX.
  • Abendessen im Vabaduse pst 39 neben dem Hotel Nömme oder Olümpia
  • Burger-Box in Kopli tn 4 gegenüber (Balti Jaam Markt)
  • Dereku-Burger auf F.R. Faelhlmanni tn 3 in Kadriorg

Reisen nach Tallinn

  • Flüge fährt von Stockholm nach Tallinn. Fliegen Sie mit SAS, Norwegian, LOT oder Air Baltic.
  • Fähre zwischen Stockholm und Tallinn (Tallink Silja Line und St Peter Line) und zwischen Kapellskär und Paldiski 9 Stunden (DFDS Seaways).

Abonnieren Sie unseren Newsletter