Menü Schließen

Unternehmungen in Bodö - Tipps für Erlebnisse und Ausflüge

Nach unserer Reise nach Bodø können wir diesen schönen Ort wirklich empfehlen! Außerdem sind wir selbst begierig geworden, mehr von Nordnorwegen zu sehen. In unserem Reiseführer für Bodö haben wir Tipps für Unternehmungen, Ausflüge und Übernachtungsmöglichkeiten zusammengestellt. Um hierher zu gelangen, können Sie mit dem Auto oder dem Wohnwagen fahren - oder in 1,5 Stunden direkt von Stockholm aus fliegen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Dinge zu tun in Bodö

Bodö liegt in Nordnorwegen, gleich südlich der berühmteren Lofoten. Der Vorteil dieses Ortes, vor allem im Sommer, ist vielleicht, dass er nicht ganz so überlaufen ist wie die Lofoten. Was kann man also in Bodø unternehmen? Nun, wir haben viel erlebt. Hier sind unsere Tipps!

1. die Strosa im Hafen

Wenn wir in einer Küstenstadt ankommen, zieht es uns fast automatisch zum Meer. Gleich unterhalb der großen Hotels in der Stadt befindet sich ein charmanter Hafen mit vielen verschiedenen Booten. Es ist einfach gemütlich, hier herumzuschlendern!

Bodö hamn
Det finns mycket att se och göra i Bodö

2. testflug-simulator

Wenn Sie noch nie in einem Flugsimulator geflogen sind, können Sie Folgendes ausprobieren Newton Flight Academy. Das Fliegen im Simulator ist genauso wie das Fliegen in der Realität (abgesehen von dem kleinen Detail, dass man die ganze Zeit sicher auf dem Boden ist). Der Start war recht einfach, aber die Landung war noch schwieriger. Zum Glück hatten wir eine Führung, so dass wir sicher herunterkamen (wenn auch etwas holprig und schief ...).

Flygsimulatorer i Bodö
Testa flygsimulator

3. das Luftfahrtmuseum besuchen

Direkt neben dem Flugsimulator befindet sich Norwegisches Luftfahrtmuseum. Es ist ein großes und schönes Museum mit einer Abteilung für die Kriegsluftfahrt und einer Abteilung für die zivile Luftfahrt. Hier blieben wir an Filmen über frühe Flüge in die Antarktis und alten Fotos von Zeppelinen hängen. Es gibt auch viele gut erhaltene Flugzeuge aus verschiedenen Epochen der Geschichte.

Flygmuseum Bodö helikopter

4. auf ein Rippboot gehen

Unten im Hafen von Bodø finden Sie das Unternehmen Salten erforschendie Fahrten mit dem Ruderboot auf dem Saltströmmen anbietet. Neben der stärksten Gezeitenströmung der Welt können Sie auch Seeadler und besondere Felsformationen sehen. Nass, temporeich und ein großer Spaß!

Ribbåt Saltstraumen

5. eine Bootsfahrt um die Inseln machen

Außerhalb von Bodö gibt es viele kleine Inseln, auf denen man mit dem Hurtigbåt fahren kann. Wir sind für einen Tag nach Arnoy gefahren, um in einem Fischercamp zu übernachten, aber man kann auch einfach nur einen Ausflug machen, um sich umzusehen. Viele der Inseln gelten als sehr reizvoll, wie zum Beispiel die Insel Givær mit ihren 15 Einwohnern. Die Fahrpläne (die nicht leicht zu lesen sind) finden Sie unter thn.no.

Utsikt från Hurtigbåten, på väg till Arnoy

6. sich Straßenkunst ansehen

Bodø hat unerwartet viel Straßenkunst zu bieten! Das reisende UpNorth-Festival hat seine Spuren an den Gebäuden im Stadtzentrum hinterlassen, und wenn Sie möchten, können Sie sich die Straßenkunst auf einer digitalen Karte der Kunstwerke ansehen.

Street art i Bodö
Mera street art i Bodö

7. das Café Hjerterommet besuchen

Wenn Sie eine schöne Pause in einem gemütlichen Café einlegen möchten, können Sie in das Café Hjerterommetdie im Kulturzentrum Nordland stattfindet. Hier kann man selbstgebackenen Kuchen in einem gemütlichen Ambiente mit skurrilen Tischen und Stühlen aus Omas Zeiten essen. Wir waren selbst hungrig und aßen Käse- und Schinkenkuchen!

Mysigt café i Bodö

Sechs Ausflüge rund um Bodö

Bei einer Reise nach Bodö ist es wahrscheinlich nicht nur die Stadt, die lockt, sondern vielleicht vor allem die herrliche Natur ringsum. Hier sind einige Tipps für sechs spannende Ausflüge. Wir haben schon früher über sie geschrieben, also klickt auf die Links, wenn ihr mehr lesen wollt!

Wandern

Rund um Bodö gibt es gute Wandermöglichkeiten, egal ob Sie eine kurze Wanderung zu einem Strand bevorzugen oder eine Herausforderung in Form einer Bergbesteigung oder Höhlenerkundung suchen.

WIFI.se
Vandring

Salzstrom

Südlich von Bodö finden Sie den stärksten Gezeitenstrom der Welt. Es ist ein Erlebnis, die starken Strömungen zu beobachten, und es gibt auch Möglichkeiten zum Angeln und für geführte Touren.

Saltströmmen i Norge

Kjerringøy

Kjerringøy liegt nördlich von Bodö und kann als eine kleine Perle bezeichnet werden. Neben der schönen Landschaft finden Sie hier auch einen interessanten Handelsposten und ein nettes Hotel mit gutem Essen.

Kerringoy strand

Angeln in Arnøy Brygge

Wenn Sie sich für das Meeresangeln interessieren, können Sie einen Platz im Angelcamp Arnoy Brygge buchen, das auf Arnøy außerhalb von Bodö liegt. Hier kann man Heilbutt angeln und Robben und Seeadler beobachten.

Fiske i Nordnorge

Hamarøy mit dem Hamsun-Zentrum

Hamarøy liegt zwischen Bodö und den Lofoten, und der norwegische Schriftsteller Knut Hamsun wuchs hier auf. Heute können Sie sowohl das Hamsunenteret als auch das Elternhaus des Autors besuchen.

Guider Hamsun-centret

Tranøy

Tranøy liegt im Süden der Lofoten, nicht weit vom Hamsunsenteret entfernt. Hier können Sie im charmanten Leuchtturm von Tranoy übernachten und vielleicht die Kunstausstellung am Meer besuchen.

Tranoy fyr

Wohnen in Bodö

Wo kann man in Bodö übernachten? Im Stadtzentrum, direkt am Hafen, gibt es mehrere große Hotels, darunter das Scandic Havet (in dem wir wohnten) und das Grand Hotel. Eine andere Möglichkeit ist, ein wenig außerhalb der Stadt zu wohnen. Wir blieben eine Nacht in Tuvsjyen, nicht weit von Saltströmmen entfernt.

Scandic Havet

Scandic Havet ist ein hohes weißes Hotel, das alles andere in Bodö überragt. Von der Bar auf dem Dach hat man außerdem einen tollen Blick auf den Hafen. Das Hotel ist vielleicht nicht sehr persönlich, aber die Zimmer sind ausgezeichnet und es gibt ein riesiges Frühstück mit allem, was das Herz begehrt, darunter Lachs, Makrele, Pfannkuchen und eine große Auswahl an glutenfreien Produkten.

Scandic Haven Bodö
Frukost Scandic Havet Bodö

Tuvsjyen

I Tuvsjyen wir wohnten sehr gemütlich in der Wohnung Frøya, in einem Haus am Meer. Es fühlte sich wirklich luxuriös an, morgens mit Blick auf das Meer aufzuwachen und ein gemütliches Frühstück in der Küche zu genießen. Wir hatten keine Zeit, mehr von Tuvsjyen zu sehen, aber hinterher wurde uns gesagt, dass man auch steinzeitliche Mahlzeiten in steinzeitlichen Hütten am Meer erleben kann.

Tuvsjyen
Tuvsjyen Froya

Reisen Sie nach Bodo?

Mit dem Flugzeug. SAS hat gerade begonnen, dreimal wöchentlich direkt von Stockholm nach Bodö zu fliegen. Die Strecke wird zunächst im Sommer bedient, die Flugzeit beträgt nur 1,5 Stunden.

Mit dem Auto oder Wohnmobil. Eine andere Möglichkeit, nach Bodo zu reisen, ist natürlich, mit dem Auto oder Wohnmobil anzureisen. Der schnellste Weg von Stockholm aus dauert laut Google etwa 14 Stunden.

Köra bil i Nordnorge

Reisen rund um Bodö

Wenn Sie kein eigenes Auto haben, können Sie natürlich auch ein Auto mieten. Die Straßen rund um Bodö sind sehr schön und schlängeln sich durch eine herrliche Umgebung. Kurvenreiche Straßen und niedrige Geschwindigkeitsbegrenzungen sind gut, wenn man es nicht zu eilig hat ...

Hyra bil i Norge

Wenn Sie mit einem Wohnmobil oder einem Wohnwagen unterwegs sind, sollten Sie sich darauf einstellen, dass es viele Campingplätze gibt. Auch das freie Campen ist in Norwegen legal, solange man sich an die örtlichen Vorschriften hält. Wenn Sie es vorziehen, mit dem Bus oder Schiff zu reisen, können Sie Reisepass Nordlandeine Karte, die in allen Bussen und Hurtig-Schiffen gültig ist.

Möchten Sie nach Bodo reisen? Oder waren Sie vielleicht schon einmal in Bodö und können uns weitere Tipps geben?

Väg Kerringoy
Wir sind sehr zufrieden mit unserer Reise nach Bodo!

Dinge, die man in Bodö tun kann - im Film

Alle unsere besten Tipps über Norwegen. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter