Menü Schließen

25 Fakten über Hummer - wussten Sie das?

Kennen Sie diese Fakten über Hummer? Der Verzehr von Hummer wird immer beliebter, nicht zuletzt auf Partys, Festen und in Fischrestaurants. Wussten Sie das über Hummer?

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Hummer

Hummeln (Nephropidae) sind eine Familie der Zehnfußkrebse, die 1852 von James Dwight Dana beschrieben wurde. Zeitweise galt das Tier als Arme-Leute-Essen, doch heute ist es ein exklusives Gut, das als "schwarzes Gold des Meeres" bekannt ist und häufig auf schicken Partys und bei Feierlichkeiten wie Silvester serviert wird.

Fakta om hummer
Peter in der Silvesternacht vor einigen Jahren

Fakten über Hummer

Hier haben wir einige interessante Fakten über Hummer zusammengestellt. Wir haben den WWF und Life in the Sea als Quellen verwendet, aber auch Wikipedia und Rezeptseiten. Viel Spaß!

1. Hummeln leben im Salzwasser

Hummeln leben in Salzwasser, in 6-50 Metern Tiefe, auf felsigem Grund. Europäische Hummer findet man in den Gewässern vor Tromsø in Norwegen und bis hinunter zum Mittelmeer. In Schweden lebt er an der schwedischen Westküste. Auf der amerikanischen Seite des Atlantiks gibt es eng verwandte Arten, die unseren Hummern ähneln, aber einen Stachel an der Unterseite des Kopfhorns haben.

Havet

2. Der Hummer ist nachts aktiv

Der Hummer ist nachts aktiv, wenn er auf Nahrungssuche geht. Tagsüber versteckt er sich in Felsspalten und unter Steinen.

3. Die Schale des Hummers

Hummer hat, genau wie FlusskrebseSie hat eine harte Schale, die sie zum Wachsen häuten muss. Wenn der Hummer jung ist, schält er seine Schale mehrmals im Jahr, aber nach der Geschlechtsreife schält er seine Schale nur noch einmal im Jahr, also alle zwei Jahre.

4. europäische und amerikanische Hummer werden manchmal verwechselt

Amerikanischer und europäischer Hummer können leicht verwechselt werden. Der Unterschied zwischen den beiden Arten lässt sich durch einen Blick unter die Augenbrauen erkennen, wo der amerikanische Hummer ein oder zwei kleine Stacheln hat.

Fakta om hummer

5. Der Hummer frisst Bodenlebewesen

Der Hummer frisst alle Arten von Bodentieren, wie Muscheln, Krebstiere, Muscheln, Seeigel und Seeleute. Darüber hinaus sind Hummer Aasfresser.

6. Hummeln werden alt

Hummeln sind sehr langlebig und können bis zu 50 oder 60 Jahre alt werden.

7. Hummeln können groß werden

Hummeln werden in der Regel etwa 30 cm lang und wiegen etwa 1 kg, können aber auch größer werden. Die maximale Größe liegt bei 50 cm und 4 kg. Nach Angaben von meer.jetzt Es wurde sogar ein Hummer gefunden, der fast 1 Meter lang war und 9,3 Kilo wog.

Fakta om hummer

8. ein Hummer erreicht die Geschlechtsreife im Alter von 4-8 Jahren

Das Alter der Geschlechtsreife ist unterschiedlich, aber in der Regel erreichen Hummer die Geschlechtsreife im Alter von 4-8 Jahren.

WIFI.se

9. Hummerscheren sind asymmetrisch

Das erste Beinpaar des Hummers besteht aus zwei Scheren, von denen die eine viel größer und die andere viel kleiner ist. Der größere wird zum Zerkleinern von Lebensmitteln verwendet, während der kleinere schmaler und schärfer ist.

Fakta om hummer

10. Der Hummer kann rückwärts laufen

Ein Hummer bewegt sich normalerweise vorwärts, aber er kann sich auch rückwärts bewegen. Es sind die beiden hinteren Beinpaare, mit denen es sich fortbewegt.

11. es gibt blaue Hummer

Blauer Hummer ist sehr selten, wird aber gelegentlich gefunden. Die Farbe ist auf eine genetische Anomalie zurückzuführen, die bewirkt, dass der Hummer mehr von einem bestimmten Protein produziert als andere Hummer. Nach einer Schätzung liegt die Wahrscheinlichkeit, einen blauen Hummer zu fangen, bei eins zu zwei Millionen.

Fakta om hummer

12. Hummerfang in Schweden ist begrenzt

In schwedischen Gewässern darf Hummer ab dem ersten Montag nach dem 20. September um 7 Uhr bis zum 30. November gefangen werden.

13. Hummer mit Hummertina gefischt

Die einzige legale Art, Hummer zu fangen, ist mit Hummerpellets. Der Fischfang mit anderen Fanggeräten wie Rückennetzen, Netzen und Krebsreusen sowie das manuelle Sammeln von Hummern beim Tauchen ist verboten.

Fakta om hummer

14. man muss seine eigene Hummertina verwittern

Hummerfischer müssen ihre Hummerreusen persönlich aussetzen und anschließend entgittern. Es ist daher nicht gestattet, Hummerreusen auszusetzen und dann jemand anderen zu bitten, sie zu entkrauten.

Hummertina

15. lebende Hummer können in einem Sumpf gelagert werden

Nach dem Hummerfang können die lebenden Tiere in einem Sumpf (einem Käfig, der am Steg ins Wasser getaucht wird) aufbewahrt werden, bis sie zum Verzehr oder Verkauf bereit sind. Vor der Hummersaison ist das Aufstauen nicht erlaubt.

16. Weibchen mit Rogen dürfen nicht gefangen werden

Es ist nicht erlaubt, weibliche Hummer mit sichtbaren Rogen zu fangen, und wenn ein Rogen tragender Hummer gefangen wird, muss er sofort wieder ins Meer zurückgeworfen werden.

17. zu kleine Hummer für den Fischfang

Hummeln, die die Mindestgröße nicht erreichen, dürfen ebenfalls nicht gefangen werden. Die Mindestgröße beträgt 9 Zentimeter, gemessen von der hinteren Augenhöhle bis zum Hinterkopf, parallel zur Mittellinie gemessen.

Hummertinor

18. für die Hummerfischerei gelten strenge Vorschriften

Da Hummer für viel Geld verkauft werden, kommt es in den Wochen vor der Hummersaison zu Wilderei. Die Vorschriften dagegen sind streng, und Verstöße werden mit Geld- oder Freiheitsstrafen geahndet.

19. Hummer ist eine Delikatesse

Hummer ist heute eine klassische Delikatesse. In Schweden wird Hummer oft gekocht serviert, entweder im Ganzen oder halbiert und eventuell im Ofen gebraten, auch Hummersuppe ist ein beliebtes Gericht.

Soppa

20. in der Vergangenheit galt Hummer als Essen für arme Leute

Hummer galt bei weitem nicht immer als Delikatesse. Im 17. Jahrhundert wurden die Tiere nur als Fischköder und als Nahrung für arme Leute, Sklaven und Gefangene verwendet. In Massachusetts war es aus Rücksicht auf die Häftlinge sogar verboten, in den Gefängnissen mehr als zweimal pro Woche Hummer zum Abendessen zu servieren. Dies ist laut Ekelhaftes Lebensmittelmuseum in Malmö.

Hummer

21. exklusive Geschäfte halten Hummer am Leben

Exklusive Geschäfte, Verkaufsstellen und Restaurants halten Hummer manchmal lebendig in Becken, so dass die Kunden wählen können, ob sie den Hummer lebend oder gekocht kaufen möchten.

22. in der Cajun-Küche wird der Hummer oft gegrillt

Hummer ist auch in der Cajun-Küche in den USA beliebt. Dort ist es jedoch üblich, den Hummer zu grillen und kräftig zu würzen.

Grilled lobster

23. Hummer ist nicht koscher

Hummer ist nach der jüdischen Religion nicht koscher, was bedeutet, dass streng gläubige Juden keinen Hummer essen.

24. an der Westküste können Sie an einer Hummersafari teilnehmen

An der Westküste, insbesondere in Bohuslänsind Hummersafaris bei Touristen sehr beliebt geworden. Bei diesen Führungen können die Besucher zusehen, wie die Hummerreusen verwittert werden, und mehr über Hummer und Hummerfang erfahren.

Bohuslän

25. viele Menschen essen am Neujahrstag Hummer

In der Silvesternacht wollen Sie essen Sie ein bisschen festlicher und heute ist Hummer eine der beliebtesten Zutaten. So ist es beispielsweise üblich, als Vorspeise gratinierten Hummer oder Hummersuppe zu servieren. Dies war jedoch nicht immer der Fall. Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein war das Neujahrsessen eine Wiederholung des Weihnachtsessens.

Hummer

Weitere spannende Fakten über Hummer

Zum Schluss noch ein paar spannende Fakten über Hummer ...

  • Beim Nobel-Dinner wurde Hummer serviertunter anderem in den Jahren 2007, 2008, 2009 und 2011.
  • Hummer kann auf kreative Weise serviert werden. Wie wäre es mit Hummerpannacotta oder Makkaronibox mit Hummer?
  • Nationaler Tag des Hummers wird in den Vereinigten Staaten und möglicherweise auch in anderen Ländern am 15. Juni eines jeden Jahres gefeiert.
  • McLobster ist ein Hummersandwich, das bei McDonald's in Kanada und Neuengland in den Vereinigten Staaten serviert wird.
McLobster
McLobster in Kanada 2012

Weitere Fakten über Hummer?

Kennen Sie weitere interessante Fakten über Hummer? Oder können Sie vielleicht ein paar spannende Hummergeschichten erzählen?

Einige der Bilder in diesem Artikel stammen aus den Bilddatenbanken Pixabay und Unsplash

Abonnieren Sie unseren Newsletter