Menü Schließen

Schloss Sundbyholm - und Gästehafen mit Anlegestelle

Schloss Sundbyholm hat eine Geschichte als Klostergut und königlicher Herrensitz. Heute kann man hierher kommen, um zu übernachten, Konferenzen und Hochzeiten abzuhalten, aber auch um den Jachthafen von Sundbyholm zu besuchen. Es gibt einen schönen Parkplatz für Wohnmobile.

Unterwegs: Schloss Fiholm - das Schloss ohne das Hauptgebäude

Auf dem Weg zum Schloss Sundbyholm fuhren wir am Schloss Fiholm vorbei, und natürlich wollten wir es uns ansehen. Schließlich befinden wir uns auf einer "Burgfahrt" mit dem Wohnmobil! Um zum Schloss zu gelangen, mussten wir durch eine lange Gasse fahren. Anhand des GPS schätzen wir, dass die Allee etwa 1,5 Kilometer lang war.

Axel Oxenstierna erbte Fiholm im Jahr 1617 und plante den Bau eines Schlosses. Er stellte den Architekten Nicodemus Tessin den Älteren ein, der damals erst 25 Jahre alt war, und 1642 wurden zwei prächtige Flügel im französisch-niederländischen Renaissancestil fertiggestellt.

Für den Bau des Hauptgebäudes beauftragte er den französischen Architekten Simon de la Vallée, der jedoch nie gebaut wurde. Heute gibt es "nur" noch zwei Flügelgebäude, die jedoch sehr schön sind. In einem der Flügel wohnt der Besitzer des Schlosses. Normalerweise gibt es ein Café und einen Souvenirladen für Besucher, und es können Führungen arrangiert werden, aber das Schloss ist derzeit geschlossen.

Schloss Sundbyholm - vom Klostergut zur Konferenz

Dann erreichten wir Schloss Sundbyholm - ein altes Klostergut und ehemaliger königlicher Hof, der heute als Hotel und Konferenzzentrum dient.

Sundbyholms slott

Das Schloss Sundbyholm liegt auf einer Landzunge im Mälarsee, etwa 12 Kilometer nordöstlich von Eskilstuna. Das Schloss befindet sich in der Gemeinde Eskilstuna in der Provinz Södermanland.

Ursprünglich war das Klostergut im Besitz des Johanniterklosters Eskilstuna, doch als es 1527 im Zuge der Reformation an die Krone übertragen wurde, ging es in den Besitz des Königs über. Am Heiligabend 1774 wurde der Hof durch einen Brand beschädigt und diente danach lange Zeit als Nebengebäude.

Im 19. Jahrhundert bekam das Schloss neue Besitzer und die Umgebung wurde restauriert. In den 1890er Jahren malte Prinz Eugen hier sein berühmtes Gemälde "Das alte Schloss" während eines seiner Sommeraufenthalte auf Schloss Sundbyholm. Als die Gemeinde Eskilstuna das Schloss übernahm, wurde es restauriert und wird heute von privaten Eigentümern als Hotel und Konferenzzentrum betrieben.

Sundbyholms slott

Schlosspark Sundbyholm

Zwischen Schloss Sundbyholm und dem See Mälaren erstreckt sich ein langer Schlosspark. Dort steht eine Statue, die Peter sich genauer ansieht. Im Naturschutzgebiet, das entlang des Sees am Schloss beginnt, befindet sich der Sigurdsristningen aus dem 11. Jahrhundert, eines der berühmtesten Denkmäler Schwedens in Ramundsån. Außerdem gibt es den Schärengarten Ridö-Sundbyholm mit 160 Inseln im Mälarsee.

Sundbyholms slott och slottspark
Peter vid Sundbyholms slott

Sundbyholm Gästehafen

Neben dem Schloss liegt der Gasthafen von Sundbyholm. Es war eine angenehme Überraschung, hierher zu kommen! Wir hatten, wie man so schön sagt, "Glück mit dem Wetter" und der Himmel war blau und das Wasser glitzerte. Eine sehr schöne Umgebung!

Sundbyholms gästhamn
Sundbyholms gästhamn

Im Hafen befindet sich ein rotes Holzhaus (das auch als Servicegebäude dient) mit vielen "Neuheiten" aus der Vergangenheit. Eine unterhaltsame Art, lokale historische Ereignisse zu erleben!

Café und Eisdiele

Im Gasthafen von Sundbyholm gibt es ein Café mit einer einfachen Speisekarte, auf der unter anderem Salate, Kuchen, Waffeln und Pizza auf Sauerteigbrot angeboten werden. Hier kann man auch einen Liegeplatz, einen Wohnmobilstellplatz oder eine Sauna mieten.

Sundbyholms slott och gästhamn
Sundbyholms slott och gästhamn

Echter Wohnmobilstellplatz am Gästehafen Sundbyholm

Am Gästehafen Sundbyholm gibt es einen Parkplatz für Wohnmobile. Wir zahlten 250 SEK für einen Tag (April 2021), und das beinhaltete Strom und ein Servicegebäude mit Toiletten und Duschen. Die schöne Aussicht war auch dabei!

Zu uns gesellten sich noch ein paar andere Reisemobilisten, und wir unterhielten uns mit einem netten Paar, das seine erste Nacht in seinem ersten Wohnmobil verbrachte. Es war schön, Sie kennenzulernen und mit Ihnen zu plaudern - wir wünschen Ihnen viel Glück, falls Sie das hier lesen! Den nächsten Morgen begannen wir mit einem luxuriösen Krabbensandwich. Dann waren wir bereit für einen neuen Tag mit vielen neuen Schlössern.

Frukost

Auf dem Weg nach vorn: Schloss Rinkesta - ein Schloss mit ungewisser Zukunft

Als wir am nächsten Tag unsere Reise fortsetzten (zu einem fantastischen Schloss!), kamen wir auf dem Weg an Schloss Rinkesta vorbei. Dieses Schloss hat eine lange Geschichte und war im Besitz von Familien mit Namen wie Oxenstierna, Sparre und Wachtmeister. Das Schloss hat neue Eigentümer, aber soweit wir wissen, ist noch nicht klar, welche Aktivitäten hier durchgeführt werden. Doch als wir anhielten, waren Bagger am Werk!

Siehe mehr in der Nähe von Schloss Sundbyholm

In der Nähe von Schloss Sundbyholm können Sie Eskilstuna besuchen, aber auch Strängnäs mit all unseren Tipps und Mariestad, wo Sie finden Schloss Gripsholm. In der Gemeinde Strängnäs gibt es außerdem mehrere interessante Schlösser. Darüber hinaus können wir einen Besuch des schönen und das märchenhafte Schloss Stora Sundby.

Alle unsere besten Tipps über Södermanland. Klicken Sie auf das Bild!

Waren Sie schon einmal in Schloss Sundbyholm?

Waren Sie auf Schloss Sundbyholm oder haben Sie den Jachthafen besucht? Wie fanden Sie das? Haben Sie noch andere Tipps in der Nähe?

Fakten über Schloss Sundbyholm

  • Land: Schweden:
  • Landschaft: Södermanland
  • Kommune: Gemeinde Eskilstuna
  • Eigentümerin: Schloss Sundbyholm AB
  • Standort: Auf einer Landzunge am Mälarsee
  • Lesen Sie mehr: Mehr Informationen über Schloss-Website als auch auf Yachthafen-Website

Dienstleistungen und Aktivitäten auf Schloss Sundbyholm

  • Hotels: Das Hotel verfügt über insgesamt 109 Zimmer. Die Unterkunft befindet sich nicht im Schlossgebäude selbst.
  • Restaurant: Schlossrestaurant mit Speisen aus der Schlossküche und Gebäck aus der Schlosskonditorei.
  • Paket: Es werden viele verschiedene Pakete angeboten, z. B. Wochenendpakete, romantische Luxus-Wochenenden, Meeresfrüchte-Wochenenden und Mord-Wochenenden.
  • Aktivitäten: Auf Schloss Sundbyholm werden sowohl Gruppenaktivitäten (z. B. Maskenball, Theatermord und Weinverkostung) als auch individuelle Aktivitäten (z. B. Kanufahrten, Spa und Sauna) angeboten.
  • Konferenz: Von ausgedehnten Geschäftsessen bis hin zu Konferenzen im Herrenhaus.
  • Hochzeiten und Partys: Firmenfeier, Hochzeitsfeier und mehr.
  • Gasthafen: Im Gästehafen (der von einem anderen Unternehmen betrieben wird) können Sie eine Sauna mieten und ein Boot hinzufügen oder einen Stellplatz für ein Wohnmobil buchen.

Geschichte im Schloss Sundbyholm

  • Mittelalter: Das Klostergut von Sundbyholm gehörte dem Johanniterkloster Eskilstuna.
  • 1527: Nach der Reformation ging der Besitz in den Besitz der Krone über und wurde in ein königliches Gut umgewandelt.
  • 1627: Admiral Carl Carlsson Gyllenhielm erhielt den Besitz als Schenkung. Er gründete unter anderem eine Schule, die als Schwedens erste öffentliche Schule gilt. Diese Schule war bis 1987 in Betrieb.
  • 1639-1648: Carl Carlsson Gyllenhielm ließ ein neues Hauptgebäude errichten.
  • 1670s: Das Anwesen ging in den Besitz von Seved Bååt über, der das Schloss auf drei Stockwerke erweiterte.
  • 18. Jahrhundert: Das Anwesen wurde von mehreren verschiedenen Pächtern betrieben.
  • 1774: Das Schloss wurde bei einem Brand am Heiligabend beschädigt und anschließend in ein Nebengebäude umgewandelt.
  • 1819: Baron Salomon Löfvensköld übernahm die Pacht und ließ ein Corps de logi (das gelbe Herrenhaus neben dem Schloss) errichten.
  • 19. Jahrhundert: Kapitän Gustav August Coyet verschönerte das Gelände mit Plantagen, Parks und Anpflanzungen.
  • 1890s: Prinz Eugen malte das berühmte Gemälde "Das alte Schloss".
  • 1939: Schloss Sundbyholm wurde an die Stadt Eskilstuna übergeben.
  • 1952: Die Restaurierung des Schlosses begann.
  • 1987: Seit 1987 ist das Schloss im Besitz der Sundbyholms Slott AB (früher Sundbyholms Slott & Konferenshotell) und wird von dieser betrieben.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter