Menü Schließen

Aktivitäten in Lysekil - 20 Tipps für eine Perle an der Westküste

Was kann man in Lysekil sehen und unternehmen? Diese Perle an der Westküste bietet wunderschöne Klippen, Bootsfahrten, Meeresfrüchte und verschiedene Urlaubsaktivitäten. Hier finden Sie unsere Top-Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lysekil und der näheren Umgebung.

Lysekil in Bohuslän

Lysekil hat eine lange Geschichte als Fischerdorf und als Badeort für die Gesellschaft und ist heute ein beliebtes Urlaubsziel. Wir machten uns mit unserem Wohnmobil auf den Weg hierher und sahen uns an, was die Stadt zu bieten hat.

Göra i Lysekil

Lysekil liegt an der Westküste von Bohuslän, unmittelbar nördlich von Skaftö, südlich von Smögen und südwestlich von Uddevalla.

Anreise nach Lysekil

Sie können Lysekil leicht mit dem Auto oder Wohnmobil erreichen. Wir kamen aus Fiskebäckskil auf Skaftö und nahmen daher die Fähre über den Gullmaren vom Fährterminal in Skår.

Neptunus färja

Was kann man in Lysekil sehen und unternehmen?

Was kann man in Lysekil sehen und unternehmen? Neben dem Entspannen und Genießen der schönen Umgebung gibt es eine Menge zu tun. Wir haben unsere besten Tipps hier in einer Liste zusammengestellt.

1. die Strosa in Gamlestan

Eine Sache, die Sie in Lysekil nicht verpassen sollten, ist die Entdeckung von Gamlestan, dem ältesten Teil der Stadt. Hier können Sie auf gepflasterten Straßen, zwischen schönen Holzhäusern und charmanten Gassen flanieren.

Das Viertel wurde während der Heringszeit im 16. Jahrhundert erschlossen, und die hier befindlichen Häuser stammen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. An vielen Häusern finden Sie kleine Schilder, die über die Geschichte der Häuser und der Menschen erzählen.

2. einen von Lysekils Stadtrundgängen machen

In Lysekil gibt es vier verschiedene Stadtspaziergänge, die alle mit unterschiedlichen Farbmarkierungen versehen sind und Sie zu verschiedenen interessanten und schönen Orten führen. Eine solche Tour kann eine gute Möglichkeit sein, sich umzusehen.

  • Kinderspaziergang mit Tippfragen1,9 km
  • Kulturelle Promenade3,7 km
  • Granitwanderung mit Fragen4 km
  • Der lange Weg5,5 km
Göra i Lysekil - stadspromenader

3. die Kirche von Lysekil bewundern

Die Lysekil-Kirche wurde 1901 fertig gestellt und vom Architekten Adrian Crispin Petterson aus Göteborg entworfen. Die Kirche ist die größte Kirche Bohusläns und thront hoch oben auf einem Berg mit Blick auf den Hafen.

Lysekils kyrka

Die Kirche ist auch innen wunderschön.

Lysekils kyrka

4. die Aussicht vom Aussichtsturm genießen

Hoch oben auf dem Flaggberget, gleich neben der Lysekil-Kirche, befindet sich der Utsiktstornet, ein perfektes Ziel für einen Blick über die Stadt. Der Turm wurde von Carl Curman entworfen, einem Arzt des Seebads, der im 19. Jahrhundert großen Einfluss auf Lysekil hatte.

Göra i Lysekil - utsiktstornet

Als wir ankamen, war es jedoch nicht möglich, den Turm zu besteigen. Das Gebäude wurde beschädigt, und der Turm wurde deshalb abgeriegelt. Trotzdem konnten wir die Aussicht vom Berg aus genießen!

Göra i Lysekil - utsiktstornet

5. das Spa-Gefühl im Kallbadhuset erleben

Der Badeort Lysekil erzählt von einer Zeit, in der die Gesellschaft zu gesundheitsfördernden Kuren nach Lysekil pilgerte. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das Seebad Lysekil von dem Arzt John Gabriel Mollén gegründet.

Nach Molléns Tod übernahm der Kurarzt Carl Curman die Leitung und wurde mit dem Bau eines neuen Bades beauftragt. Auf dem Gelände wurden ein Gesellschaftshaus, ein Badepark, eine Freilichtbühne, ein kaltes und ein warmes Badehaus gebaut, und Lysekil wurde zu einem äußerst beliebten Kurort.

Heute wird das Kaltbadehaus immer noch als Badehaus genutzt und ist als Nacktbad für die Öffentlichkeit zugänglich. In der Nähe befindet sich auch der Tauch- und Kajakhafen von Bohuslän, wo es auch vier Schnorchelrouten gibt.

6. die Villen von Curman besichtigen

Die Villen von Curman wurden 1875 von dem Kurarzt Carl Curman erbaut. Die Häuser sind im altnordischen Stil gebaut, inspiriert von altnordischen Märchen, und haben ein ganz besonderes Design. Heute stehen die Villen, die sich immer noch im Besitz der Familie Curman befinden, unter Denkmalschutz.

Curmans villor

7. Abhängen im Stadtpark von Lysekil

Der Stadtpark von Lysekil wurde in den 1860er Jahren angelegt und ist eine kleine grüne Oase im Zentrum der Stadt. Der Park ist zwar nicht sehr groß, aber hübsch und bietet alles von Blumen bis hin zu Aktivitäten. Der Park ist vor allem für Reisende mit kleinen Kindern ein ideales Ausflugsziel. Er hat einen sehr schönen und einladenden Spielplatz.

8. die Kunstgalerie in Lysekil besuchen

Der Kunstverein von Lysekil zeigt Kunst in den Konsthallen, die sich in der Drottninggatan im Zentrum von Lysekil befinden. Wir schauten kurz vorbei, und es stellte sich heraus, dass gerade eine neue Ausstellung mit einer Künstlerin stattfand, die ihre allererste Ausstellung hatte.

Der Künstler Emir "Yinzu" Sipic war anwesend und wir hatten ein sehr nettes Gespräch. Auch die Bilder sind wirklich köstlich! Natürlich kann es sein, dass in der Kunstgalerie gerade eine andere Ausstellung läuft, aber schauen Sie doch einfach mal vorbei!

Göra i Lysekil - konsthallen

9. Ausstellungen in der Galleri TINT ansehen

Wenn Sie Kunst mögen, sollten Sie auch die Galerie TINT nicht verpassen. In den Sommermonaten gibt es verschiedene Ausstellungen und ein vielfältiges Angebot an Kunst zum Verkauf. Als wir hier waren, gab es Ausstellungen von Pernilla Stappe und Ian Rusth. Fantastische Bilder!

Pernillas farbenfrohe Kunst macht Freude, und man kann sich lange in den Details der Bilder verlieren. Besonders schön war, dass Pernilla selbst in der Galerie war und wir uns sowohl mit ihr als auch mit dem Galeristen unterhalten haben. Versäumen Sie es nicht, bei Ihrem Besuch in Lysekil in diesem gemütlichen Lokal vorbeizuschauen!

Pernilla Stappe

10. im Haus des Meeres etwas über das Leben im Meer erfahren

Der Besuch von Havets Hus ist eines der beliebtesten Ausflugsziele in Lysekil. Hier können Sie durch rund 30 Aquarien schlendern, in denen es alles gibt, von Seesternen und Seeigeln bis hin zu Aalen und Heilbutt. Außerdem gibt es ein kleines Kino, in dem verschiedene Filme über das Meer gezeigt werden. Hier sahen wir einen Film darüber, wie lange Müll, der weggeworfen wird, in den Ozeanen bleibt - erschreckend und wichtig.

Das Haus des Meeres hat zuvor in eine Pressemitteilung erzählt, dass sie einen scheuen und besonderen Kraken mit zehn Armen haben, einen so genannten "Halsbandkraken". Eigentlich haben wir nach diesem gesucht, aber vielleicht war es ein anderer Tintenfisch, den wir in einem Topf versteckt gefunden haben. Über dem Aquarium stand "whirling octopus", ein achtarmiger Oktopus. Auf jeden Fall ist es spannend, sich hier umzusehen!

Göra i Lysekil - Havets Hus

11. schwimmen im Pinneviksbadet

Relativ zentral in Lysekil, auf dem Weg zum Naturschutzgebiet Stångehuvud, liegt das Pinneviksbadet, der vielleicht beliebteste Badeplatz der Stadt.

Göra i Lysekil - Pinneviksbadet

Diese Badestelle verfügt über einen Sandstrand mit flachem Sandboden und ist daher besonders für Familien mit Kindern geeignet. Es ist auch möglich, von den Klippen aus zu schwimmen, und es gibt ausgezeichnete Stellen zum Krabbenfischen. Im Sommer gibt es einen Kiosk, wo man Eis und Getränke kaufen kann.

Göra i Lysekil - Pinneviksbadet

12. Wandern im Naturschutzgebiet Stångehuvud

Eine Sache, die Sie in Lysekil nicht verpassen sollten, ist eine Wanderung im Naturschutzgebiet Stångehuvud. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind von der schönen Landschaft fasziniert, und es ist ein Leichtes, ein paar Stunden auf den sanften, abgerundeten Hängen zu verbringen, sei es zum Klettern und Spielen oder einfach nur zum Genießen eines Snacks mit herrlicher Aussicht.

Der Granit in diesem Gebiet entstand vor etwa 920 Millionen Jahren, doch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde das Gebiet durch den Abbau von Steinbruchmaterial zerstört. Glücklicherweise war Calla Curman, die Frau des Kurarztes Carl Curman, über die Zerstörung besorgt und kaufte in den Jahren 1916-1920 das meiste, was von dem Naturgebiet noch übrig war. Dank ihr können wir jetzt die herrliche Umgebung von Stångehuvud genießen.

Göra i Lysekil - Stångehuvud naturreservat

Ein bekanntes und oft fotografiertes Wahrzeichen des Ortes ist der 1890 erbaute Leuchtturm (die beiden obersten Bilder im Artikel). Außerdem gibt es Informationstafeln, eine Badestelle, einen Bootshafen und im Sommer Toiletten und einen Kiosk an der Badestelle von Pinnevik.

Helena FREEDOMtravel

13. eine Fahrt mit City-Tuffen

Sie möchten eine Stadtrundfahrt machen und eine Führung bekommen, aber nicht in der Sommerhitze laufen? Dann machen Sie eine Fahrt mit dem City Tuffen. Der Zug hat seine Ein- und Ausstiegsstelle im Südhafen, und entlang der Strecke gibt es weitere 12 Ein- und Ausstiegsstellen. Die Führungen dauern etwa eine Stunde.

Göra i Lysekil - City-Tuffen

14. eine Schärentour mit dem Boot unternehmen

Lysekil liegt am Meer und ist von Schären umgeben, so dass es sich anbietet, verschiedene Arten von Schärentouren zu unternehmen. Sie können zum Beispiel mit dem Boot Signe auf Austern- und Muschelabenteuer gehen oder mit dem Erlebnisunternehmen Sea4Fun Schären- und Angeltouren unternehmen. Es ist auch möglich, ein eigenes Boot zu mieten, entweder im Südhafen oder in der Lysekil Marina.

Göra i Lysekil

15. auf Robbensafari gehen

Ein spannendes Erlebnis in Lysekil, nicht zuletzt für Urlauber mit Kindern, ist eine Robbensafari. Havets Hus organisiert Robbensafaris in den wunderschönen Schären, bei denen Sie Sattelrobben beobachten können, die sich auf den Felsen sonnen, und gleichzeitig mehr über Robben und das Leben im Meer erfahren.

Göra i Lysekil

16. die Fähre nach Fiskebäckskil auf Skaftö nehmen

Vom Hafen in Lysekil gibt es eine Fähre, Carl Wilhelmsson, die Sie nach Fiskebäckskil auf Skaftö bringt. Fiskebäckskil ist eine malerische Kleinstadt, die sowohl als Fischerdorf als auch als Badeort eine lange Geschichte hat. Hier gibt es viele schöne Bootshäuser und auch mehrere Restaurants, in denen man sich zum Essen niederlassen kann.

Göra i Lysekil - färja till Fiskebäckskil

17. einen Ausflug nach Grundsund auf Skaftö machen

Von Fiskebäckskil aus können Sie weiterfahren und Grundsund entdecken, das ebenfalls auf Skaftö liegt. Dies ist auch ein charmanter Ort mit einer langen Geschichte der Fischerei. Hier können Sie im Hafen spazieren gehen, in einem Restaurant Meeresfrüchte essen, schwimmen oder einen Spaziergang machen.

Grundsund

18. die Schnitzereien in Långevik besichtigen

In Bohuslän gibt es viele "echte" Felszeichnungen, d. h. Ritzungen, die auf die Bronzezeit zurückgehen. In Lysekil gibt es aber auch einige Schnitzereien aus einer ganz anderen Zeit, nämlich aus dem Jahr 1914.

Es waren die damals 15-jährigen Jungen Sven Hård und Just Malmström, die die Bilder schnitzten und dabei von Amerika träumten. In dieser Zeit waren Arbeitsplätze in der Region Lysekil Mangelware, und viele Menschen träumten von etwas Besserem.

Beide haben auch den Atlantik überquert, aber ihre Werke sind auch hier, an mehreren Felswänden in Lysekil, erhalten. Kritzeleien, Graffiti, Kunst oder Felszeichnungen? Nun, das ist jedem selbst überlassen. Auf jeden Fall ein bisschen cool, dachten wir!

19. die Backa-Petroglyphen sehen

In Brastad, etwa 17 Kilometer von Lysekil entfernt, finden Sie die Backa-Felszeichnungen. Auf einer Strecke von einem Kilometer befinden sich über 30 Schnitzereien aus der Bronzezeit (1700 - 500 v. Chr.), die den Namen "Via Sacra" (Heiliger Weg) tragen. Hier sind unter anderem Schnitzereien zu sehen, die Sonnenstative (eine Sonne auf einem Dreibein), zweirädrige Streitwagen, Pferde und landwirtschaftliche Geräte darstellen.

Die Besichtigung ist wirklich interessant, und an den beiden Hauptstandorten gibt es Parkplätze. An der größten dieser beiden gibt es auch eine barrierefreie Rampe.

Göra i Lysekil - Backa hällristningar

Die berühmteste Petroglyphe an diesem Ort ist der so genannte "Skomakar". Niemand weiß heute, warum die Schnitzerei diesen Namen erhielt, aber vielleicht dachte jemand, die Axt sei ein Schusterhammer.

Es handelt sich wahrscheinlich um einen Vorgänger des Wettergottes Thor, der mit seinem Hammer abgebildet ist. Obwohl Thor mit der Wikingerzeit in Verbindung gebracht wird und nicht bekannt ist, wie der Gott so weit zurück in der Geschichte genannt wurde, ist bekannt, dass es bereits in der Bronzezeit Wettergötter gab

20. sich an Meeresfrüchten laben

Nicht zuletzt sollten Sie in Lysekil die Gelegenheit nutzen, um Meeresfrüchte zu schlemmen. Wir haben bei Bengt's Fish eingekauft, das direkt an der Anlegestelle im Fischereihafen liegt und wo es viele Leckereien gibt.

Fisk och skaldjur

Natürlich gibt es auch verschiedene Fischrestaurants, aber auch einfachere Lokale wie Skaldjursboden, wo man alles von Fischbaguette bis Langos kaufen kann.

Skaldjursboden i Lysekil

Mehr zu tun in Lysekil, wenn Sie Kultur und Geschichte mögen

Natürlich gibt es in Lysekil noch mehr zu sehen und zu unternehmen als das, was wir oben beschrieben haben. Hier noch einige Tipps für alle, die sich für Kultur und Geschichte interessieren:

  • Skandia-Museum die von der Vereinigung L.Laurin geleitet wird. Das Museum informiert über Zündkerzenmotoren und besitzt auch den Schlepper Harry. (Verkstadsgatan 2)
  • Vinbräckastenen ist der höchste Baustein Skandinaviens (7,86 Meter hoch) und befindet sich in einem Gräberfeld aus der Eisenzeit (Holländaröd).
  • Museum des Pfarrhauses erzählt vom Leben der Fischer, Steinhauer und Konservenfabrikarbeiter in der Vergangenheit. (Turistgatan 17)

Mehr zu tun in Lysekil, wenn Sie die Natur mögen

Mögen Sie die Natur am liebsten? Dann finden Sie hier noch mehr Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Lysekil, die für Sie geeignet sein könnten.

  • Tauchen ist in Lysekil sehr beliebt, auch wegen des tiefen Gullmarsfjords. Die Tauchbasis Dive Team verfügt über eine Tauchschule.
  • Angeln können Sie an vielen Orten in Lysekil machen.
  • Klettern ist ein beliebter Archivstandort in Lysekil. Man kann auf den Granitbergen klettern, und in Brodalen gibt es auch eine Kletterhalle.
  • Paddeln im Kajak rund um Lysekil ist beliebt. Im nördlichen Hafen können Kajaks gemietet werden, und Outdoor West bietet verschiedene Kajaktouren an.
  • Großes und kleines Kornö sind zwei wunderschöne Inseln, die nordwestlich von Lysekil liegen.
Göra i Lysekil

Mehr zu tun in Lysekil, wenn Sie Veranstaltungen mögen

Mögen Sie Veranstaltungen und Events? Auch in Lysekil gibt es einiges für Sie zu tun. Halten Sie Ausschau nach den folgenden Veranstaltungen.

  • Musselfesten wird einmal im Jahr mit dem "Muselloppet" und Muscheln am Kungstorget veranstaltet.
  • Westseewoche ist eine Themenwoche für die Meeresumwelt, die an der gesamten Westküste stattfindet.

Mehr zu tun in Lysekil, wenn Sie mit Kindern unterwegs sind

Reisen Sie mit Kindern oder Teenagern? Dann finden Sie hier noch mehr Tipps für Unternehmungen in Lysekil.

  • Bangolf im Haus des Meereswo Sie auch etwas über das Leben in der Westsee erfahren können (Strandvägen 9).
  • Krabben fischen ist eine beliebte Aktivität für Kinder an der gesamten Küste.
  • Arche des Nordens ist ein Tierpark zwischen Lysekil, Munkedal und Kungshamn/Smögen. (Herrenhaus Åby, Hunnebostrand)
Göra i Lysekil - bangolf vid Havets hus

Wo kann man in Lysekil übernachten oder sein Wohnmobil abstellen?

In Lysekil gibt es viele verschiedene Hotels zur Auswahl, wie z. B. Beach Girls' Sea Hoteldie sehr charmant aussieht.

Wir sind mit dem Wohnmobil unterwegs und haben auf einem der drei städtischen Stellplätze übernachtet, nämlich Kolhomarna (Bangårdsgatan 18). Dieser befindet sich gleich hinter dem Parkplatz Fischereihafen (Bangårdsgatan 1), aber dennoch sind der Hafen und die Stadt leicht zu Fuß zu erreichen.

Wir fanden, dass dies ein ausgezeichneter Platz mit Zugang zu Strom, Toiletten und Duschen und einer Frischwasser-Entleerungsstation mit Grauwasser-Entleerung und CamperClean für die Entleerung der Toilettenkassette ist.

Neben diesen Plätzen gibt es noch weitere Orte, an denen Sie mit Ihrem Wohnmobil übernachten können. Sie können auf den Campingplätzen auch ein Ferienhaus mieten.

  • Campingplatz Gullmarsbadens, Dalskogen 144
  • Holma Stångenäs Golf ClubGamla Holmavägen 158, Brastad
  • Liegeplatz im Yachthafen Lysekil, Slättna Basteviksholmen 601
  • Löfgren's Campingplatz, Dalskogen 190
  • Sivik Camping, Träleberg 172
  • Zeltplatz Trellebystrands, Träleberg 340
  • Vallbodalen Wohnmobilstellplatz, Vallbogatan 37
Ställplats i Lysekil
Echter Wohnmobilstellplatz Kolholmarna in Lysekil

Dinge, die man in Lysekil tun kann - im Film

Hier finden Sie auch einen Film von Lysekil, den wir auf unserem Instagram-Account gezeigt haben @freedomtravelnews. Peter stellt diese Videos jetzt auch auf Youtube ein, und zwar unter dem Account freedomtravelnews.

Mehr zu sehen und zu tun in Lysekil - in der Nähe

Wenn Sie Lysekil besuchen, können Sie natürlich auch die Gelegenheit nutzen, um mehr von der Westküste zu sehen. Zusätzlich zu den Ausflügen nach Skaftö können Sie auch weiter nach Süden fahren, um Folgendes zu besuchen Rosteinschließlich Mollösund und Käringön. Wenn Sie stattdessen nach Norden fahren, gelangen Sie nach Malmön, King's Landing und Smögen.

Alle unsere besten Tipps für Ferien in Bohuslän

Weitere Vorschläge für Aktivitäten in Lysekil?

Waren Sie schon einmal in Lysekil? Wie war Ihre Erfahrung? Haben Sie noch andere gute Tipps, was man in Lysekil sehen und unternehmen kann?

Fakten über Lysekil

  • Landschaft: Bohuslän
  • Landkreis: Landkreis Västra Götaland
  • Anwohner: Mehr als 14 000 (2022)
  • Bezirk: Bezirk Lysekil und Bezirk Lyse
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website Westschweden.

Geschichte von Lysekil

  • Antike Zeiten: Es ist nicht sicher, wann Lysekil erstmals besiedelt wurde, aber in der Gemeinde wurden archäologische Funde aus der Sandarna-Kultur (8000-6000 v. Chr.) gemacht. In der Umgebung von Brastad wurden auch zahlreiche Felszeichnungen aus der Bronzezeit gefunden.

16. Jahrhundert bis 17. Jahrhundert

  • 1566-1587: Heringssaison mit vielen Heringen. Der Fischereistandort ist jedoch älter, denn zu dieser Zeit gab es bereits eine Kirche und einen Pfarrer.
  • 1658: Lysekil wurde, wie der Rest von Bohuslän, schwedisch. Der Güterverkehr wurde von den schwedischen Behörden eingeschränkt, was sich negativ auf die lokale Wirtschaft auswirkte.
  • 1666: Nach großen Heringsfängen wurde Lysekil zu einem von sechs Häfen in der Grafschaft, in denen das Verpacken von Heringen und das Rudern erlaubt waren.
  • 1675: Die Heringssaison hat sich verlangsamt.
  • 1675-1679: Der Schonen-Krieg wurde zwischen Dänemark-Norwegen, Brandenburg und Schweden ausgetragen und fand unter anderem in Bohuslän statt.

18. Jahrhundert

  • 1712: Die Schiffe des norwegischen Admirals Peder Tordenskjold wurden im nördlichen Hafen von Lysekil beschossen.
  • 1717: Tordenskjold kehrte zurück und lief vor Gåsö auf Grund. Vom Schiff aus schossen sie auf die schwedischen Reiter an Land.
  • 18. Jahrhundert: Die Bevölkerung von Lysekil wuchs erheblich, von 226 im Jahr 1750 auf 536 im Jahr 1770.
  • 1773: Lysekil wurde von einem Feuer heimgesucht, bei dem 23 der 80 Häuser des Fischerdorfs abbrannten.

19. Jahrhundert

  • 1836: Lysekil wurde eine Grafschaft.
  • 1847: Der Arzt John Gabriel Mollén gründete Havsbadet in Lysekil.
  • 1859: Carl Curman, ein Kurarzt, kam nach Lysekil und übernahm den Badeort.
  • 1869: Das Seerestaurant wurde gebaut, und dann kamen das Haus der Oscar-Gesellschaft, das Kaltbadehaus und das Warmbadehaus hinzu.
  • 1899: Lysekils Mekaniska Verkstad wurde gegründet.

20. Jahrhundert bis heute

  • 1903: Lysekil erhielt die Stadtrechte und wurde eine Stadt.
  • 1920s: PLM hatte eine Produktion in Lysekil.
  • Der Zweite Weltkrieg: Lysekil war im Rahmen der Operation Bridford an der Ausfuhr von Kugellagern nach England beteiligt.
  • 1975: Die Scanraff-Raffinerie (später Preemraff Lysekil) entwickelte sich zu einem wichtigen Industriezweig.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter