Menü Schließen

Hamburgsund - Westküsten-Charme und Meeresfrüchte-Schmaus

Hamburgsund ist ein gemütliches Städtchen an der Westküste, mit hohen Klippen, Booten, roten Häuschen und einer Fülle von Fisch und Meeresfrüchten. Hier kann man in Straßencafés verweilen, schwimmen, Bootsausflüge machen, an Krabbenrennen teilnehmen oder sich an den Köstlichkeiten des Meeres laben.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Hamburgsund an der Westküste

Wahrscheinlich kommen Sie nach Hamburgsund, weil Sie gerne am Meer sind, oder an der "besten Küste", wie die Eingeweihten die Westküste nennen. Südlich von Hamburgsund liegen Orte wie Smögen, Kungshamn und Hunnebostrand, und im Norden finden Sie zum Beispiel Fjällbacka und Grebbestad. Mit anderen Worten: Sie befinden sich mitten in der Idylle!

Hamburgsund liegt knapp 3 Meilen nördlich von Kungshamn, knapp 13 Meilen nördlich von Göteborg und etwas mehr als 5,5 Meilen südlich von Strömstad.

Nach Hamburgsund an der Westküste

Wir sind diesen Sommer mit dem Wohnmobil in Schweden unterwegs. Wir begannen mit folgenden Maßnahmen Göta-Kanalund dann folgten wir weiter Trollhätte-Kanal und dem Fluss Göta. Unser letzter Halt entlang des Flusses war Festung Bohus in Kungälv. Wir hatten zunächst geplant, nach Göteborg weiterzufahren, aber als wir hörten, dass ein Teil der Familie ein Haus in Hamburgsund gemietet hatte, änderten wir unsere Route. Das ist das Tolle an Wohnmobilen: Sie können Ihre Pläne jederzeit ändern!

Vägen till Hamburgsund

Dinge, die man in Hamburgsund tun kann

Hamburgsund ist der Inbegriff eines Westküstenortes, in dem man sich sonnen und schwimmen, Bootsfahrten unternehmen und in Cafés und Restaurants mit Blick auf das Wasser verweilen kann. Unter anderem sahen wir eine Menge Leute auf dem Freisitz von Hjalmar's Bar & Jetty.

Hamburgsund

Es gibt verschiedene Badestellen, und wenn Sie aktiver sein wollen, können Sie in den Schären Kajak fahren, Angelausflüge buchen, in der Väderöarna tauchen oder im Naturschutzgebiet Valön wandern.

Hamburgsund

Wir haben auch gehört, dass die Kinder gerne so genannte "Krabbenrennen" veranstalten, bei denen verschiedene Krabben darum wetteifern, wer als erster ankommt. Wir haben uns damit begnügt, am Wasser entlang zu gehen. Was für eine wunderbar idyllische Umgebung!

Hamburgsund

Hamburgö

Vor Hamburgsund liegt die Insel Hamburgö, die in Nord-Süd-Richtung fast 5 Kilometer lang ist. Zwischen dem Festland und der Insel befindet sich eine 130 Meter breite, gewundene Meerenge, der Hamburgsundsleden. Wenn Sie kein eigenes Boot haben, können Sie die Meerenge überqueren und mit einer kostenlosen Seilfähre auf die Insel gelangen.

Gehen Sie schwimmen in "Boviken" oder in der Badestelle "Vänd igen". Wandern Sie auf einem kleinen 2,5 km langen Rundweg namens Bergaleden und genießen Sie die Westküste.

Linfärja till Hamburgö

Unterkunft in Hamburgsund

In Hamburgsund gibt es einen Gästehafen und eine Jugendherberge, und Sie können auch auf dem Familiencampingplatz Rörviks übernachten. Peters Sohn Robin und seine Frau Alexandra hatten zusammen mit Peters Nichte Dessi und ihrem Mann Lasse ein Haus über Booking.com gemietet. Als wir die Autos vor der Haustür zusammenpackten, passte auch unser Wohnmobil hinein!

Hyra hus i Hamburgsund

Meeresfrüchte-Festival

Wir machten uns alle auf den Weg ins Zentrum und kauften in dem Fischladen am Hafen ein. Jeder hat gekauft, was er wollte, und dann haben wir alles auf den Tisch gestellt.

WIFI.se
Skaldjurfest i Hamburgsund

Es war eine luxuriöse Mischung aus Garnelen, Flusskrebsen, Hummer, Krabben und Austern. Es gab auch Brot, Käse und Käsekuchen... Was für ein Festmahl!

Abgesehen von dem guten Essen war es ein großer Spaß, sich zu treffen. Wir hatten uns alle viel zu erzählen und es wurde ein relativ später Abend, bevor es am nächsten Tag für uns weiterging mit dem Wohnmobil.

Skaldjursfest i Hamburgsund

Die Felsritzungen in Torsbo

Das Torsbo-Felsbildhauergebiet in der Nähe von Hamburgsund ist wirklich spannend! Hier gibt es viele Schiffe, von denen das größte 4,5 Meter lang ist. Es gibt mindestens 10 große Felsen, auf denen die Menschen einst saßen und am Rande des Sees, der jetzt 25 Meter tiefer liegt, Muster schnitzten.

Die Fortsetzung der Reise

Wohin ging die Wohnmobilreise dann? Ursprünglich hatten wir geplant, nach Göteborg und von dort nach Stockholm zu fahren. Während der Fahrt wurden wir jedoch von der Kanalsache "gebissen", so dass wir beschlossen, einen anderen Kanal zu nehmen. Verpassen Sie nicht, es zu verfolgen!

Husbilen Freedom i Hamburgsund

Siehe mehr in der Nähe

In der Nähe von Hamburgsund gibt es viele andere reizvolle Orte an der Westküste, wie z. B. Fjällbacka, Hunnebostrand, Smögen und King's Landing. Wir können Ihnen auch empfehlen, beide zu besuchen Vänersborg und Trollhättan! Oder warum gehen Sie nicht nach Norden in Richtung Dalsland-Kanal und Bengtsfors?

Alle unsere besten Tipps für Ferien in Bohuslän

Waren Sie schon einmal in Hamburgsund?

Waren Sie schon einmal in Hamburgsund? Wie war Ihre Erfahrung?

Fakten über Hamburgsund

  • Kommune: Gemeinde Tanum
  • Landkreis: Landkreis Västra Götaland
  • Landschaft: Bohuslän
  • Bevölkerung: Ungefähr 700 (2019)
  • Name: Der Name Hamburgsund kommt von "Hornbora", was "die Gehörnte" bedeutet und sich auf die vorspringenden Teile des Hamburgsund bezieht.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter lokale Webseite als auch bei Westschweden.

Dinge, die man in Hamburgsund tun kann

  • Badestellen: Norra Ejde Pluret (kinderfreundlich mit Sandstrand und Steg) oder Bovikens Badeplatz auf Hamburgö (mit Tauchturm).
  • Naturerlebnisse: Naturschutzgebiet Valö mit Wanderwegen, Seekajakverleih, Angeln und Tauchen im Naturschutzgebiet Väderöarna.
  • Kulturelle Erfahrungen: Die Schlossruine Hornbore und die Gerlesborg School of Art bieten Ausstellungen und mehr.

Geschichte von Hamburgsund

  • 11. Jahrhundert: Zu dieser Zeit befand sich der Sitz der Grafschaft Viken auf Schloss Hornborg, südlich des heutigen Hamburgsund.
  • 1585: Hamburgsund wird als Zollstation erwähnt.
  • 18. Jahrhundert: Während einer langen Periode der Heringsproduktion (Jahrzehnte, in denen der Hering in Küstennähe vorbeizog) gab es in dem Gebiet mehrere Kranichbrennereien.
  • 19. Jahrhundert: Zu Beginn des 19. Jahrhunderts war die Besiedlung begrenzt, doch mit dem Beginn der Schifffahrt nahm die Bevölkerung zu. Holz und Ziegel wurden aus Norwegen verschifft, Koks aus Göteborg und Stein aus Bohuslän. Darüber hinaus wurden in der Region mehrere Steinindustrien gegründet.

Reisen nach Hamburgsund

  • Bil: Nehmen Sie die E6 von Süden her und biegen Sie auf die Straße 163 in Richtung Hamburgsund ab, oder nehmen Sie die Straße 165 von Norden her.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter