Menü Schließen

Unternehmungen in Kungshamn - 11 Tipps für die Stadt bei Smögen

Advertisement

Was gibt es in King's Landing zu sehen und zu tun? Dieses gemütliche Kleinod an der Westküste ist vielleicht nicht so bekannt wie sein Nachbar Smögen, aber wir waren der Meinung, dass dies ein großartiger Ausgangspunkt für ein paar tolle Tage an der Westküste ist. Hier finden Sie Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Erlebnissen und Aktivitäten.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Kungshamn in Bohuslän

Kungshamn ist aus dem Zusammenschluss der Fischerdörfer Gravarne, Bäckevik und Fisketången entstanden. Heute bietet die Stadt Westküstencharme, Bademöglichkeiten und Bootsfahrten.

Göra i Kungshamn

Kungshamn liegt südwestlich von Smögen, an der Westküste von Bohuslän, am sogenannten Sotenäset. Es ist der zentrale Ort in der Gemeinde Sotenäs, zu der auch Smögen, Malmön, Hovenäset, Hunnebostrand, Bovallstrand und Väjern gehören.

Was gibt es in King's Landing zu sehen und zu tun?

Was kann man in King's Landing also sehen und tun? Neben dem Entspannen und Genießen der schönen Umgebung gibt es eine Menge zu tun. Wir haben unsere besten Tipps hier in einer Liste zusammengestellt.

1. auf der Promenade spazieren gehen

Eine Sache, die Sie in King's Landing auf keinen Fall verpassen sollten, ist ein Spaziergang auf der Promenade. Die Promenade führt entlang eines schönen Stegs von der Abbas-Fabrik bis zum Stadtzentrum, vorbei an Restaurants, Booten und Badestellen.

Göra i Kungshamn

2. die Aussicht von Smögenbron sehen

Wenn Sie die Promenade entlanggehen, kommen Sie unter der 25 Meter hohen Smögen-Brücke hindurch, und es gibt eine Treppe, über die Sie die Aussicht genießen können. Wenn Sie möchten, können Sie auch mit Ihrem Auto oder Wohnmobil zu diesem Aussichtspunkt fahren. Parkplätze sind vorhanden.

Göra i Kungshamn - utsikt vid Smögenbron

3. ein Eis im Glassboden Kungshamn essen

Auf der einen Wand steht, dass es 70 Eissorten gibt, auf der anderen, dass es 60 sind. Wenn wir danach googeln, steht da alles von 27 bis über 50". Macht nichts! Die Eisdiele Kungshamn befindet sich im Hafen und bietet viele Eissorten an. Und er ist auch noch gut!

Glasstrut

4. Sprung vom Jumping Tower in King's Harbour

Nein, wir sind nicht gesprungen ... Aber die Umgebung um das Hopptornet in Kungshamn ist wirklich schön. Man kann von den Felsen aus schwimmen und, wenn man will, auch vom Turm springen. Und von den Klippen aus hat man einen tollen Blick auf das Meer.

5. schwimmen in der Algenbadestelle

Tångens Strand ist der größte Strand von Kungshamn, mit einem Felsenpool und einem Sandstrand. Es gibt auch einen Kiosk, und hier hören wir ein wunderbares Gespräch zwischen einer Mutter und ihren beiden Kindern, während ihr Großvater nebenan spazieren geht.

"Hast du dich bei Opa für das Eis bedankt?", fragt die Mutter.

"Danke, Opa", sagen beide Kinder gehorsam.

"Aber", sagt der Jüngste, ein wenig besorgt. "Warum sollte ich Opa danken? Er war es nicht, der das Eis gemacht hat, oder?"

Vom Badeplatz Tångens aus kann man über einen kleinen Steg zur nächstgelegenen Insel laufen. Idyllisch ist nur der erste Name!

Göra i Kungshamn

6. die charmanten Bootshäuser am Fisketången

Nicht weit von Tångens Badeplatz entfernt, in der Nähe der Anlegestelle in Kungshamn, befindet sich eine lange Reihe von charmanten Bootshäusern. Diese gehören zum Fisketången, einem der ursprünglichsten und idyllischsten Orte in Kungshamn. Es ist wirklich gemütlich, hier herumzulaufen! Wir haben auch ein Boot mit dem Namen "Helena" gefunden, wie eines von uns. Wir mussten es verewigen!

7. kunst erleben bei Mollbrinks

Mögen Sie Kunst? Dann sollten Sie sich unbedingt "Mollbrink's Art" ansehen. In den Sommermonaten finden hier verschiedene Ausstellungen statt, und wir mochten die Mischung und die spannende Auswahl an Gemälden und Skulpturen. Wir hatten auch ein nettes Gespräch mit dem Besitzer, der auch eine Galerie in Uppsala betreibt.

Mollbrinks konst

8. eine Fahrt mit den Zitaboats nach Smögen

Eines der beliebtesten Ausflugsziele in Kungshamn ist eine Fahrt mit den Zita-Booten - nach Smögen. Das noch beliebtere Touristenziel Smögen ist nur 15 Minuten mit dem Boot entfernt, und im Sommer fahren die niedlichen Holzboote regelmäßig hin und her. Neben einer angenehmen Bootsfahrt können Sie auch die Gelegenheit nutzen, Smögen tagsüber zu erleben.

Auf Smögen können Sie entlang des charmanten Smögener Piers spazieren gehen, wo Sie zahlreiche Restaurants und Bekleidungsgeschäfte finden. Außerdem gibt es zahlreiche Geschäfte, die Fisch und Meeresfrüchte verkaufen.

9. Meeresfrüchte genießen

Wenn man an der Westküste ist, möchte man Meeresfrüchte genießen. In Kungshamn werden Krabben am Zitabåtar verkauft, aber die beste Auswahl hat man zweifellos, wenn man mit dem Boot nach Smögen fährt und dort einkauft. Anschließend genossen wir unsere Meeresfrüchte am Strand von Kungshamn. Nicht falsch!

Würden Sie lieber Meeresfrüchte in einem Restaurant essen? Auch dann ist es eine gute Idee, mit dem Boot nach Smögen überzusetzen. Restaurants, die in Kungshamn interessant klingen, aber vielleicht nicht speziell auf Meeresfrüchte ausgerichtet sind, sind Hamnplats 6 und Tant Anton.

Ställplats i Kungshamn

10. Machen Sie einen Ausflug nach Hollö

Wenn Sie von Kungshamn aus einen Ausflug machen wollen, können Sie mit dem HållöExpress zur Insel Hållö fahren, die weit draußen im Küstenstreifen liegt. Hier befinden sich der Leuchtturm von Hållö und das Leuchtturmhaus, in dem im Sommer Ausstellungen zur Geologie, Natur und Geschichte der Insel gezeigt werden.

Nach Hållö reist man vor allem, um die Natur zu erleben, vielleicht sogar mit Sonne und Badespaß, zum Beispiel im berühmten "Marmorbecken". Im Sommer bietet die Jugendherberge "Utpost Hållö" auch ein Café mit Krabbensandwiches, Waffeln und Eis an.

Göra i Kungshamn - HållöExpressen

11. die Nordische Arche besuchen

Ein weiterer Ausflug ist ein Besuch des Nordens Ark Zoo, der etwa 16 Kilometer nordwestlich von Kungshamn liegt. Er beherbergt rund 60 Arten aus aller Welt und hat sich unter anderem zum Ziel gesetzt, zum Erhalt bedrohter Arten beizutragen. Der Zoo ist das ganze Jahr über geöffnet, und es gibt auch ein Hotel und ein Restaurant.

Göra i Kungshamn - Nordens ark

Mehr zu tun in Kungshamn

Natürlich gibt es in King's Landing noch mehr zu sehen und zu tun, als das, was wir oben beschrieben haben. Hier sind noch ein paar Tipps:

  • Badestellen es gibt noch mehr, darunter Ramnerer, Stenbogen und Sandbogen.
  • Bootsfahrtenin Form von Schärentouren, Angelausflügen oder Hummersafaris, werden mit Abfahrt von Smögen aus organisiert.
  • Erstes Lager Solvik - Kungshamn ist für diejenigen, die ihren Urlaub auf dem Campingplatz verbringen möchten.
  • Krabben fischen ist der Liebling aller Kinder an der Westküste.
  • Hampholmens Lagerhaus auf der Insel Hampholmen bietet die Möglichkeit, Ihre eigene Insel zu buchen oder auf Ihrer eigenen Insel zu feiern.
  • Insel des Lichts ist ein Lichtfestival, das jährlich in Smögen stattfindet.
Smögen
Smögen

Wo kann man in Kungshamn übernachten, oder mit dem Wohnmobil bleiben?

In Kungshamn gibt es eine Reihe von Unterkünften zur Auswahl. Wir reisen mit dem Wohnmobil und übernachteten in Der Campingplatz an der Fischereischiffswerft. Dieser Ort hat uns gefallen sehr! Der Betreiber ist sehr serviceorientiert und empfing uns sofort, als wir ankamen. Er zeigte uns auch einen sehr schönen Platz direkt am Wasser, mit erstaunlich utsik.

Ställplats i Kungshamn

Wir haben die Aussicht und unseren schönen Platz sehr genossen.

Ställplats i Kungshamn

Der Platz verfügt über alle notwendigen Dienstleistungen und ist nur wenige Gehminuten vom Zentrum von Kungshamn entfernt.

Utsikt från husbilsfönster

Dinge, die man in Kungshamn tun kann - auf Film

Hier finden Sie auch einen Film aus Kungshamn, den Peter bearbeitet hat.

Mehr zu sehen und zu tun in Kungshamn - in der Nähe

Wenn Sie Kungshamn besuchen, werden Sie wahrscheinlich auch das beliebte Smögen erleben wollen. Deshalb können wir Ihnen einige schöne Ramsvikslandet und gemütlich Hunnebostrand. Wenn Sie stattdessen in den Süden fahren, können Sie die Insel Malmön mit dem Strand von Pärlane besuchen. Lysekil oder Geldstrafe Skaftö.

Alle unsere besten Tipps für den Urlaub in Bohuslän

Weitere Vorschläge für Aktivitäten in Königsmund?

Waren Sie schon einmal in Kungshamn? Wie war Ihre Erfahrung? Haben Sie noch andere gute Tipps, was man in Kungshamn sehen und unternehmen kann?

Fakten über Kungshamn

  • Landschaft: Bohuslän
  • Landkreis: Landkreis Västra Götaland
  • Kommune: Gemeinde Sotenäs
  • Bezirk: Bezirk Kungshamn und Bezirk Askum
  • Bevölkerung: Mehr als 9000 (2022)
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter lokale Webseite.

Geschichte von Kungshamn

  • 16. Jahrhundert: Während der ersten Heringszeit ließen sich die Fischer in den dänisch-norwegischen Gebieten Gravarne, Bekkevik und Fisketången nieder.
  • 17. Jahrhundert: Der Name Kungshamn wird zum ersten Mal in einer Karte erwähnt.
  • 18. Jahrhundert: Im Zusammenhang mit der großen Heringszeit entstanden Fischerdörfer mit dauerhafteren Ansiedlungen.
  • 20. Jahrhundert: Die Fischerei war weiterhin eine wichtige Einnahmequelle, aber seit der zweiten Hälfte des Jahrhunderts ist sie rückläufig.
  • 1933: Munkens Konservenfabrik auf Rösholmen verkaufte ihre Produktion an "Aktiebolaget Bröderne Ameln" (Abba), aber zehn Jahre später verlegte Abba seine Produktion auf die Insel.
  • 1970s: Das Zentrum von Kugnshamn wurde in großem Umfang umgestaltet.
  • 2005: Abba kaufte das Unternehmen AB Hållöfisk auf. Ein weiteres Unternehmen der Fischereiindustrie, Domstein Enghav, hat die lokalen Unternehmen Festab und Bröderna Samuelsson gekauft.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter