Menü Schließen

Freizeitaktivitäten in Uddevalla - 17 Tipps für das Herz von Bohuslän

Was gibt es in Uddevalla zu sehen und zu tun? Die Stadt an der Westküste ist als "Herz von Bohuslän" bekannt und bietet alles von großartigen Naturerlebnissen über Abenteuer bis hin zu gutem Essen. Hier finden Sie unsere Top-Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Uddevalla und Umgebung.

Uddevalla in Bohuslän

Uddevalla hat eine dramatische Geschichte, die von Kriegen und Bränden geprägt ist. Die Stadt hat nicht weniger als sieben Mal die Nationalität gewechselt, zwischen Schwedisch, Norwegisch und Dänisch. Außerdem brannte die Stadt sechsmal ab, wobei fünf dieser Brände auf das Konto der schwedischen Truppen im Krieg gingen. Heute ist die Stadt viel friedlicher, mit schönen Naturgebieten, gutem Essen und spannenden Sehenswürdigkeiten.

Göra i Uddevalla
Die Promenade in Uddevalla, von der Straße aus gesehen

Uddevalla liegt am Byfjord in Bohuslän, nur knapp 9 Meilen nördlich von Göteborg.

Was gibt es in Uddevalla zu sehen und zu tun?

Was können Sie in Uddevalla sehen und unternehmen? In der Tat gibt es viel zu sehen und zu erleben, egal ob Sie sich für Natur, Kultur, Geschichte oder gutes Essen interessieren. Wir haben ein paar intensive Tage in und um Uddevalla verbracht und unsere besten Tipps hier in einer Liste zusammengestellt.

1. das Zentrum von Uddevalla erkunden

Wenn man in eine neue Stadt kommt, macht es immer Spaß, sich die zentralen Bereiche anzusehen. Uddevalla wird vom Fluss Bäve durchflossen, was bedeutet, dass man bei Spaziergängen oft Wasser sehen kann. Hier und da kann man auch schöne alte Häuser und Villen sehen.

Im Zentrum von Uddevalla können Sie auch den Kungstorget besuchen. Hier befinden sich das Rathaus und eine große Statue von König Karl X. Gustav (1622-1660) zu Pferd sowie der Militärmann und Architekt Erik Dahlbergh (1625-1703).

Att göra i Uddevalla

Wenn Sie Parks mögen, sollten Sie einen Spaziergang durch den Margeretegärdeparken machen, der mit wunderschönen Blumenbeeten ausgestattet ist.

Att göra i Uddevalla

2. ein Spaziergang durch Hasselbacken und Bäveån

Der Hasselbacken, der als ältester Park der Stadt gilt, hat es uns besonders angetan. Der Park liegt direkt an der Bäve, und ein schöner Spazierweg führt am Wasser entlang. Es gibt viele Vögel aller Art, und der Fluss ist auch voller Fische.

3. das Bohuslän-Museum besuchen

Das Bohusläns Museum ist ein schönes Museum im Zentrum von Uddevalla, das über die Kultur und Geschichte der Region informiert. Hier können Sie mehr darüber erfahren, wie es ist, am Meer und in einem Grenzland zu leben. Außerdem gibt es Kunstausstellungen und verschiedene Wechselausstellungen. Das Museum ist kostenlos und wir können einen Besuch dort sehr empfehlen.

Nyhetsbrev
Bohusläns museum

4. eine Fahrt mit den Schärenbooten

In Uddevalla können Sie unter anderem eine Fahrt mit einem Schärenboot unternehmen. Neben den "Uddevallaturen", einer Rundfahrt mit verschiedenen Zwischenstopps, gibt es ein breites Angebot an Tagesausflügen und Themenkreuzfahrten. Von Mai bis September bieten die Archipelago Boats regelmäßige Tages- und Abendfahrten an, aber man kann die Boote auch das ganze Jahr über abonnieren.

Att göra i Uddevalla

5. Sehen Sie das größte Schalentier der Welt

Muschelbänke sind eine größere Sammlung von Muscheln von Tieren, die nur teilweise zu Fossilien geworden sind. Die Muschelbänke in Uddevalla sind die größten der Welt und enthalten mehrere zehntausend Muscheln, die mehr als 10 000 Jahre alt sind. Auf den Muschelbänken wurden Skelettteile von Killerwalen, Weißwalen, Buckelwalen und sogar Eisbären gefunden.

WIFI.se

Wenn Sie möchten, können Sie den "Shell Bank Trail" oder das "Shell Triangle" erwandern. An den Schelfbänken befindet sich auch das Schelfbänke-Museum, in dem Modelle und Animationen zu sehen sind, die zeigen, wie der Eisschild das Gebiet einst beeinflusste.

6. in Tureborgen einchecken

Tureborgen in Uddevalla ist eine spannende Ruine einer mittelalterlichen Burg, die um die Jahrhundertwende von dem Zeitungsmann Ture Malmgren erbaut wurde, der die Zeitung Bohusläningen gründete. Das Schloss ist interessant zu erkunden, und wenn Sie möchten, können Sie es über den Ture-Pfad erreichen, einen Rundweg, der vom Wohngebiet von Tureborg über die Ruinen von Tureborg in das Naturschutzgebiet Ture-Tal führt.

7. mit dem Fahrrad oder zu Fuß entlang der Promenade

Die Strandpromenade in Uddevalla ist ein fantastischer Wander- und Radweg, der direkt am Wasser entlang führt. Die schönste Strecke ist Svenskholmen-Skeppsviken-Gustafsberg, wo ein Teil der Straße eine schöne Holzbrücke ist, die am Berg entlangführt.

Entlang der Straße gibt es auch mehrere schöne Badestellen wie die Badestelle Skeppsviken, Bodele und Lindesnäs. Wir sind vom Zentrum bis nach Lindesnäs geradelt. Ein fantastischer Ausflug!

8. das "Syrische Pferd" bewundern

Eine der Sehenswürdigkeiten an der Promenade in Uddevalla ist das Kunstwerk "Syrisches Pferd". Dieses fünf Meter hohe Eisenpferd, das auf einem Hügel steht, wurde von dem Künstler Mohannad Solaiman geschaffen.

Laut der Website von West Sweden geht es um "das Streben des Menschen, Träume zu verwirklichen, zum Horizont zu blicken und neue Wege zu finden, wenn der alte zerstört ist".

Syrian Horse

Wenn Sie auf das Syrische Pferd steigen, haben Sie einen fantastischen Blick auf die Promenade, das Wasser und die Uddevalla-Brücke.

Att göra i Uddevalla - Strandpromenaden

9. Spaziergang in Gustafsberg

Wenn Sie möchten, können Sie der Promenade zum Gustafsberg folgen. Eine andere Möglichkeit ist, mit dem Auto einen Ausflug hierher zu machen. Gustafsberg ist eine Entdeckung wert! Dieses charmante kleine Juwel mit seinen schönen Holzhäusern und gepflegten Balkonen rühmt sich, Schwedens ältestes Seebad zu sein, das auf das 18.

Der große Aufschwung für Gustafsberg als Bade- und Kurort kam 1804, als der kränkliche Sohn von Gustav IV. Adolf und Königin Frederik, Kronprinz Gustav, nach einem Aufenthalt hier genesen war. Plötzlich alle nach Gustafsberg! Es wurden zwei warme Bäder und viele andere schöne Gebäude für die wohlhabenden Gäste gebaut.

Heute bietet Gustafsberg ein gut erhaltenes Seebadambiente, und Sie können zwischen den schönen Villen flanieren. Wir haben auch den Badebrunnen gefunden, der sich in einem kleinen Gewächshaus befindet, wo man - wenn die Tür offen ist - immer noch "aus dem Brunnen trinken" kann. Unten am Wasser finden Sie auch die Konditori Snäckan, wo Sie ein Mittagessen oder einen Kaffee genießen können.

10. Die Schleife "Rund um die Welt" gehen

Der Gustafsberg bietet nicht nur eine historische Badeumgebung, sondern auch eine wunderschöne Landschaft. Hier können Sie den Wanderweg "Jorden Runt" mit einer Länge von 5,5 Kilometern laufen. Der Weg ist jedoch so angelegt, dass Sie je nach Ihren Vorlieben eine längere oder kürzere Strecke gehen können.

Auf dem Weg können Sie Gustafsbergseken, Bodeleån, Stora Sjörövargrottan und Knapes Aussicht sehen. Von letzterem hat man einen tollen Blick auf den Byfjord, den Hafen und die Udevalla-Brücke.

11. Muscheln genießen in Lyckorna / Ljungskile

Ljungskile und Lyckorna, die südlich des Zentrums von Uddevalla und Gustafsberg liegen, haben ebenfalls eine lange Geschichte als beliebte Bade- und Kurorte. Hier können Sie u. a. den Bredfjället und den 15 Meter hohen Silverfallet-Wasserfall erleben.

Hier befindet sich auch die Muschel-Bar, in der Sie eine Vielzahl köstlicher Gerichte genießen können, bei denen die Muscheln oft im Mittelpunkt stehen. Leider wurden wir nicht genau hier, aber wir haben das Schwesterrestaurant besucht, nämlich Musselbaren am Smögendie denselben Eigentümer hat. Es war ein großartiges Erlebnis und sehr empfehlenswert!

Musselbaren

12. im Hafsten Resort & Camping entspannen

Hafsten Resort & Camping ist wunderschön gelegen in Uddevalla, umgeben von Wasser und grünen Wäldern. Sie können hier mit dem Wohnmobil oder Wohnwagen anreisen oder in einer Hütte oder einem Glamping-Zelt übernachten.

Im Resort können Sie sich in einem Mini-Spa, in der Sauna und im Whirlpool entspannen, im Meer schwimmen und in der Natur wandern. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Aktivitäten wie ein Schwimmbad mit einer langen Wasserrutsche, Abenteuergolf, einen Hochseilgarten, Padel, ein Segway und die Möglichkeit, ein Boot oder ein Elektrofahrrad zu mieten. Wir hatten zwei wirklich schöne Tage hier!

Hafsten Resort & Camping

13. 900 Meter Zipline fahren

Im Hafsten Resort & Camping können Sie auch die Zipline ausprobieren. Die FlyingFox Zipline ist 900 Meter lang, hat eine Fallhöhe von 90 Metern und eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h. Eine wirklich coole Sache in Uddevalla für alle, die Adrenalin mögen!

zipline

14. die Aussicht vom Hafstenstoppen sehen

Vom Hafsten Resort & Camping aus können Sie auch zum Hafstenstoppen wandern, der 119 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Die Wanderung ist 1,6 oder 1,8 Kilometer lang, je nachdem, ob man den steilen oder den weniger steilen Weg nimmt. Oben angekommen, können Sie eine fantastische Aussicht genießen.

Hafstenstoppen

15. Mittagessen im Stallgården Krog & Kafé

An einem der Tage in Uddevalla aßen wir im Stallgården Krog & Kafé zu Mittag, das sich am Lanesundsviken auf Bokenäset befindet. Hier erwartet Sie eine ländliche, authentische und entspannende Atmosphäre. Gleich neben dem Restaurant befindet sich das Delikatessengeschäft "Chark & Skafferi", das jedoch nicht geöffnet war, als wir hier waren. Ein wahrhaft gemütlicher Ort zum Verweilen!

Stallgården

Auf der Speisekarte stehen ein abwechslungsreiches Mittagsmenü, eine Reihe von Gerichten à la carte, eine schöne Salatbar und Kaffee für diejenigen, die etwas Süßes bevorzugen. Peter entschied sich für eine Meeresfrüchtesuppe und Helena bestellte eine vegetarische Pasta mit Pilzen, Nüssen und vielen anderen Leckereien. Wir waren beide sehr zufrieden!

Stallgården

16. mit 2 Cousins verhandeln

Wenn Sie gerne Schnäppchen machen, können Sie das tun, während Sie im Stallgården Krog & Kafé zu Mittag essen. Gleich nebenan befindet sich das bezaubernde Einrichtungsgeschäft "2 Fröknar". Nur eine kleine Warnung: Sie werden sehr den Drang zum Einkaufen.

17. das Erlebnisziel Bokenäset

Bokenäset ist eine landschaftlich reizvolle Halbinsel, auf der man wunderbare Naturerlebnisse haben kann, zum Beispiel beim Wandern oder Kanufahren. Hier befindet sich auch die "Destination Bokenäset", ein Hotel und Konferenzzentrum mit der Möglichkeit von Salzbädern, Behandlungen und verschiedenen Aktivitäten. Wir sind vom Hafsten Resort & Camping hierher geradelt und wurden von einer entspannten Atmosphäre begrüßt, in der die meisten Leute in Bademänteln herumzulaufen schienen.

Das Restaurant Västersalt ist ein stilvolles Restaurant, in dem man mit einem schönen Blick auf das Wasser sitzt. Wir begannen mit einer Kürbissuppe mit Krabben. Danach gab es Muscheln und Beefsteak mit Morchelsauce. Sehr gut und sehr guter Service!

Mehr zu tun in Uddevalla, wenn Sie Kultur und Geschichte mögen

Natürlich gibt es in Uddevalla noch mehr zu sehen und zu unternehmen als das, was wir oben beschrieben haben. Hier noch einige Tipps für alle, die sich für Kultur und Geschichte interessieren:

  • Museum Bassholmen in Bokenäset werden alte Boote ausgestellt. Das Museum ist im Sommer geöffnet (Hjalmars väg 15).
  • Verteidigungsmuseum Bohuslän im Regimentspark präsentiert ein Soldatendorf und verschiedene Ausstellungen (Pionjärvägen 6).
  • Kloster Dragsmark ist die Ruine eines Klosters aus dem 13. Jahrhundert, die Sie auf Bokenäset finden.
  • Straßenkunst Carolina Falkholts Gemälde zum Gedenken an Robert Strängen Dala Dahlqvist (Drottninggatan /Lagerbergsgatan) zu sehen.
  • Schwedisches Seemannshausmuseum ist ein erhaltenes Haus für Seeleute, mit Ausstellungen (Stora Hellevigsgatan 4)
  • Villa Elfkullen ist eine denkmalgeschützte Villa, die einst Ture Malmgren gehörte (Tureborgsvägen 3A).
Uddevalla street art
Carolina Falkholt bei der Arbeit an einem Wandgemälde im Stadtzentrum von Uddevalla

Mehr zu tun in Uddevalla, wenn Sie die Natur mögen

Mögen Sie die Natur am liebsten? Dann finden Sie hier noch mehr Tipps zu Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Uddevalla, die vielleicht genau das Richtige für Sie sind.

  • Bassholmen ist eine idyllische kleine Insel mitten in Nordströmmarn, mit schöner Landschaft, einem Gasthafen, einer Eisdiele und einem Museum.
  • Bohusleden ist 37 Meilen lang, in Etappen unterteilt und erstreckt sich von Strömstad im Norden bis Lindome im Süden.
  • Herrestadsfjället ist ein beliebtes Naturgebiet zum Wandern, Klettern, Angeln und Skilanglauf.
  • Küstenpfad reicht von Tjörn bis nach Oslo. In Uddevalla erstreckt sie sich von Lyckorna bis Bokenäset.
  • Naturschutzgebiet Kärlingesund befindet sich auf der Halbinsel Bokenäs und bietet eine wunderschöne Natur und eine abwechslungsreiche Landschaft.
  • Paddeln im Kajak können Sie an vielen Stellen in den Gewässern um Uddevalla machen. Entlang der Promenade gibt es einen "Kajakautomaten".
att göra i Uddevalla - paddla kajak
Kajakautomat entlang der Promenade, wo Sie ein Kajak mieten können

Mehr zu tun in Uddevalla, wenn Sie gerne essen und einkaufen

Natürlich gibt es in Uddevalla auch viel zu tun für diejenigen, die gerne essen und einkaufen. Hier noch ein paar Tipps.

  • Marsipanladan ist ein Saisongeschäft in einer roten Scheune in Skaftöbron, für Liebhaber von Süßwaren (Dragsmarks Backa 209).
  • Uddevalla Zentrum ist der Standort vieler Geschäfte und Restaurants.
  • "Uddevallare" ist ein Getränk, das aus heißem oder kaltem Kaffee, Zucker und Brandy oder Spirituosen besteht. Eine Tasse Kaffee!
  • Torp ist ein großes Einkaufszentrum an der E6, in dem Mode, Technik, Lebensmittel und vieles mehr angeboten werden. (Torp 5)
Att göra i Uddevalla

Mehr zu tun in Uddevalla, wenn Sie Veranstaltungen mögen

Mögen Sie Veranstaltungen und Events? Auch in Uddevalla gibt es einiges für Sie zu tun. Halten Sie Ausschau nach den folgenden Veranstaltungen.

  • Pantaenius bohusracet wird einmal im Jahr von der Segelgesellschaft Viken Ägir organisiert.
  • Uddevallakalaset ist ein Fest, das in der Regel einmal im Jahr, im Sommer, veranstaltet wird.
  • Tanzfestival der Westküste findet jedes Jahr in Woche 28 mit Tanzbands in der Lane Loge statt und zieht Besucher aus allen nordischen Ländern an.
Att göra i Uddevalla

Mehr zu tun in Uddevalla mit Kindern

Reisen Sie mit Kindern oder Teenagern? Dann finden Sie hier noch mehr Tipps, was Sie in Uddevalla unternehmen können.

  • Das BadehausDas Walkesborgsbadet liegt im Zentrum von Uddevalla und verfügt über mehrere verschiedene Arten von Schwimmbecken. (Göteborgsvägen 8)
  • Bauernhof Emaus bietet eine ländliche Idylle mit einem Spielplatz und vielen verschiedenen Bauernhoftieren (Kapellvägen 67).
  • Landbadet ist ein Freibad in Gustafsberg, wo Sie auch einen Spielplatz finden.
  • Elche von Anneröd ist ein Bauernhof, wo man die Elche Tor und Oden treffen kann (Skredsviks Anneröd 202).
  • Stella's Lekland bietet Rutschen, Bällebad, Trampoline und vieles mehr für die Kleinen. (Kurödsvägen 3A)
Emaus lantgård
Der Bauernhof Emaus ist ein beliebter Ort für Familien mit Kindern

Dinge, die man in Uddevalla tun kann - im Film

Wo kann man in Uddevalla übernachten oder sein Wohnmobil abstellen?

In Uddevalla stehen natürlich viele verschiedene Hotels und andere Unterkünfte zur Auswahl. Wenn Sie eine landschaftlich reizvolle Umgebung und einen ruhigen Urlaub genießen möchten, können wir Ihnen Folgendes empfehlen Hafsten Resort & Campingwo Sie in einer Hütte oder in Ihrem eigenen Campingfahrzeug übernachten können, oder Reiseziel Bokenäsetdas ein Hotel und Konferenzzentrum ist.

Hafsten Resort & camping
Der Sonnenuntergang über Hafsten Resort & Camping

Wenn Sie mit dem Wohnmobil anreisen und einen einfacheren Stellplatz für die Nacht suchen, empfehlen wir den zentralen Stellplatz in der Museigatan 2, der nur von April bis September geöffnet zu sein scheint und auf dem es Strom gibt.

Ställplats Uddevalla
Zentraler Parkplatz an der Museigatan 2

Auch auf Rödön, Lindesnäs in der Gegend von Gustafsberg, gibt es einen landschaftlich reizvollen Ort, allerdings ohne Dienstleistungen.

Uddevalla ställplats
Echter Wohnmobilstellplatz auf Rödön, Lindesnäs in der Gegend von Gustafsberg

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe

Wenn Sie Uddevalla besuchen, können Sie natürlich auch die Gelegenheit nutzen, um mehr von der Westküste zu sehen. Entlang der Küste können Sie Folgendes erleben Lysekil oder Skaftöund wenn Sie stattdessen ins Landesinnere reisen, können Sie Folgendes besuchen Trollhättan oder Vänersborg.

Alle unsere besten Tipps für Ferien in Bohuslän

Weitere Vorschläge für Aktivitäten in Uddevalla?

Waren Sie schon einmal in Uddevalla? Wie war Ihre Erfahrung? Haben Sie noch andere gute Tipps, was man in Uddevalla sehen und unternehmen kann?

Fakten über uddevalla

  • Landschaft: Bohuslän
  • Landkreis: Landkreis Västra Götaland
  • Standort: Die Stadt liegt am Byfjorden, einem der Fjorde des Skagerrak, an der Mündung der Bäve.
  • Anwohner: Ungefähr 57 000 (2022)
  • Bezirk: Bezirk Uddevalla, Bezirk Bäve und Bezirk Herrestads
  • Name: Die Stadt war unter den Namen Oddewall und Oddevold bekannt, was so viel wie "das Mähfeld auf der Landzunge" bedeutet.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website Westschweden.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter