Menü Schließen

Porec in Kroatien - Urlaubsort im schönen Istrien

Advertisement

Wir haben Porec in Kroatien besucht. Haben Sie genug von den Bildern der bezaubernden Dörfer und Städte in Istrien? Tatsächlich gibt es eine ganze Reihe dieser gemütlichen Küstenstädte mit mittelalterlichen Vierteln, Yachthäfen und kristallklarem Wasser. Wir haben bereits über Fazana, Rovinj und Vrsar berichtet. Jetzt ist es Zeit für Porec in Kroatien.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Porec in Kroatien

Auf dem westlichen Teil der Halbinsel IstrienAm Adriatischen Meer liegt der Ferienort Porec. Hier finden Sie schöne Strände, gemütliche Häfen und eine Vielzahl von Hotels, Restaurants, Cafés und Bars.

Eine Stadt - viele Eroberer

Porec in Kroatien hat eine lange und dramatische Geschichte. Bereits in der Antike war das Gebiet von Illyrern besiedelt, und einige hundert Jahre vor Christus wurde es von den Römern erobert, die ein Kastell und eine Stadt errichteten, die die Grundlage für die heutige Stadt bilden. Im 5. Jahrhundert wurde die Euphrat-Basilika errichtet, die heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Porec i Kroatien

Nach dem Untergang des Römischen Reiches wurde es von vielen verschiedenen Reichen regiert, darunter das Byzantinische Reich (ab 529), die Republik Venedig (ab 1267), das Österreichische Kaiserreich (ab 1797), Italien (ab 1920) und Jugoslawien (ab 1947). Heute gehört Istrien zu Kroatien, aber die Spuren anderer historischer Epochen sind sowohl in der Architektur als auch in der Esskultur erkennbar.

Porec i Kroatien

Gepflasterte Straßen und Gassen

Porec ist eine charmante Stadt mit gepflasterten Straßen und gemütlichen Gassen. Es gibt viele kleine Geschäfte mit Kleidung, Schmuck und Kunsthandwerk, und die Stadt ist voller Restaurants und Cafés. Hier befindet sich auch der historische Marafor-Platz, der einst ein zentraler Platz war, umgeben von wichtigen Verwaltungsgebäuden.

porec i Kroatien
Porec i Kroatien

Hafen und Boote

Porec ist eine Hafenstadt, und an den Kais liegen zahlreiche Boote, von Fischerbooten bis hin zu Booten, die Touristen auf Touren bringen. Es ist wirklich gemütlich, am Kai entlangzuschlendern, vielleicht mit einem Eis in der Hand.

Abendessen mit Trüffeln

Wenn es ums Essen geht, ist Istrien berühmt für Wein, Olivenöl, Schinken und Fisch, aber die wichtigste Zutat in der Gourmetküche ist Trüffel. Unser Abendessen im Restaurant Sveti Nikola musste also im Zeichen des Trüffels stehen! Nach einer kleinen Vorspeise mit Fisch und Basilikumcreme bestellten wir eine cremige Pilz- und Trüffelsuppe als Vorspeise.

Der Hauptgang war Rinderfilet mit Gänsestopfleber, Trüffeln und Pinienkernen, serviert mit gegrilltem Gemüse. Zum Schluss gingen wir zur "Chefkoch-Auswahl", bei der verschiedene Desserts probiert wurden. Wir waren sehr zufrieden mit unserem Besuch - sowohl mit dem Essen als auch mit der schönen Aussicht auf das Meer!

Aptitretare på restaurang Sveti Nikola i turistorten Porec
Vorspeisen im Restaurant Sveti Nikola
Efterrätt: Kockens val
Dessert: Nach Wahl des Küchenchefs

Riesiger Campingplatz und "Touristenzug"

Wo haben wir damals gelebt? Nun, auf dem absolut riesigen Campingplatz Bijela Uvala. Wir haben festgestellt, dass die Campingplätze in Istrien oft sehr groß sind. Wie wäre es mit 500.000 Quadratmetern mit 2000 Stellplätzen (davon 390 Hütten)? Der Campingplatz verfügt außerdem über acht Restaurants, drei Schwimmbäder und zwei Geschäfte.

Bijela Uvala

Von unserem Wohnmobil aus hatten wir einen sehr schönen Blick auf das Wasser. Der einzige Nachteil des Campingplatzes war, dass die Stadt nicht zu Fuß zu erreichen war. Stattdessen mussten wir zu einem nahe gelegenen Hotel laufen und dort in einen "Touristenzug" steigen, der sich auf dem Weg ins Stadtzentrum zwischen all den Touristenhotels hindurchschlängelte. Am Ende hat es gut geklappt und wir haben unterwegs ein paar Sehenswürdigkeiten besichtigt, aber wir bieten keine Beweisfotos von uns im bunten Zug an, haha.

Strand Porec
Peter tittar ut från husbilen på Bijela Uvala i Porec, Kroatien
Peter schaut vom Wohnmobil in Bijela Uvala aus

Siehe mehr in der Nähe von Porec in Kroatien

In Kroatien gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben! Hier sind Vorschläge für einige tolle Orte, die nicht allzu weit von Porec entfernt sind:

  • Brummen - Die kleinste Stadt der Welt
  • Rovinj - Charmante mittelalterliche Stadt in Istrien
  • Vrsar - Kleine Stadt in Istrien mit großen Überraschungen
Kroatien
Alle unsere besten Tipps für Kroatien. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über Porec in Kroatien

  • Land? Kroatien
  • Landkreis? Gespanschaft Istrien
  • Sprache? Kroatisch (viele sprechen auch Englisch)
  • Anwohner? 17 000 (2015)
  • Währung? Kuna (HRK)
  • Preispunkt? Billiger als Schweden
  • Zeitverschiebung? Nein

Reisen nach Porec in Kroatien

  • Bil: Fahren von Zagreb nach Porec dauert etwa 3 Stunden (Mautstraße). Fahren von Opatija nach Porec dauert etwa 1 h 15 min. Die Fahrzeit von Pula beträgt knapp eine Stunde.
  • Bus: Sie können mit dem Bus aus vielen verschiedenen Städten Kroatiens anreisen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter