Menü Schließen

Die Insel Pag in Kroatien - Salz, Käse und Sandstrände

Advertisement

Die Insel Pag in Kroatien ist eine langgestreckte, windgepeitschte Insel, die für ihre Salzproduktion, ihren besonderen Schafskäse und ihre schönen Sandstrände bekannt ist. Hier können Sie sich sonnen und schwimmen, die schöne Natur genießen und die Geschichte der Insel entdecken. Wir haben uns die historische Stadt Pag und den schönen Campingplatz Šimuni angesehen, der sowohl über Campingplätze als auch über Ferienhäuser verfügt.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Insel Pag in Kroatien

Die Insel Pag in Kroatien liegt in der Gespanschaft Zadar im Südwesten des Landes. Die langgestreckte Insel, die fünftgrößte des Landes, ist durch eine Brücke mit dem Festland verbunden. Wir erreichten die Stadt Pag mit dem Auto von Zadar aus, was etwa eine Stunde dauerte.

Bron till ön Pag i Kroatien
Die Brücke, die die Insel Pag mit dem Festland verbindet

Schroff und dramatisch

Die Überquerung der Brücke zur Insel Pag in Kroatien ist wie eine Reise in ein anderes Land, vielleicht sogar auf einen anderen Planeten. Pag ist eine karge, felsige und salzige Insel. Einige der Menschen, die wir trafen, erzählten uns von einem Wind namens "Bura" - ein starker Nordwind, der Salzwasser über die Insel bläst.

Die salzhaltige Umgebung bedeutet, dass nur bestimmte, besonders widerstandsfähige Tiere und Pflanzen überleben können. Übrigens ist das erste, was man sieht, wenn man über die Brücke auf die Insel fährt, das mittelalterliche Verteidigungsgebäude "Fortica".

Helena på ön Pag i Kroatien
Fortet Fortica på ön Pag i Kroatien
Fort "Fortica"

Stadt Pag auf der Insel Pag

Die Stadt Pag ist der Hauptort auf der gleichnamigen Insel. Ursprünglich gab es eine andere Stadt (Stari Grad), aber im Mittelalter wurde aus Angst vor einer Invasion des Osmanischen Reiches eine neue befestigte Stadt etwa drei Kilometer von der alten entfernt gebaut.

Die neue Stadt wurde zwischen 1443 und 1447 erbaut und war mit einer Stadtmauer und neun starken Türmen ausgestattet. Heute sind nur noch geringe Reste der Stadtmauer vorhanden, und von den ursprünglich neun Türmen ist nur noch einer - der Skrivanat-Turm - erhalten.

Pag på ön Pag i Kroatien
Peter zeigt, wie die Stadt Pag im 15. Jahrhundert aussah
Tornet Skrivanat på ön Pag i Kroatien
Der Turm des Schriftstellers und ein Teil der Stadtmauer
Die Stadt Pag von oben gesehen

Abgesehen von der Mauer sieht die Stadt heute in vielerlei Hinsicht so aus wie früher, mit ihren soliden Steinhäusern und engen Gassen. Heute gibt es auch zahlreiche Cafés, Restaurants und kleine Geschäfte, die Kleidung, Schmuck und Souvenirs verkaufen. Peter hat hier zwei T-Shirts gekauft, mit denen er sehr zufrieden ist!

Die Marienkirche befindet sich auf dem Hauptplatz Glavni gradski trg und ist ein schöner Ort, um einen Blick hineinzuwerfen. Die Kirche ist, wie die meisten Kirchen in Kroatien, katholisch, und viele Kroaten gehen immer noch gerne in die Kirche.

st Marys kyrka i Pag
St Marys kyrka i Pag i Kroatien

Die Stadt Pag liegt direkt am Wasser, und es ist schön, am Kai entlang zu spazieren und die vielen kleinen Boote zu betrachten. Wir haben in einem Restaurant in der Straße Šetalište Vladimira Nazora zu Mittag gegessen. Das Essen war ziemlich gewöhnlich, aber der Service war gut und die Aussicht auf das Wasser fantastisch!

Citronkaka på restaurang på ön Pag i Kroatien
Zitronenkuchen in Smokey's Restaurant an der Kaikante

Spitze - einst ein wichtiger Lieferant

Die Stadt Pag ist berühmt für ihre Spitzenklöppelei - so berühmt, dass die Spitzenklöppelei heute zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Spitze wird in Pag immer noch hergestellt, aber natürlich nicht mehr in dem Maße wie früher, als sie für das Überleben einer Familie unerlässlich war. Alle Mädchen wurden von klein auf im Klöppeln unterrichtet, und als sie älter waren, besuchten sie eine Schule, in der das Klöppeln das wichtigste Fach war.

spetstillverkning på ön Pag i Kroatien
Die Mädchen lernten schon in jungen Jahren, Spitzen zu klöppeln

Mindestens drei Männer klöppelten einst Spitzen - allerdings unter größter Geheimhaltung, denn das Handwerk galt als "Frauenarbeit". Sie wurden ertappt, als ihre Frauen versuchten, die Produkte zu verkaufen. Andere Dorfbewohner wurden misstrauisch und begannen, durch eine Dachluke zu spähen ...

Heute befindet sich auf dem Platz im Zentrum der Stadt ein kleines Spitzenmuseum, das gegen eine geringe Gebühr besichtigt werden kann. Sie können auch in verschiedenen Geschäften Spitzen einkaufen - aber beachten Sie, dass nicht alles, was in der Stadt verkauft wird, echt ist.

spetsmuseum på ön Pag i Kroatien
Geführte Besichtigung des kleinen Spitzenmuseums in Pag

Salz - das weiße Gold

Ein weiteres wichtiges Produkt auf der Insel Pag ist und war das Salz - das weiße Gold. In der Vergangenheit war Salz viel wichtiger als heute. Er war nicht nur ein Aromastoff, sondern auch eine Voraussetzung für das Überleben. Wenn man seine Lebensmittel nicht salzen konnte, konnte man sie nicht lagern und riskierte zu verhungern. Auf Pag befindet sich eine große Salzfabrik, in der schon zu Zeiten der Römer Salz gewonnen wurde.

Saltbassänger på Pag i Kroatien
Salzpfannen auf der Insel Pag - Foto eines Fotos

In der Stadt Pag befindet sich heute ein kleines Salzmuseum, das gegen eine geringe Gebühr besucht werden kann. Hier können Sie Fotos von der harten Arbeit der Vergangenheit sehen und etwas über den Prozess der Salzgewinnung erfahren.

Käse - eine echte Delikatesse

Das dritte aus Pag bekannte Produkt ist Käse. Der Käse wird einfach als Herr Paškid.h. "Käse aus Pag". Der Käse ist ein Schafskäse, der in ganz Kroatien sehr beliebt ist. Fragt man nach dem "Geheimnis", so stellt sich heraus, dass es sich eher um die Rohstoffe als um das Herstellungsverfahren handelt.

Die Schafe, die auf der Insel leben, sind klein und robust, und das Gras, das sie fressen, ist reich an Salz und Mineralien. Da es nur eine bestimmte Anzahl von Schafen auf der Insel gibt, ist die Produktion begrenzt und der Preis relativ hoch. Aber der Käse ist wirklich gut - wir versprechen es!

Paski sir på ön Pag i Kroatien
Eine jüngere und eine ältere (gealterte) Version von Paski sir

Auf der Insel gibt es drei Käsefabriken, von denen wir die größte besuchten, Paška sirana. Hier werden verschiedene Käsesorten hergestellt, darunter auch Kuhmilchkäse, dessen Milch vom Festland importiert wird, aber die Krönung ist natürlich der Paški sir. Möchten Sie sicher sein, dass Sie echten Pager Käse kaufen? Achten Sie dann auf den Stempel auf der Unterseite des Käses.

Paska sirana på ön Pag i Kroatien
Unser Führer in der Käserei zeigt die Marke, die bestätigt, dass es sich um echten Paški sir handelt
Say cheese
Sag "cheese"!

Party auf der Insel Pag in Kroatien

Pag ist auch für seine wilden Partys bekannt. In der kleinen Stadt Novalja am Zrce Festival Beach versammeln sich jedes Jahr junge Nachtschwärmer vor allem aus dem Vereinigten Königreich. Unter den Inselbewohnern scheinen die Meinungen darüber auseinander zu gehen.

Einige sind froh über das Geld, das die jungen Leute mitbringen, und viele Privatpersonen vermieten ihre Wohnungen zum Beispiel über Airbnb. Andere sind unglücklich über den Lärmpegel, die nicht enden wollenden Partys und die Unruhe, die mit Trunkenheit und Zügellosigkeit einhergeht. Alle scheinen sich einig zu sein, dass sich das Feiern auf Novalja beschränkt und auf dem Rest der Insel nichts los ist.

Fest på ön Pag i Kroatien
Eines der Partyboote von Pag

Camping Šimuni auf der Insel Pag in Kroatien

Auf der Insel Pag in Kroatien gibt es mehrere Campingplätze, und wir haben einen davon besucht: den Campingplatz Šimuni, der 15 Autominuten von der Stadt Pag entfernt ist. Dies ist wahrscheinlich einer der schönsten Campingplätze, die wir je besucht haben (nach unserem Geschmack). Camping Šimuni ist kein Billigcampingplatz, aber ein sehr schöner Campingplatz.

Obwohl der Campingplatz groß ist, hat er es geschafft, eine persönliche und gemütliche Atmosphäre zu schaffen. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie dem Natürlichen den Vortritt lassen. Auf dem Campingplatz wachsen wilde Bäume, und aus Stein und Holz wurden Häuser gebaut, die sich natürlich in die Landschaft einfügen.

Strände auf dem Campingplatz Šimuni

Der Campingplatz ist besonders für seine schönen Strände bekannt: Two Sailors beach, Diamond beach, Sea Pearl beach, White Seagull beach, Golden beach und Brilliant beach. Einige der Strände sind vor allem zum Sonnenbaden und Schwimmen geeignet, während an anderen Orten der Schwerpunkt auf Strandsport und Surfen liegt. Mancherorts sind Wohnmobile direkt am Wasser geparkt.

Dienstleistungen auf dem Campingplatz Šimuni

Auf dem Campingplatz Šimuni finden Sie alles, was Sie brauchen, darunter Geschäfte, Bars und Restaurants. Eines der Restaurants ist speziell dem Fisch gewidmet, und daneben gibt es einen Laden, in dem morgens frischer Fisch verkauft wird.

Außerdem gibt es Aktivitäten für Kinder und ein Gesundheitszentrum am Strand mit verschiedenen Behandlungen. Aber es gibt eine Sache, die es nicht ist. Es gibt keinen Pool, und Sie werden nie und nimmer zu bekommen, wird uns gesagt. Hier stehen die Natur und der Strand im Mittelpunkt!

Massagetält på Camping Simuni
Gesundheitszentrum mit verschiedenen Behandlungen am Strand
Pizza på pizzerian på camping Simuni
Wir beendeten unseren Tag auf dem Campingplatz mit einer Pizza
Kroatien
Alle unsere besten Tipps für Kroatien. Klicken Sie auf das Bild!

Fakten über die Insel Pag in Kroatien

  • Land: Kroatien
  • Landkreis: Gespanschaft Lika-Senj, Gespanschaft Zadar
  • Standort: Adriatisches Meer
  • Länge: 60 Kilometer
  • Gebiet: 305 Quadratkilometer
  • Bevölkerung: Ungefähr 8000 (2011)
  • Orter: Pag und Novalja
  • Das Klima: Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 14 Grad Celsius. Im Juli liegt die Durchschnittstemperatur bei 26 Grad und im Januar bei 5 Grad.
  • Camping: Camping Šimuni, Camp Porat, Camp Košljun, Kamp Navis Novalja, Camping Straško und Mini-Camping Dražica.
  • Hotels und Wohnungen: Sowohl in den Städten als auch auf der ganzen Insel gibt es Hotels und Ferienwohnungen zu mieten. Prüfen Sie zum Beispiel Booking.com.

Fakten über den Campingplatz Šimuni

  • Öffnungszeiten: Das ganze Jahr über. Die Rezeption ist im Sommer von 7 Uhr bis 23 Uhr und im Winter von 7 Uhr bis 22 Uhr geöffnet.
  • Campingplätze: Die Campingplätze sind in A, B und C unterteilt, je nach Attraktivität des Standorts. Darüber hinaus gibt es "Deluxe-Stellplätze", die Strom, Wasser, Gartenmöbel, Sonnenschirm, Grill und Waschbecken beinhalten. "Punta zone" und "Free zone" sind eher unorganisierte Stellplätze am Meer oder in der Natur.
  • WohnwagenAlle Wohnwagen auf dem Campingplatz sind mit Parkplatz, TV, Herd, Terrasse, Klimaanlage, Bettwäsche, Handtüchern und Küchenutensilien ausgestattet.
  • Haustiere: Haustiere sind erlaubt (gegen Aufpreis für Hunde und Katzen). Es gibt Hundeduschen und spezielle Strände für Haustiere.
  • Kind: Es gibt einen speziellen Kinderclub und Aktivitäten wie Schatzsuchen, Workshops, Brettspiele, Drachensteigen, Disco und Shows. Bitte beachten Sie, dass es kein Schwimmbad gibt.
  • Verfügbarkeit: Der Campingplatz ist für Menschen mit Behinderungen geeignet.
  • Dienst: In der Umgebung gibt es eine Vielzahl von Geschäften sowie drei Restaurants, acht Fastfood-Läden und zwei Cafés/Bars. Außerdem gibt es ein Schönheitszentrum mit verschiedenen Behandlungen.
  • Aktivitäten: Der Campingplatz bietet Windsurfen, Kajakfahren, Stand-up-Paddle-Boarding, Aquapark, Tauchen, Jetski, Bananenboot, Wakeboarding, Fußball, Tennis, Beachvolleyball, Klettern, Fahrradtouren, Aerobic, Yoga, Shows und mehr.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Website des Campingplatzes

Abonnieren Sie unseren Newsletter