Menü Schließen

Was kann man in Kroatien essen? - 20 kroatische Spezialitäten

Advertisement

Was kann man in Kroatien essen? Wir listen 20 kroatische Spezialitäten auf und erzählen Ihnen von unseren Erfahrungen mit kroatischem Essen. In Kroatien finden Sie alles von gegrilltem Fisch und Lammfleisch bis hin zu Trüffeln und lokalem Käse. Kommen Sie mit uns auf den Geschmack von Kroatien!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Was kann man in Kroatien essen?

Wir haben uns auf fünf Reisen in Kroatien umgesehen und insgesamt etwa drei Monate in dem Land verbracht. Wir sind mit dem Wohnmobil von Süden nach Norden gereist, mit dem Wohnmobil durch Istrien und haben Pressereisen nach Teilen, Opatija, Zadar und Zagreb. Wir haben auf Campingplätzen und in Hotels übernachtet, wir haben in Restaurants gegessen und in Lebensmittelgeschäften gestöbert. Wir mögen die kroatische Küche, die recht rustikal ist und gleichzeitig gehobene und lokale Köstlichkeiten bietet. Was isst man also in Kroatien?

Vad äter man i Kroatien?

Kroatische Küche

Kroatien ist wie Schweden ein langgestrecktes Land, und die Essenskultur ist in den verschiedenen Landesteilen sehr unterschiedlich. Spezialitäten, die es in einem Teil des Landes gibt, sind in einem anderen fast unbekannt. Natürlich wurde die Esskultur auch von den umliegenden Ländern inspiriert und beeinflusst, von anderen Balkanländern bis hin zu Italien und Österreich. Hier stellen wir Ihnen 20 Spezialitäten der kroatischen Küche vor.

1. gegrilltes Lammfleisch

Gegrilltes Lammfleisch ist eine kroatische Spezialität, die oft zu festlichen Anlässen serviert wird. Lammfleisch wird in vielen Restaurants serviert, also lassen Sie es sich nicht entgehen. Wir haben wirklich gutes Lammfleisch bei Kopacina-Restaurants auf der Insel Brac. Auf der Speisekarte standen fünf Lammgerichte, und das gesamte servierte Lammfleisch stammte von der Insel. Wirklich lecker!

Vad äter man i Kroatien?

2. peka (Gericht im Holzofen)

Peka ist ein rustikales kroatisches Gericht, das seinen Ursprung in Dalmatien. Das Gericht kann von Huhn über Kalbfleisch bis hin zu Tintenfisch alles enthalten und wird in einem Topf im Holzofen gegart. In einem Restaurant in Zagreb haben wir eine Version mit Kalbfleisch probiert. Köstlich und sättigend!

Kroatiska specialiteter - peka

3. pašticada (Fleischeintopf)

Pašticada ist eine dalmatinische Spezialität, die aus mariniertem Rindfleisch besteht, das mit gerösteten Karotten, Knoblauch und Speck gefüllt und anschließend in Rotwein geschmort wird. Das Gericht wird mit hausgemachten "Njoki" serviert, die den Gnocchi ähneln.

4. Ćevapčići (Fleischpasteten)

Ćevapčići ist ein Fleischgericht, das in Kroatien, aber auch in vielen Nachbarländern wie Bosnien und Herzegowina, Serbien und Nordmazedonien verbreitet ist. Das Gericht kann z. B. mit Fladenbrot, Gemüse und Ajvar-Paprika serviert werden.

Kroatiska specialiteter

5. avar (Currypaste)

Ajvar ist eine scharfe Soße mit Paprika als Hauptzutat. Ajvar ist auf dem gesamten Balkan verbreitet und ein sehr beliebtes Würzmittel. In den Lebensmittelgeschäften stehen die Gläser mit Ajvar in langen Reihen und scheinen nie auszugehen.

Ajvar

6. gegrillter frischer Fisch

Überall an der kroatischen Küste kann man in Restaurants frisch gegrillten Fisch bestellen. Der Fisch wird oft relativ einfach serviert, mit Gemüse oder Kartoffeln mit Mangold. Aber so gut! Wenn Sie etwas Abwechslung wünschen, können Sie eine Fischplatte mit Fisch und Meeresfrüchten bestellen.

Vad äter man i Kroatien? - grillad fisk

7. der Blaufisch

Wer Oktopus mag, kommt in Kroatien voll auf seine Kosten: Keiner von uns ist ein besonderer Fan von Oktopus, aber wir haben ihn zum Beispiel schon oft auf Fischtellern serviert bekommen, und wir müssen zugeben, dass Oktopus hier sowieso besonders gut schmeckt.

Vad äter man i Kroatien? - bläckfisk

8. kartoffeln mit Mangold

Wenn in Kroatien Fisch serviert wird, ist es üblich, ihn mit Kartoffeln und Mangold zu reichen. Gar nicht so schlecht!

Vad äter man i Kroatien? Potatis med mangold

9. Austern aus Ston

Wir haben die Austern aus Ston in Dalmatien nicht gekostet, sondern nur davon gehört. Austern sind für ihren unverwechselbaren Geschmack bekannt und werden nicht nur roh, sondern auch paniert, gegrillt, in Suppe oder Risotto angeboten.

Ostron

1o. Crni rižoto (schwarzer Risotto)

Wenn Sie das gewöhnliche Risotto satt haben, können Sie, vor allem in Dalmatien, schwarzes Risotto bestellen. Dies ist ein Risotto, das durch die Tinte des Tintenfisches schwarz gefärbt ist.

Före maten fick vi en lite friterad boll med svart risfyllning - färgat med bläckfiskbläck

11. zagorski strukli (mit Käse gefüllte Teigknödel)

Zagorski Strukli sind kleine, mit Käse gefüllte Teigtaschen, die auch überbacken sein können. Wir haben sie 2016 in einem Restaurant in Zagreb als Vorspeise gegessen. Sehr lecker, aber mächtig. Aus irgendeinem seltsamen Grund haben wir vergessen, ein Foto zu machen?

Kroatiska specialiteter
Quelle: Flickr Marcel Alle Creative Commons

12. kulen (würzige Wurst)

In Kroatien finden Sie viele Spezialitäten in Form von Aufschnitt und verschiedenen Wurstsorten. Eines davon ist Kulen, das aus Fleisch, Paprika und Knoblauch hergestellt wird. Kulen ist eine der teuersten und luxuriösesten Wurstwaren in Kroatien.

Korv

13. prsut (luftgetrockneter Schinken)

Kroatien hat seine Entsprechungen von Parmaschinken und Prosciutto. Pršut ist ein luftgetrockneter Schinken, der sehr gut schmeckt. Perfekt als kleine Vorspeise mit Käse und Oliven.

Pizza

14. Šokol (getrocknetes Schweinefleisch)

Šokol ist gesalzenes und getrocknetes Fleisch vom Schweinenacken, das anschließend in Rotwein eingelegt und mit Pfeffer, Nelken und Muskatnuss gewürzt wird. Dies ist eine lokale Spezialität, die in und um die Stadt Nin zu finden ist.

Vad äter man i Kroatien? - lokala specialiteter

15. Käse aus Pag

Paški sir, was einfach "Käse aus Pag" bedeutet, ist ein Schafskäse, der in Kroatien sehr beliebt ist. Wir haben einen der Hersteller auf der Insel Pag besucht, und als wir nach dem "Geheimnis" fragten, sagte man uns, dass es eher mit den Rohstoffen als mit dem Herstellungsverfahren zu tun hat. Die Schafe, die auf der Insel leben, sind klein und robust, und das Gras, das sie fressen, ist reich an Salz und Mineralien. Da die Anzahl der Schafe auf der Insel begrenzt ist, ist der Preis relativ hoch, aber das ist es wert!

Kroatiska specialiteter - ost från Pag

16. trüffel

Trüffel sind eine exklusive Spezialität, die vor allem in und um Istrien angeboten wird. Im Jahr 1999 wurde mit einem 1,31 kg schweren Trüffel, der im berühmten Trüffelwald von Motovun gefunden wurde, ein mehrjähriger Rekord aufgestellt. Die Trüffel wird als Gewürz für Nudeln und Risotto verwendet, und es gibt auch Produkte wie Trüffelöl, Trüffelkäse und Trüffelsalz.

Vad äter man i Kroatien? - Tryffelost

17. kroatische Oliven

Kroatien produziert viele Oliven, und die Oliven sind sehr gut. Oft gibt es Oliven als kleinen Muntermacher vor dem Abendessen, vielleicht zusammen mit luftgetrocknetem Schinken und lokalem Käse.

Olivskörd

18. labinski krafi (Nachspeise aus Labin)

Das Dessert "labinski krafi" ist eine lokale Spezialität in der Stadt Labin in Istrien. Das sind kleine, mit Käse gefüllte Knödel. Als wir sie aßen, wurden sie mit einer Colasauce serviert. Sehr lecker!

Vad äter man i Kroatien? - lokala specialiteter

19. Fritule

Fritule ist ein beliebtes kleines Gebäck, das man vor allem in der Adventszeit und auf den Weihnachtsmärkten in Kroatien sieht. Das Rezept unterscheidet sich von Ort zu Ort, aber das gemeinsame Merkmal ist das großzügige Frittieren.

20. Licitar Herz

Licitar-Herzen sind ein traditionelles herzförmiges Gebäck aus Zagreb und Nordkroatien. Diese Herzen werden oft zu Festen wie Hochzeiten, Valentinstag und Geburtstagen verschenkt. Das Verfahren zur Herstellung der Herzen wurde in die UNESCO-Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit aufgenommen.

Licitarhjärta

Kroatische Restaurants

In Kroatien finden Sie zahlreiche Restaurants und sogenannte "Konobas". Eine Konoba ist ein traditionelles kroatisches Restaurant, das regionale Gerichte serviert. Insgesamt 69 kroatische Restaurants sind derzeit im Michelin-Führer aufgeführt. Hier finden Sie auch persönliche Tipps zu Restaurants, die wir besucht haben:

Restaurants in Zagreb

  • Restaurant Agava hat sowohl eine gute Lage als auch gutes Essen. Hier hatten wir einen perfekten gegrillten Thunfisch. Adresse. Ivana Tkalčića 39.
  • Restaurant Vinodol serviert traditionelle kroatische Gerichte. Hier können Sie zum Beispiel Zagreb-štrukli und peka ausprobieren. Adresse. Nikole Tesle 10.
Vad äter man i Kroatien och på Tkalčić-gatan

Restaurants in Istrien

  • Yacht Club Opatija in Opatija bietet einen schönen Blick auf die Adria und serviert Fisch und Meeresfrüchte. Adresse. 4, Opatija.
  • Restaurant Sveti Nikola in Poreč hat eine schöne Atmosphäre. Hier gab es unter anderem eine fantastische Pilz- und Trüffelsuppe. Adresse: Obala Maršala Tita 23, Poreč.
  • Restaurant Trost in Vrsar ist ein gutes Restaurant, das unter anderem Meeresfrüchte serviert. Adresse: Obala Maršala Tita 1, Vrsar.
  • Velo Kafe in Labin serviert sehr gutes Essen. Hier genossen wir Trüffelkäse, Nudeln mit Flusskrebsen in Weinsoße und die lokale Nachspeise Labinski krafi. Adresse. Paola Sfecija 1, Labin.
  • Konobawildnis Fažana serviert u.a. gegrillten Fisch. Hier gab es eine leckere Fischplatte und einen Semifreddo. Adresse:Boraca 11, Fažana.
Vad äter man i Kroatien? Fiskplatta på Konoba Feral

Restaurants in Dalmatien

  • Taverne Batela, Blaue Sonne Hotels befindet sich in der Nähe des Nationalparks Paklenica und verfügt über ein schönes Restaurant. Hier hatten wir eine fantastische Fischplatte. Anschrift: Bluesun Camp Paklenica.
  • Restoran Sokol Nin ist ein schönes Restaurant. Hier aßen wir unter anderem das gesalzene und getrocknete Schweinefleisch "sokol". Adresse. Hrvatskog Sabora 2, Nin.
  • Restaurant Groppo in Zadar serviert gutes Essen, darunter Lammfleisch, Fisch und leckere Desserts. Adresse. 22, Zadar.
  • Restaurant 2Ribara in Zadar ist ein gutes Restaurant. Wir haben hier jeder ein gutes Fischgericht probiert. Adresse. Blaža Jurjeva 1, Zadar.
  • Pizzeria Antula in Omiš ist gemütlich in den Gassen. Hier hatten wir eine wirklich gute Fischplatte. Adresse: Knezova Kačića bb, Omiš.
  • Konoba Kopacina unter Brac ist auf Lammfleisch spezialisiert. Fantastisch lecker! Adresse: Donji Humac 7, Donji Humac, Brac.
Restaurang Kopacina

Wein, Bier und andere kroatische Getränke

kroatischer Wein

In Kroatien wird viel Wein produziert, sowohl Weiß- als auch Rotwein. Die Produktion wird von trockenen Weißweinen dominiert, die aus Trauben wie Graševina, Riesling, Chardonnay, Sauvignon blanc und Furmint hergestellt werden. Hauptsächlich werden importierte Trauben angebaut, aber es gibt auch einige einheimische.

Vor einigen Jahren wurde viel Aufmerksamkeit auf die Tatsache gelenkt, dass DNA-Tests zeigten, dass die Zinfandel-Traube mit der kroatischen Crljenak kaštelanski-Traube identisch ist und somit aus Kroatien stammt. Hier sind einige weitere einheimische Trauben:

  • Graševina (der auch Welschriesling genannt wird, obwohl er kein Riesling ist) wird in einigen osteuropäischen Ländern angebaut, darunter in Kroatien
  • Malvazija istarkska ist eine weitere Rebsorte, aus der gute Weine hergestellt werden können.
  • Plavac mali ist die am häufigsten angebaute Rebsorte in Kroatien und gedeiht auf den kalkhaltigen Böden Dalmatiens. 
Vad äter man i Kroatien och vad dricker man?

Kroatisches Bier

  • Ožujsko ist ein helles Lagerbier, das von der kroatischen Brauerei Zagrebačka pivovara hergestellt wird. Die Brauerei befindet sich in Zagreb und stellt seit 1893 Ožujsko her. Ožujsko Amber ist ein Lagerbier und Ožujsko Rezano ist ein braunes Lagerbier.
  • Karlovačko ist ein helles Lagerbier, das von der Brauerei Karlovačka pivovara in der Stadt Karlovac hergestellt wird. Die Brauerei gehört seit 2003 zur Heineken-Gruppe. Karlovacko Crno ist ein dunkles Lagerbier.
  • Zmajska Pivovara Pale Ale ist ein Handwerksbier, das gute Kritiken erhalten hat.
  • Osječko hergestellt in der ersten kroatischen Brauerei, die auf das Jahr 1697 zurückgeht.
  • Tomislav Crno Pivo ist ein dunkles Porter mit einem Alkoholgehalt von 7,3 Prozent.
Kroatisk öl

Kroatische Spirituosen

  • Sljivovica (slivovits) ist eine Art Obstbrand, der aus Pflaumen hergestellt wird.
  • Rakia (Rakija oder Raki) ist ein alkoholisches Getränk, das durch die Destillation von vergorenen Früchten hergestellt wird. Das Getränk gibt es in vielen Varianten, wie Orahovača (aus Walnüssen), Višnjevac und Travarica.
  • Maraschinor ist ein Likör, der aus den Früchten und Blättern der Marasca-Kirsche hergestellt wird. Das Getränk stammt aus Kroatien, wird aber auch in Italien hergestellt.
Kroatiska köket

Was kann man in Kroatien essen? Was sind Ihre Erfahrungen mit der kroatischen Küche?

Welche Erfahrungen haben Sie mit dem Essen in Kroatien gemacht? Bitte sagen Sie es uns!

Essen und Trinken in verschiedenen Ländern. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter