Menü Schließen

Polnisches Essen - Spezialitäten der polnischen Küche

Polnisches Essen, was ist das? Über die polnische Küche wird vielleicht nicht so oft gesprochen ... was für ein Essen bekommt man in Polen? Zunächst einmal ist das Essen .. Wenn man in ein Restaurant geht, muss man nie hungrig wieder gehen. Wir probieren Suppen, Fleisch, Fisch, Gebäck, Süßigkeiten und einige Getränke. Schließen Sie sich uns an!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Was ist polnisches Essen?

Unsere Erfahrung mit polnischem Essen ist, dass es oft relativ einfach und rustikal ist, aber meistens sehr schmackhaft und mit Liebe gekocht. Welche Arten von Beilagen gibt es bei der Zubereitung polnischer Gerichte? Hier sind einige Beispiele für typische Inhaltsstoffe:

Krakowresor
  • Karotten
  • Rote Bete
  • Caterpillar
  • Petersilienwurzel
  • Weißkohl
  • Gedünstetes Kraut
  • Sauerkraut
  • Mädesüß
  • Senf
  • Meerrettich
  • Kargen Samen
  • Gewürznelken
  • Schweinshaxe
  • Oxringa
  • Karpfen
  • Dosengurken
  • Eingelegte Pflaumen
Soppa, bröd, leverpastej och polsk nubbe med vänner på en restaurang i Malbork
Suppe, Brot, Leberpastete und polnische Nubbe mit Freunden in einem Restaurant in Malbork

Polnisches Essen: Suppen

Suppe ist in Polen sehr beliebt und kann in den meisten Restaurants bestellt werden. Oft können Sie eine Suppe als Vorspeise bestellen, aber seien Sie sich bewusst, dass Suppen deftig und sättigend sein können. Eine der häufigsten Suppen ist Zurek, die wir so sehr lieben, dass wir sie meist selbst zu Hause zubereiten. Besuchen Sie unser Rezept für Sauerampfer!

Polsk mat

Polnisches Essen: Suppe zurek

Diese Suppe wird mit Sauermehl als Grundlage und geräucherter Wurst, Eiern, Schweinefleisch, Gemüse und Kartoffeln zubereitet. Es ist sehr beliebt und wird in Brot oder Schale serviert.

Polsk mat

Pilzsuppe grzybowa

Pilzsuppe mit Karljohans-Pilzen ist bei den Polen sehr beliebt. Auch an Heiligabend ist er in jedem Haushalt zu finden, und zwar mit verschiedenen Arten von getrockneten Pilzen darin.

Polsk mat

Rote-Bete-Suppe barszcz

Die Rote-Bete-Suppe ist wahrscheinlich die beliebteste und kann fertig zubereitet werden, mit Mini-Pierogi und saurer Sahne darin. Er kann auch mit gehackter Roter Bete und Kartoffeln zubereitet werden.

Polsk mat
Quelle: Flaki - Duc Ly - Flickr.com

Komage-Suppe Flaki

Sie stammt aus dem 15. Jahrhundert und geht auf den polnischen König Wladyslaw II. zurück. Hergestellt aus geschreddertem Kümmel und verschiedenen Gemüsesorten.

Polsk mat
Quelle: Chlodwig - Grego 1402 - flickr.com

Kalte Rote-Bete-Suppe Chlodnik

Kalte Rote-Bete-Suppe und ein Favorit für alle Altersgruppen. Gehackte Rote Bete, saure Sahne, Schnittlauch und hartgekochte Eier. Schönes lila-rosa polnisches Essen.

Polsk mat
Quelle: Polnische Rosensuppe - Kordian - Flickr.com

Nudelsuppe Rosol

Hähnchen-Nudelsuppe mit vorgekochten Hähnchenschenkeln, Karotten, Petersilie und Zwiebeln. Kinderleicht selbst zu machen.

Polsk mat
Quelle: Ogorkowa - Josephine - Flickr.com

Gurkensuppe Ogorkowa

Wir haben diese Gurkensuppe in Warschau probiert und sie war wirklich gut. Gut eingelegte Gurken, Kartoffeln, Karotten und Dill machen ihn zu einer guten vegetarischen Option.

Polnisches Essen: Salate

Es gibt verschiedene Salate, die typisch für Polen sind. Einige von ihnen sind etwas cremig, wie es Salate im östlichen Teil Europas oft sind.

Polsk mat

Gurkensalat Mizeria

So einfach und lecker! ein kalter Gurkensalat zu jedem Fleisch oder Fisch. Die Polacken verwenden ihre saure Sahne, und man fügt Zucker, schwarzen Pfeffer und eine geschälte Gurke hinzu - fertig. Spitze mit Radieschen

Polsk mat

Polnisches Essen: Cwikla

Rote-Bete-Salat gibt es natürlich in glatt und gerieben. Die Geheimnisse sind: Was ist da drin? Wie wäre es mit geriebenem Meerrettich, Kümmel, Essig, trockenem Rotwein, Nelken, Petersilie und mehr?

Lazanki z kapusta

Nudelsalat mit gekochtem Kraut als Grundlage, und für den Sommer einfach mit Gemüse und saurer Sahne darin.

Polnische Küche: Fleischgerichte

Fleisch ist eine häufige Zutat in polnischen Gerichten: Rind-, Lamm-, Schweinefleisch und Wurstwaren werden gegessen. Hühnchen und andere Vögel sind ebenfalls gängige Nahrungsmittel, über die Sie weiter unten mehr lesen können.

Polsk mat
Quelle: Golabki-mal-gosia - flickr.com

Golabki ist polnisches Essen

Polnische Kohlrouladen mit Reis (Buchweizengrütze), Hackfleisch, angebratenen Zwiebeln, gekochten Pilzen und etwas saurer Sahne. Die Tomatensauce über die Kohlblätter geben und in den Ofen schieben.

Polsk mat
Quelle: Curry z Watrobka-Krzytof Sokalla - flickr.com

Watrobka

Leber ist ein billiger und unterschätzter sehr guter Rohstoff. In Eintöpfen, in Scheiben oder in Stücken. Aus Lamm, Huhn oder Schweinefleisch.

Polsk mat

Kielbasa

Würstchen in allen Größen, gebogen oder gerade, und in vielen Geschmacksrichtungen. Die Polen sind großartig darin, und wir kaufen gerne ihre Würste und geräucherten Schinken. Der Räuchergeschmack ist ausgezeichnet und passt am besten zu Eintöpfen und Suppen

Polsk mat
Quelle: zrazy zawijane-Ania - flickr.com

Polnisches Essen: Zrazy

Fleischbrötchen mit all den leckeren Sachen drin. Füllen Sie sie mit Kartoffeln, Gemüse, Pilzen usw. Dünne Scheiben, die man um das gesamte Zubehör wickelt, anbrät und dann in einer guten Brühe kocht.

Polsk mat

Kotlety mielone

Pannbiff auf Schwedisch und in Polen wird es so gemacht, wie wir es in Schweden mit Schweinefleisch gemacht haben. Wenn man einfach Mielone sagt, bedeutet es Fleischbällchen und ist vielleicht das beliebteste Gericht in Polen.

Polsk mat
Quelle: Golonka-Zakwitnij!pl Ejdzej & Iric - flickr.com

Golonka aus der polnischen Küche

Wir haben Freunde in Polen, und wir haben lang gekochte Golonka oder Schweinshaxe gegessen, wie sie auf Schwedisch heißt, und Eisbein auf Deutsch. Es ist eine Mischung aus Sauerkraut, Bier, Honig, Karotten, Pastinaken, Knollensellerie und mehr.

Polsk mat

Szaszlyk

Abends kann man in jedem Dorf Grillspieße finden. Es wird mit allem Möglichen gegrillt und mit Reis oder Bratkartoffeln serviert.

Polsk mat

Polnisches Essen: Auflauf Bigos

Der Bigos-Jägereintopf besteht im Wesentlichen aus Pilzen, Sauerkraut und gehacktem Kraut. Danach ist die einzige Grenze Ihre Vorstellungskraft oder das, was Sie gejagt haben, oder die Jahreszeit, in der es stattfindet.

Polnisches Essen: Knödel

Eine Spezialität der polnischen Küche sind Knödel, gedämpfte Teigtaschen, die in verschiedenen Formen serviert werden können, mal mit, mal ohne Füllung.

Polsk mat

Polnisches Essen: Kluski slaskie

Die schlesischen Schupfnudeln können auch Kluski Slaskie genannt werden. Sie stammen aus Oberschlesien und werden mit einem kleinen Loch für die Soße hergestellt.

Polsk mat

Kluski Czarne

Schwarze Knödel werden aus gekochten, geriebenen Kartoffeln und einer Art Mehl hergestellt, das zu Kugeln geformt wird. Die Kartoffeln sind geschwärzt, weil sie vor dem Kochen stehen gelassen werden. Aus Oberschlesien.

Polsk mat

Pierogi aus der polnischen Küche

Pierogi sind gedämpfte Knödel mit verschiedenen Füllungen. Diese Pierogi (Zwieback) können beispielsweise mit Fleisch, Kohl, Spinat, Pilzen oder Kartoffeln gefüllt werden. Im Sommer sind sie mit verschiedenen Beeren, Biskuitfüllung und Rosinen erhältlich.

Pasztecik aus den alten sozialistischen Zeiten

Eine kleine frittierte Leckerei mit verschiedenen Füllungen, wie Fleisch, Käse oder Gemüse. Ein nostalgisches Erlebnis für viele Polen!

Kopytka

Kartoffelknödel, die aus Kartoffeln und Mehl gekocht werden. Überbacken mit Champignons, Zwiebeln, Speck oder Käse. Manchmal auch mit Zucker und saurer Sahne erhältlich.

Polnisches Essen: Fischgerichte

Fisch ist vor allem in den Badeorten entlang der Ostseeküste verbreitet. Fisch wird hier sowohl in feinen Restaurants als auch in einfachen Straßenküchen serviert, und es ist üblich, zum Beispiel Heilbutt auf der Speisekarte zu sehen.

Ryba panierowana

Panierter Fisch ist überall an der nordpolnischen Küste zu finden, und viele von ihnen reihen sich wie Fastfood-Ketten an den Stränden auf. Panierter Heilbutt ist sehr verbreitet.

Karp po Zydowsku

Das ursprünglich jüdische Gericht aus Karpfen auf einer Platte mit Gemüse. Serviert mit einer weißen Sauce mit gehackten Eiern und Weißwein.

Loso's z Warzywami

Lachs mit Gemüse wie Auberginen, Karotten, grünen Bohnen, Thymian und Rosmarin. Lachs ist auch auf viele andere Arten erhältlich

Cytrynowy pstrag z grilla

Gegrillte Forelle mit Zitrone ist köstlich. In Polen wird Fisch oft mit Kartoffeln oder Wurzelgemüse serviert.

Pieczony Heilbutt

Beliebt ist auch der gebackene Heilbutt. Heilbutt wird im Allgemeinen auf viele verschiedene Arten serviert.

Makrela wędzona

Geräucherte Makrele ist ein weiterer beliebter Fisch. In den Küstenstädten sieht man oft geräucherten Fisch zum Verkauf hängen.

Polnisches Essen: Vogel

Huhn ist in Polen, wie in vielen anderen Ländern, sehr beliebt. Darüber hinaus findet man auf den Speisekarten relativ häufig Ente oder Gans, oft mit Kartoffeln und Rotkohl serviert.

Polsk mat

Pieczona Kazka - Rostad Anka

In Mittel- und Osteuropa essen wir oft Ente und Gans, und wir sind immer zufrieden, hier mit Kartoffeln, Knoblauch, Apfel und einem schönen Salat. Lecker!

Polsk mat

Udu z Gesi - Gänsekeule

Ein weiterer Klassiker ist die Gans, die sehr gut zu Rotkohl passt. Dieses Gericht wird in vielen Restaurants angeboten und ist oft sehr schmackhaft.

Polnisches Essen: Fast Food

Neben dem üblichen Fast Food, wie Pizza und Burger, haben die Polen ihre eigenen Spezialitäten. Eine davon ist die Zapiekanka, die in einfachen Ständen oder Grillkiosken serviert werden kann.

Polsk mat
Quelle: Zapiekanka-Karolina Chrostna-Bejnaro - flickr.com

Zapiekanka

Pizza in der Länge, die man überall mit allen möglichen Füllungen findet. Der traditionelle Zapiekan sollte Pilze, Käse und Ketchup enthalten.

Polnisches Essen: Brot

Im Zusammenhang mit der polnischen Küche ist auch das Brot erwähnenswert. Wussten Sie zum Beispiel, dass der Bagel, das runde Brot mit einem Loch in der Mitte, seinen Ursprung in Polen hat?

Polsk mat

Bagel aus der polnischen Küche

Der Bagel stammt ursprünglich aus Polen und wird gekocht und gebacken, wodurch er innen weich und außen knusprig wird. Perfektes Mittagsbrot mit Aufschnitt und Gemüse.

Polsk mat

Obwarzanek Krakowski

Obwarzanek Krakowski ist eine Brezel und ein polnischer Name für Brezeln mit einer fast 2000 Jahre alten Geschichte. Man backt ein bisschen von allem hinein, wie Käse, Nüsse, Schokolade, Samen und mehr. Fast überall in Polen erhältlich.

Polnisches Essen: Gebäck

Die Polen lieben ihre süßen Backwaren und Kuchen. Wenn Sie eine lokale Spezialität probieren möchten, haben Sie die Qual der Wahl.

Polsk mat

Paczki aus der polnischen Küche

Gefüllte Krapfen mit allen erdenklichen Füllungen aus köstlichen Cremes, Marmeladen und allem, was man sich vorstellen kann. Süßigkeiten sind immer ein Hit!

Polsk mat

Piernik-Lebkuchen

Schokoladenkuchen oder Lebkuchen in allen Variationen. Es war Tradition, Piernik zu backen, um neugeborene Mädchen auf der Erde willkommen zu heißen. Man kann davon ausgehen, dass sie auch am Heiligabend in jedem polnischen Haushalt zu finden ist.

Polsk mat

Sernik, polnischer Käsekuchen

Sernik ist immer lecker und die polnische Version, wo sernik Käse bedeutet. Die Polen haben normalerweise Rosinen in ihrem Käsekuchen.

Polsk mat
Quelle: Piernik-Agnieszka Pisarska - flickr.com

Torunska-Lebkuchen

Die Originalrezepte für Lebkuchen aus dem 14. Jahrhundert stammen aus der Stadt Torun. Hier werden seit Jahrhunderten die besten Gewürze entwickelt, und hier gibt es die besten Lebkuchen in Polen.

Polsk mat
Quelle: Makowiec-Emilia Kociecka - flickr.com

Makowiec

Zuckerplätzchen mit Mohn und der Belag/Glasur wird oft mit Orangenstücken oder Cranberries hergestellt.

Polsk mat

Dieser kann als Dessert oder als "Geschenk" gereicht werden. Ursprünglich wurde er auf einem Drehspieß aus über offenem Feuer geschmolzenem Kuchenteig hergestellt und stammt aus dem 16. Sekacz bedeutet verzweigter Baum.

Polsk mat

Apfelkuchen Szarlotka

Es ist immer gut, ein Stück Apfelkuchen zu essen, und in Polen gibt es extra Apfelmarmelade dazu. Vielleicht, weil sie keinen Pudding verwenden wie wir, aber sie servieren ihn mit Eis, wenn man möchte.

Polnische Küche: Süßigkeiten

Natürlich möchte jedes Land, das etwas auf sich hält, seine eigenen Süßigkeiten haben! Hier sind einige Beispiele für polnische Leckereien, für alle, die gerne naschen.

Polsk mat

Candy Krowki

Krowki und English Fudge sind fast identisch, aber der Krowki ist etwas weicher. Jetzt gibt es ihn in allen Geschmacksrichtungen und man findet ihn oft in großen Mengen auf den Märkten.

Polsk mat
Quelle: Polnische Schokoriegel - Gail Edvin Aguiar - flickr.com

Prinz-Polo-Kekse

Prinz Polo ist wirklich ein Superhit. Es wurde 1955 auf den Markt gebracht und ist in allen Ländern südlich von Polen verbreitet. Dies ist auch die meistverkaufte Schokolade in Island überhaupt.

Polsk mat

Sliwka w czekoladzie

Polens köstliche Schokolade mit Pflaumen, natürlich. Die Polen lieben es, Beeren und Früchte in Schokolade zu tunken, und wir sind uns einig, dass das köstlich ist!

Polsk mat

Ptasie Mleczko

Weißes Milch-Soufflé mit Schokolade und Polens berühmtester Schokoladenmarke "E.Wedel". Die weiße heißt "Vogelmilch" und ist etwas ausgefallen. Warum nicht ein paar Erdbeeren in die Mitte geben und den Geschmack voll auskosten?

Polsk mat
Quelle: Kostenlose Leckerbissen-Sandra C - flickr.com

Tiki taki, Kasztanki und Malaga

Drei kleine Bonbons aus Wawel mit drei verschiedenen Geschmacksrichtungen und Füllungen, die sehr beliebt sind.

Polsk mat

Ein weiterer Hit von Wawel, und zwar mit Nuss-Toffee mit Nüssen und Schokoladenüberzug - nichts für Allergiker.

Internationales Essen in Polen

Natürlich finden Sie in Polen nicht nur die traditionelle polnische Küche, sondern auch die üblichen internationalen Gerichte. In Polen finden Sie alles, von Hamburgern und Pizza bis hin zu Sushi und französischer Feinkost.

Sushi i Polen

Sushi

Natürlich finden Sie hier und da auch die üblichen internationalen Gerichte wie Pizza, Pasta und Kebab. In Danzig teilten wir uns zu viert ein 60-teiliges Sushi.

Polnische Küche: Mahlzeiten

Das Frühstück (sniadanie) ist wie das englische Frühstück, aber schwerer. Die Polen essen morgens viel, um den Tag zu überstehen. Eier, Würstchen, Brot, Quark, Schinken und vielleicht noch ein paar gute Reste vom Vortag.

Vier Stunden später gibt es dann ein leichtes Mittagessen oder Sandwiches. Vier Stunden später gibt es Suppe, Abendessen und einen Keks. Am Abend gibt es ein Abendessen (Kolascha) mit Aufschnitt, Salat, Gebäck, Essiggurken, Rote Bete und anderen Snacks.

Polnische Küche: Bier

In Polen gibt es eine Vielzahl von lokal hergestelltem Bier, sowohl von größeren Brauereien als auch von Kleinstbrauereien. Hier sind einige Beispiele für polnisches Bier:

  • Zywiec
  • Tyskie
  • Lech
  • Ksiazece
  • Warka

Polnische Küche: Wodka

Ein weiteres traditionelles Getränk in Polen ist Wodka. Wundern Sie sich nicht, wenn der Wodka pur zum Essen serviert wird. Andererseits wird immer Wasser oder eventuell Saft als Getränk nebenbei serviert. Hier sind einige Beispiele für polnischen Wodka:

  • Soplica
  • Zubrowka
  • Wyborowa
  • Luksusowa
  • Belvedere

Polnisches Essen: Weihnachten

Der polnische Weihnachtstisch sollte traditionell mindestens 12 Gerichte enthalten, und Sie sollten von jedem ein wenig probieren, da sie Glück für das kommende Jahr bringen. Auf dem Tisch stehen Fisch- und vegetarische Gerichte, wie Hering, Suppe, gebratener Karpfen, Sauerkraut und Pasteten.

Nur am ersten Weihnachtstag isst man Schinken und Wurst. Zu den Desserts, die zu Weihnachten angeboten werden, gehören das Weizenbrot Babka wielkanocna mit Rosinen und Zitrone und Kompot z suszek, ein Kompott mit getrockneten Pflaumen und anderen Früchten.

Manchmal wird auch das slawische Weihnachtsgemüse Kutia gegessender Mohn, Honig, Weizen, Nüsse und Früchte enthält.

Polnisches Essen: Ostern

Zu Ostern isst man Eier und verschiedene Arten von eingelegtem Hering. Weitere Gerichte, die auf dem Ostertisch stehen können, sind Kartoffelsalat, Osterschinken und weiße oder rote Borschtschsuppe. Auch der Osterkuchen Pascha wird gebacken.

Essen und Trinken in verschiedenen Ländern. Klicken Sie auf das Bild!

Abonnieren Sie unseren Newsletter