Menü Schließen

Schloss Drottningholm in Stockholm - Reiseführer für Ihren Besuch

Letztes Wochenende haben wir Schloss Drottningholm in Stockholm besucht. Es war ein fantastisches Herbstwochenende, und es war wirklich schön, bei Novembersonne durch den Schlosspark zu spazieren. Wir haben den Palast schon gesehen, aber wir haben auch die Gelegenheit genutzt, das Theater zu besichtigen, was wirklich lustig war. Hier finden Sie Tipps, was Sie auf Schloss Drottningholm sehen und unternehmen können. Waren Sie schon einmal hier? Was ist Ihr Favorit?

Schloss Drottningholm in Stockholm

Das Schloss Drottningholm in Stockholm wurde im 17. Jahrhundert erbaut und 1991 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Der Palast wurde nach französischen Vorbildern vom Architekten Nicodemus Tessin dem Älteren im Auftrag von Königin Hedvig Eleonora erbaut.

Drottningholms slott i Stockholm  Freedomtravel
Schloss Drottningholm im 17. Jahrhundert - von Sueciaverket

Die königliche Familie auf Schloss Drottningholm

Die königliche Familie zog 1981 in Schloss Drottningholm ein, das heute die ständige Residenz des Königspaares ist. Trotzdem ist es unwahrscheinlich, dass Sie bei Ihrem Besuch auf die königliche Familie stoßen. Und selbst wenn, leben sie im südlichen Teil des Palastes, der für Besucher nicht zugänglich ist.

Der Hauptteil des Schlosses und des Parks ist jedoch das ganze Jahr über für Besucher geöffnet. Wenn die Flagge gehisst wird? Es bedeutet, dass sich die königliche Familie in Schweden aufhält, sagt aber aus Sicherheitsgründen nichts darüber aus, ob sie sich zu Hause im Palast aufhält oder nicht.

Drottningholms slott i Stockholm
Schloss Drottningholm in Stockholm ist Schwedens besterhaltener Königspalast

Was man im Schloss Drottningholm in Stockholm sehen und unternehmen kann

Schloss Drottningholm in Stockholm ist ein mächtiger Palast in einem weitläufigen Park mit interessanten Gebäuden. Hier sind 12 Dinge, die Sie bei Ihrem Besuch sehen und tun sollten:

1. ein Spaziergang durch den Schlosspark

In erster Linie können Sie natürlich durch den schönen Schlosspark schlendern. Der Park ist groß und besteht aus verschiedenen Teilen aus unterschiedlichen Epochen der Geschichte. Barocker Gartender an das Schloss angrenzt, wurde im 17. Jahrhundert angelegt und von den ziselierten und symmetrischen französischen Schlossgärten der damaligen Zeit inspiriert. Hier können Sie zwischen Bronzeskulpturen, Lindenalleen, Buchsbaumhecken und mehreren großen und kleinen Springbrunnen spazieren gehen.

Ein weiterer Teil des Schlossgartens ist der Garten um das Schloss Chinadie Mitte des 17. Jahrhunderts entstanden ist. Zu dieser Zeit wurde das strenge Gartenideal aufgegeben und ein natürlicherer Park mit Kastanienalleen und einem Teich angelegt. 

Drottningholmsparken vid Drottningholms slott i Stockholm
Eintritt in den Schlosspark
Drottningholms slottspark vid Drottningholms slott i Stockholm
Der Park ist voll von Labyrinthen und geheimen Verstecken

2. den englischen Park erleben

Auch etwas später in der Geschichte, als Gustav III. 1777 die Herrschaft über Drottningholm übernahm, war die Englischer Park. Dieser Park besteht aus Teichen mit Kanälen, Inseln, Brücken, großen Rasenflächen und Bäumen in Alleen und Hainen.

Im zentralen Teil des Parks befindet sich Monumentholmenwo ursprünglich ein Amortisationstempel geplant war, der später durch einen Gedenktempel für Gustav III. ersetzt wurde. Östlich von Monumentholmen liegt die Insel Svanholmen, wo Ende des 19. Jahrhunderts ein Schwanenhaus gebaut wurde.

Engelska parken vid Drottningholms slott
Herbstfarben im Schloss und im Park

3. die Schlosssäle besuchen

Schloss Drottningholm hat sich im Laufe der Zeit verändert, und die Könige, die hier gelebt haben, haben alle ihre Spuren in der Einrichtung hinterlassen. Sie alle wollten ein modernes Schloss präsentieren, das mit den Modetrends der Zeit Schritt hält. Mit anderen Worten: Die Könige der Vergangenheit unterschieden sich gar nicht so sehr von den einfachen Menschen von heute!

Als der königliche Palast von dem Architekten Nicodemus Tessin dem Älteren entworfen wurde, war Barockarchitektur angesagt, und einige Beispiele aus dieser Zeit sind die große Treppe und Hedvig Eleonoras beeindruckendes Schlafgemach.

Trapphus Drottningholm
Das prächtige barocke Treppenhaus des Schlosses

Im Jahr 1744 wurde das Schloss der preußischen Prinzessin Lovisa Ulrika zur Hochzeit mit dem schwedischen Thronfolger Adolf Fredrik geschenkt. Während der Zeit von Lovisa Ulrika wurde der Palast mit französisch inspirierten Rokoko-Innenräumen ausgestattet. Ein Beispiel aus dieser Zeit ist das schöne und beeindruckende Bibliothek. Von hier aus können Sie auch einen Blick in die Das Porzellanzimmerder ein Ausstellungsraum mit Fayencen aus dem 18. Jahrhundert ist.

Drottningholm interiör
Die Gemälde an den Wänden erzählen die Geschichte der Schlacht von Lund (Helenas Heimatstadt)
porslinsrummet på Drottningholms slott
Blau ist die Farbe des Porzellanzimmers im Schloss Drottningholm in Stockholm

4. eine geführte Besichtigung von Schloss Drottningholm

Sie können das Schloss auf eigene Faust besichtigen, aber Sie können auch an einer Führung teilnehmen, die auf Schwedisch oder Englisch angeboten wird. Wir denken, dass eine geführte Tour immer ein bisschen mehr bietet, also haben wir uns für eine solche entschieden. Interessant!

Interiör Drottningholms slott i Stockholm
Schloss Drottningholm in Stockholm wurde zum Symbol für die gesamte königliche Architektur in Europa
Drottningholm byrå
Eine Kommode, die herausgezogen und in ein ... Bett verwandelt werden kann! Kreative Möbellösungen sind nichts Neues.

5. Besichtigung des Palasttheaters mit Führung

Schlosstheater Drottningholm wurde 1766 für Königin Lovisa Ulrika erbaut, nachdem das erste Theater nach wenigen Jahren abgebrannt war, und ist eines der weltweit am besten erhaltenen Theater aus dieser Zeit. Die Blütezeit des Theaters begann kurz danach, als Gustav III, der so genannte Theaterkönig, das Theater übernahm. Jetzt kann man hier an einer geführten Tour teilnehmen, und es ist wirklich faszinierend.

Drottningholms slottsteater
Unser Führer erzählt Ihnen die Geschichte des Schlosstheaters
Klänning vid Drottningholms slottsteater
Schöne, aber vielleicht nicht ganz praktische Kleidung. Aber was für ein cooles Ding, um es auf einem Ball zu tragen!

Das Theater bietet eine Menge Erfindungsreichtum, nicht zuletzt in Form einer "Windmaschine", die Windgeräusche erzeugt, und einer weiteren Maschine, die Donnergeräusche erzeugt. Das Drottningholm-Theater ist ebenfalls ein lebendiges Theater, in dem im Sommer Opern-, Theater- und Tanzaufführungen zu sehen sind.

Slottsteatern Drottningholm
Es ist prickelnd, sich vorzustellen, was sich hier einst abgespielt hat!
Vindmaskin
Die "Windmaschine" des Theaters erzeugt einen Klang, der wirklich wie Wind klingt
Slottsteatern Drottningholms slott i Stockholm
Das Bühnenkostüm, das wie ein Fisch aussieht, steht offenbar zum Verkauf. Wenn Sie sich glücklich fühlen...?

6. die Schlosskirche besichtigen

Schlosskirche Drottningholmim nördlichen Rundbau des Schlosses, wurde 1730 eingeweiht und ist noch immer in Betrieb. Die Kirche gehört der Hofverwaltung, aber die Gemeinde von Lovö feiert an jedem letzten Wochenende im Monat einen Gottesdienst in der Schlosskirche, zu dem jeder willkommen ist.

In der Sommer- und Weihnachtssaison finden hier auch Konzerte statt. In dieser Kirche wurden unter anderem Prinzessin Leonore, Prinz Nicolas, Prinz Alexander und Prinz Gabriel getauft. Leider war die Kirche nicht geöffnet, als wir hier waren, und so mussten wir uns damit begnügen, Fotos von außen zu machen.

Kyrka Drottningholms slott i Stockholm
Das runde Gebäude ist die Schlosskirche

7. zu Fuß zur Burg China

Im hinteren Teil des Schlossparks Drottningholm befindet sich Schloss Chinadie zusammen mit dem Schloss zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Adolf Fredrik ließ das Schloss im Geheimen bauen und überraschte Lovisa Ulrika 1753 mit dem Schloss als Geburtstagsgeschenk. Das heutige China-Schloss stammt jedoch aus dem Jahr 1769.

Zu dieser Zeit war alles Chinesische in Mode. Für Westler war es schwierig, nach China zu reisen, und selbst wenn sie es taten, konnten sie nur ausgewählte Teile sehen. Dies ließ China wie ein Märchenland erscheinen, und die Menschen liebten es, chinesische Produkte wie Gewürze, Seide, Porzellan und Kunstgegenstände zu sammeln. Leider war der Palast nicht geöffnet, als wir hier waren, aber es soll hier eine Menge importierter chinesischer Waren geben.

Nordwestlich von China Castle befindet sich der Pavilion VertraulichkeitenDie Ess- und Serviertische konnten durch den Boden des Speisesaals hochgezogen werden. Auf diese Weise könnten die Könige ohne Bedienung speisen!

Kina slott vid Drottningholms slott i Stockholm
Auf dem Weg durch die Allee zum Vergnügungspalast China Castle

8. überprüfe das Zelt

Direkt neben dem China Castle können Sie auch sehen Das Wachzelt. Als Gustav III. 1777 Schloss Drottningholm übernahm, war China Palace bei Hofe sehr beliebt, und es wurde notwendig, ein Gebäude für die Wachen zu errichten. Zwischen 1781 und 1782 wurde das Zelt der Wache gebaut, das einem türkischen oder römischen Soldatenzelt nachempfunden war. Das Zelt ähnelt den Koppar-Zelten im Haga-Park, die ein paar Jahre später hinzugefügt wurden.

Vakttältet i Drottningholms slottspark
Das Wachzelt befindet sich direkt neben dem China Castle

9. ein Kaffee im Schlosscafé

In der weißen Villa, die offenbar auch als KaramellAm Seeufer des Schlosses befindet sich das Schlosscafé von Drottningholm. Es serviert klassische schwedische Hausmannskost sowie Kaffee, Gebäck, Sandwiches, Bier und Wein. Gerne hätten wir hier einen Kaffee getrunken, aber da wir etwas spät dran waren für eine Führung, mussten wir stattdessen eine Wurst im nahe gelegenen Kiosk essen ...

Slottscafé Drottningholm
Das Schlosscafé Drottningholm liegt direkt am Schloss und am Wasser.

10. sich Kunst und Skulpturen anschauen

In Drottningholm gibt es zwei Kunstmuseen, Das Atelier von Evert Lunquist und Museum de Vries. Als wir im November hier waren, waren beide leider geschlossen, aber sie sind zu anderen Zeiten des Jahres geöffnet. Der Künstler Evert Lundquist hatte sein Atelier im alten Maschinenhaus von Schloss Kina, und jetzt sind hier Ölgemälde, Kohlezeichnungen und Trockennadelstiche zu sehen.

In den alten Drachenställen des Doms von Drottningholm befindet sich eine einzigartige Sammlung von Skulpturen des niederländischen Bildhauers Adriaen de Vries (1556-1626). Das Museum ist für Führungen nach Voranmeldung und während des jährlichen Museum de Vries Day geöffnet. Zusätzlich zu diesen beiden Museen können Sie natürlich auch alle Skulpturen im Skulpturenpark Schloss Drottningholm!

Drottningholm staty
Statue im Englischen Park

11. auf Veranstaltungen und Weihnachtsmärkte gehen

Natürlich ist auf Schloss Drottningholm eine Menge los! Das kann von speziellen Themenführungen bis hin zu verschiedenen Aktivitäten für Kinder alles sein. Während der Weihnachtszeit gibt es auch eine stimmungsvolle Weihnachtsmarkt mit Delikatessen und Handwerkern, wie Schmieden und Kerzenmachern. Lesen Sie mehr in Burgkalender.

Drottningholms slott
Schloss Drottningholm in Stockholm
Schloss Drottningholm im 17. Jahrhundert - von Sueciaverket

12. weitere Gebäude rund um Schloss Drottningholm sehen

Das Gebiet um die Welterbestätte Drottningholm ist groß und es gibt viele historisch interessante Gebäude. Hier sind noch ein paar mehr:

  • Schloss Drottningholm Stallungen befindet sich direkt nördlich der Schlosskirche. Das Gebäude wurde zwischen 1737 und 1770 erbaut und beherbergt heute die Räumlichkeiten der Hohen Garde.
  • Grindstugan wurde zwischen 1846 und 1847 erbaut und befindet sich am westlichen Ende der Allee. Früher konnte Drottningholm über zwei Zufahrtswege erreicht werden, und dies war einer davon. Heute wird die Hütte als Sommerresidenz vermietet.
  • HemmetDas nördlich des Ekerövägen gelegene Gebäude wurde wahrscheinlich in den 1780er Jahren entworfen und wurde 1816 zur Residenz des Gouverneurs. Um nicht mit dem Büro des Gouverneurs verwechselt zu werden, wurde das Gebäude Hemmet.
  • Oberer und unterer Seeflügeldie auch genannt wird Oldfrun's Flügel und Hausmeistertraktsind zwei Gebäude direkt südlich des Südflügels des Schlosses. Der untere Flügel war die erste Residenz von Kronprinzessin Victoria.
  • Drottningholm Bäder steht südlich des Schlosses. Das Badehaus wurde 1792 erbaut und ist wahrscheinlich das älteste erhaltene seiner Art in Schweden.
  • Der Gotische Turm steht am westlichen Ende des Englischen Parks. Der Bau des Turms wurde 1792 begonnen, aber wegen der Ermordung Gustavs III. nie ganz vollendet. Der Turm wurde im romantischen Stil erbaut, ist achteckig, hat drei Stockwerke und 124 Stufen.
Götiska tornet
Im englischen Park steht der Götiska-Turm, der ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Könige auf Schloss Drottningholm

In der Geschichte des Schlosses haben viele Könige und andere bedeutende Persönlichkeiten gelebt. Zu den Personen, die das Schloss besaßen und mehr oder weniger darin lebten, gehörte auch die Königin:

  • Katarina Jagellonica (1526-1583)
  • Königin Katarina Stenbock (1535-1621)
  • Königin Kristina (1626-1689)
  • Königin Maria Eleonora (1599-1655)
  • Magnus Gabriel De la Gardie (1622-1686)
  • Königin Hedvig Eleonora (1636-1715)
  • Königin Lovisa Ulrika (1720-1782)
  • Gustav III. (1746-1792)
  • König Gustaf V. (1858-1950)
  • Carl XVI. Gustaf (geboren 1946)

Film vom Schloss Drottningholm in Stockholm

Den Abschluss bildet ein Film von unserem Besuch im Schloss Drottningholm in Stockholm, den Peter zusammengeschnitten hat. Schauen Sie es sich ruhig an!

Göra i Uppland
Alle unsere besten Tipps für Ferien in Uppland

Reise zum Schloss Drottningholm in Stockholm

  • Standort: Das Schloss Drottningholm in Stockholm liegt auf Lovön in der Gemeinde Ekerö, etwa zehn Kilometer außerhalb des Stadtzentrums.
  • U-Bahn und Bus: Sie können mit der U-Bahn und dem Bus anreisen. Nehmen Sie die U-Bahn bis Brommaplan und dann den Bus 301 oder 177 in Richtung Skärvik, den Bus 312 in Richtung Adelsö, den Bus 309 in Richtung Kaggeholm, den Bus 336 in Richtung Svartsjö, den Bus 302 in Richtung Knalleborg oder den Bus 176 in Richtung Stenhamra und steigen Sie in Drottningholm aus. Aktuelle Zeiten finden Sie unter SLs Website.
  • Boot: Sie können Drottningholm mit dem Boot erreichen, mit Strömma Kanal Gesellschaft. Die Fahrt erfolgt mit den Schiffen M/S Angantyr, M/S Carl Philip oder dem Dampfschiff S/S Drottningholm. Auf allen Abfahrten gibt es immer ein Restaurant an Bord, auf anderen Fahrten eine Cafeteria. Die Bootsfahrt dauert etwa eine Stunde (einfache Fahrt). Bitte beachten Sie, dass es ein Kombiticket gibt, das sowohl die Bootsfahrt als auch den Eintritt in den Palast, das China Castle und das Palasttheater beinhaltet.
  • Bil: Sie können mit Ihrem eigenen Auto fahren oder die Autovermietung um zum Schloss Drottningholm zu gelangen. Die Strecke ist etwa 11 Kilometer von T-centralen entfernt und dauert etwa 30 Minuten. Am Schloss gibt es zwei Besucherparkplätze, auch für Busse und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Für das Parken wird eine Gebühr erhoben.
  • Fahrräder: Sie können auch zum Schloss Drottningholm radeln. Die Strecke ist etwa 12 Kilometer von T-centralen entfernt und dauert etwa 45 Minuten.

Leitfaden: Preise und Öffnungszeiten von Schloss Drottningholm

  • Öffnungszeiten: Das Schloss ist ganzjährig geöffnet, in der Nebensaison von 10-16 Uhr und in der Hauptsaison (2019) von 10-17 Uhr. Bitte beachten Sie, dass einige Teile von Schloss Drottningholm (wie die Kirche, der Chinesische Palast und die verschiedenen Museen) in der Nebensaison geschlossen sein können. Der Palast kann auch im Zusammenhang mit der offiziellen Vertretung Seiner Majestät des Königs geschlossen werden.
  • Geführte TourenEine geführte Besichtigung des Schlosses dauert etwa 45 Minuten. Mehrmals am Tag werden Führungen in verschiedenen Sprachen angeboten. Größere Gruppen (max. 30 Personen) buchen Führungen im Voraus. Weitere Informationen zu den Öffnungszeiten der Führungen finden Sie auf der Website des Schlosses. Auch im Schlosstheater Drottningholm werden Führungen angeboten. Aktuelle Informationen finden Sie auf der Website des Palasttheaters.
  • Preise: Erwachsene zahlen 130 SEK für den Besuch von Schloss Drottningholm, Kinder zwischen 7 und 18 Jahren zahlen 65 SEK und Studenten 65 SEK (2019). Die Teilnahme an Führungen kostet 30 SEK zusätzlich zur regulären Eintrittskarte (2019). Kinder unter 18 Jahren zahlen für Führungen keinen Aufpreis. Bitte beachten Sie, dass sich die Preise ändern können und dass das Palasttheater in diesem Preis nicht enthalten ist. Kombikarten sind im Teaterboden (gleich neben dem Theater) und im Drottningholm-Besucherzentrum erhältlich. Ein Kombiticket, das eine Bootsfahrt einschließt, wird auch von der Strömma-Kanalgesellschaft verkauft.
  • Dienst: Das Schlosscafé Drottningholm serviert Speisen, Sandwiches und Kaffee sowie Bier und Wein. Toiletten gibt es im Hochsicherheitstrakt und im Kina-Palast. Es gibt keine Schließfächer oder Gepäckaufbewahrung.
  • Für Kinder: Drottningholm ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern Sie können auch Ihre Kinder und Enkelkinder auf einen Ausflug nach Drottningholm mitnehmen. Der Palast bietet unterhaltsame und lehrreiche Fotojagden an, z. B. eine Löwensafari oder eine Goldsuche. In den Sommermonaten werden samstags und sonntags auch Familienaktivitäten organisiert. Kinderwagen dürfen nicht mit ins Schloss genommen werden, können aber in der Arkade am Eingang abgestellt werden (keine Schließmöglichkeit).
  • Verfügbarkeit: Es gibt mehrere Treppen zum und im Schloss, einige mit und einige ohne Geländer. Es gibt keine Aufzüge oder Rampen. Toiletten für Menschen mit Behinderungen gibt es im Hochwachtflügel und im Schloss Kina. Parkplätze für Behinderte sind vorhanden. Blindenhunde sind willkommen, und Blindenführer und Assistenten haben freien Eintritt. Weitere Informationen über die Zugänglichkeit der verschiedenen Bereiche des Schlosses finden Sie auf der Website des Schlosses.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Schloss-Website als auch auf Website des Schlosstheaters.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter