Menü Schließen

Lötsjön und Råstasjön - Natur in Solna und Sundbyberg

Der Lötsjön und der Råstasjön in Sundbyberg bzw. Solna sind zwei wunderschöne Seen mit einer reichen Vogelwelt. In der Umgebung von Golfängarna kann man auch wandern, Rad fahren, im Fitnessstudio im Freien trainieren, ein Picknick machen, einen Kaffee im Café Gröna stugan trinken oder vielleicht Fußball oder Bongolf spielen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Lötsjön und Råstasjön - zwei schöne Seen zur Vogelbeobachtung

Wir haben sowohl am Lötsjön als auch am Råstasjön viel Zeit verbracht. Wir haben viele Jahre in Sundbyberg gewohnt und sind oft in die Gegend um den Lötsjön gegangen, um zu spazieren, zu joggen oder zu picknicken. Damals wohnten wir noch ohne Terrasse oder Balkon, und so war die Nähe zur Grünanlage Golfängarnas ideal. Es gibt schöne Wanderwege durch die schöne Natur, Möglichkeiten für verschiedene Aktivitäten und viele Vögel.

Fågelskylt vid Lötsjön

Lötsjön in Sundbyberg

Lötsjön und Golfängarna sind wie eine grüne Oase in Sundbyberg. Das Gebiet um den See ist sehr beliebt, und an schönen Tagen strömen die Menschen hierher, um zu spazieren, zu joggen, ein Picknick zu machen oder verschiedene Sportarten auszuüben. Seit 2017 ist Lötsjön-Golfängarna ein Naturschutzgebiet.

Lötsjön i Sundbyberg

Lötsjön befindet sich in der Nähe der U-Bahn-Station Duvbo in Sundbyberg und grenzt am anderen Ende an den Råstasjön in Solna.

Unterschiedliche Meinungen über die Schwanenfamilie im Lößsee

Eine Neuheit im See, seit wir in Sundbyberg wohnen, ist die große "Schwanenfamilie". Die Gemeinde hat sich dafür entschieden, den Bereich mit verschiedenen Tieren zu schmücken, die bei Dunkelheit leuchten, und seit kurzem gibt es auch ein paar Rehe, die in goldener Farbe leuchten.

Inzwischen sind drei Schwäne gelandet, von denen der größte fünf Meter lang und 2,30 Meter hoch ist. Wie immer, wenn etwas Neues installiert wird, gab es in den sozialen Medien eine Debatte. Viele Menschen mögen die Schwäne, aber andere finden sie hässlich oder unnötig. Die Schwäne sind keine Kunstwerke, sondern eine Art industriell hergestellte dekorative Beleuchtung, aber wir mögen sie trotzdem. Wir sind der Meinung, dass sich Tiere in die Umgebung einfügen, und jede zusätzliche Beleuchtung kann gut sein, um Sicherheit zu schaffen.

Lötsjön i Sundbyberg

Kaffee im Green Cottage

Gröna stugan ist ein gemütliches kleines Café mit einer beliebten Außenterrasse direkt neben dem Lötsjön. Früher kamen wir hierher und aßen Lachs mit Dillkartoffeln. Jetzt ist das Menü wahrscheinlich anders. Hier gibt es belegte Brötchen, Gebäck und Tagesgerichte, und wenn das "Bistro Lötsjöpaviljongen" geöffnet ist, gibt es auch eine etwas luxuriösere Speisekarte. Der Veranstaltungsort kann auch für Partys und Hochzeiten gebucht werden.

Gröna stugan vid Lötsjön

Vogelwelt am Löttsee

Der Lötsjön ist kein Badesee, sondern ein Vogelsee, und hier gibt es tatsächlich viele Vögel. Zu bestimmten Zeiten kann man auf den offenen Grasflächen große Schwärme von Kanadagänsen oder Weißwangengänsen beobachten. Es gibt auch viele Stockenten, Blässhühner, Schwäne und viele andere Vögel. Im Frühjahr und Herbst ist der See Lötsjön ein Rastplatz für Zugvögel, von denen einige Langstreckenzieher aus der Arktis oder Afrika sind.

Die Stadt Sundbyberg verwaltet das Reservat so, dass möglichst viele Vögel gedeihen können, zum Beispiel durch Pflanzen, die das ganze Jahr über Beeren und Samen produzieren. Außerdem füttert die Stadt die Vögel im Winter mit Bio-Sonnenblumenkernen.

Die Golfwiesen am Lötsjön

Das Gebiet um den Lötsjön wird nach dem 1912 eröffneten Golfplatz Råsunda Golfängarna genannt. Heute werden die großen Rasenflächen und Wiesen für Fußball, Picknicks und andere Aktivitäten genutzt. Die Wiesen beherbergen eine große Vielfalt an Arten. Auf nur einem Quadratmeter einer Wiese können 50 verschiedene Pflanzenarten vorkommen.

Aktivitäten in Lötsjön und Golfängarna

Jedes Mal, wenn wir nach Lötsjön und Golfängarna kommen, sind wir fasziniert von all den Möglichkeiten, die man hier hat. Jetzt war das Angebot auch sogar besser als in der Vergangenheit. Sie haben eine neue, wirklich schöne Turnhalle im Freien gebaut und einen Spielplatz, der so neu ist, dass er noch nicht einmal eröffnet wurde. Hier sind einige Beispiele dafür, was Sie tun können:

  • Utegym
  • Spielplatz
  • Bangolf
  • Fußball
  • Rastplatz für Hunde
  • Picknick auf der Wiese
  • Kaffee im Green Cottage
  • Verschiedene Veranstaltungen, z. B. Laufwettbewerbe und Feiern zum Nationalfeiertag
Utegym vid Lötsjön
Lekplats vid Lötsjön

Råstasjön in Solna

Gleich neben dem Lötsjön liegt der Råstasjön, und wenn Sie möchten, können Sie beide in einem Zug umrunden (insgesamt etwa 5 km). Der Råstasjön liegt im Stadtteil Råsunda in Solna, nicht weit von der Friends Arena und dem Indoor-Zentrum Einkaufszentrum Skandinavien.

Råstasjön i Solna

Natur rund um den Råsta-See

Die Natur um den Råstasjön ist grün und schön. Man hat das Gefühl, weit draußen in der Natur zu sein, und es ist faszinierend, dass man so nah am Stockholmer Stadtzentrum ist. Der Råstasjön ist seit 2018 ein Naturschutzgebiet. Dort befindet sich auch das Naturdenkmal "Råstahällen" mit den Spuren des Inlandeises.

Råstasjön i Solna
Råstasjön i Solna

Vogelwelt am Råsta-See

Der Råsta-See ist vor allem für seine Vogelwelt bekannt. Hier gibt es etwa 100 Vogelarten, und wenn man sich bestimmten Stellen des Sees nähert, wird man von einem intensiven Geschnatter begrüßt. Hier kann man z. B. Enten, Schwäne, Wasseramseln, Sumpfhühner, Tafelenten, Lachmöwen und Teichrohrsänger beobachten.

Rund um den See kann man auch Meisen und Habichte und je nach Jahreszeit Vögel wie Hering, Nachtigall, Buchfink, Rotkehlchen, Schwarzkopfsperling und Reiher beobachten. Reiher leben die meiste Zeit des Jahres im Isbladskärret auf dem Djurgården, ziehen aber im Winter nach Solna. Wenn wir es richtig verstanden haben, ist der Grund für den Umzug zum einen, dass es hier offenes Wasser gibt, und zum anderen, dass sie von der Stadt Solna Lebensmittel bekommen können.

Råstasjön i Solna
Råstasjön i Solna

Unerwartetes Wissen über den Löt- und Råsta-See

Beim Schreiben dieses Beitrags über den Löt- und Rastasee bin ich auf einige interessante historische Informationen gestoßen, die ich unbedingt mit Ihnen teilen möchte.

Der Löwe lebte 30 Jahre in einer Hütte

Lötgubben, oder Löf, wie er eigentlich hieß, lebte Ende des 19. Jahrhunderts in einer Hütte am Löt-See. Er hatte einen Kamin und einen Schornstein und machte keine Schwierigkeiten, so dass er 30 Jahre lang hier wohnen durfte, bis er 1897 im Alter von 70 Jahren starb.

Der Mord an Gerd ereignete sich in Lötsjön

Am 1. Dezember 1939 verschwand ein 10-jähriges Mädchen namens Gerd Johansson. Acht Tage später wurde sie in Lötsjön vergewaltigt und erdrosselt aufgefunden. Ein Mann wurde für dieses Verbrechen zu zehn Jahren Zwangsarbeit verurteilt. Kritiker behaupteten jedoch, dass mehrere der Zeugenaussagen falsch waren, und es ist unklar, ob er wirklich schuldig ist.

Straußenfarm wird zum Kino

Der Råstasjön liegt in Råsunda, und im 20. Jahrhundert gab es hier eine beliebte Straußenfarm (Straußenfedern waren in Mode!). 1919 kaufte die schwedische Filmindustrie die Straußenfarm und baute den Filmstaden, mit dem Råsunda später in Verbindung gebracht wurde.

Göra i Uppland
Möchten Sie weitere Tipps für Unternehmungen in Uppland? Klicken Sie hier!

Sowohl der Lötsjön als auch der Råstasjön sind zwei herrliche Seen, deren Besuch wir sehr empfehlen können. Waren Sie auch schon hier? Was meinen Sie dazu?

Fakten über den Löttsee

  • Landschaft: Uppland
  • Landkreis: Grafschaft Stockholm
  • Kommune: Sundbyberg
  • Maximale Tiefe: 3 Meter
  • Küstenlinie: 1,12 Kilometer
  • Einzugsgebiet: Åkerström-Norrström-Küstengebiet und auch Brunnsviken
  • Inseln: 9 kleine Inseln, von denen eine natürlich ist

Naturschutzgebiet Lötsjön-Golfängarnas

  • Gegründet: 2017
  • Größe: 26,5 Hektar
  • Standort: In einem Tal zwischen zwei Bergrücken, Tulemarken-Storskogen im Süden und Hallonbergen-Ör im Norden.
  • Planung des Parkgeländes: Landschaftsarchitekt Sven A. Hermelin (1900-1984)
  • Die Natur: See, Bach, Waldhügel und alte Bäume.
  • Bäume: Ulme, Esche, Moorbirke, Zierapfel, Kopfweide, Espe, Ochsen, Eberesche, Vogelbeere und Weide.
  • Pflanzen: Heidelbeere, Hartriegel, Wiesenschwingel, Schafschwingel, Distel, Rainfarn, Missne, Maiglöckchen, blaue Spitze, Adlerfarn, Waldmeister, Stachelbeere, Holunder, Buche, weißer Farn, gelbe Seerose, Fackelblume, Froschkraut, Schwertlilie, Platterbse, Mandelblüte, Teerblume, Strahlenauge, Tagauge, Strandlilie. Strandkresse, Wurzelkraut, Strandklee, Rosendistel, Schilf und Waldmeister.
  • Vögel: Stockente, Kiebitz, Gänsesäger, Bartwasseramsel, Lachmöwe, Tafelente, Schnatterente, Teichhuhn, Weißwangengans, Grasmücke, Kohlmeise, Mönchsgrasmücke, Wachtelkönig, Storch, Drossel und Fischreiher.
  • Fisch: Rotauge, Barsch, Plötze, Hecht, Graskarpfen und Karpfen.
  • Insekten: Reptilienkäfer, Fichtenborkenkäfer, Bienen, Hummeln und Schmetterlinge (Tagpfauenauge, Kleiner Feuerfalter und Silberstreifen-Perlmutterfalter) sowie Libellen, Libellen und Prachtlibellen.
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen über das Naturschutzgebiet finden Sie unter Sundbyberg-Website.

Aktivitäten am Lötsjön

  • Fußwege: Der Spaziergang um den See ist 1,4 km lang (Teil des 5 km langen Gesundheitspfads).
  • Laufendes Rennen: Wiederkehrender Laufwettbewerb "Zwei Seen rundherum"
  • Bangolf: Sundbybergs BGK, Dimslöjan 2
  • Fußball: Buchbare Fußballplätze, Dimslöjan 4
  • Utegym: Lötsjöns Utegym, Vackra vägen
  • Spielplatz: Lötsjöparkens Spielplatz, Storskogen
  • Hundepark: Auf dem Wanderweg zwischen Lötsjön und Råstasjön, in der Nähe des Sjövägen
  • Café: Gröna stugan, Ursviksvägen 28

Wie Sie Lötsjön finden

  • Bil: Sie können zum Beispiel einen Parkplatz finden, wenn Sie über "Vackra vägen" in Sundbyberg nach Lötsjön fahren.
  • Städtisch: Gehen Sie zur U-Bahn-Station Duvbo in Sundbyberg. Von hier aus sind es nur wenige Minuten zu Fuß.

Fakten über den Råsta-See

  • Landschaft: Uppland
  • Landkreis: Grafschaft Stockholm
  • Kommune: Solna
  • Maximale Tiefe: 4,3 Meter
  • Küstenlinie: 1,86 Kilometer
  • Einzugsgebiet: Åkerström-Norrström-Küstengebiet und auch Brunnsviken

Naturschutzgebiet Råstajön

  • Gegründet: 2018
  • Größe: 40 Hektar
  • Standort: Schließt im Westen an das Naturschutzgebiet Lötsjön-Golfängarnas in Sundbyberg an.
  • Die Natur: Laub- und Mischwald, mit alten Kiefern und Eichen (bis zu 100 Jahre alt).
  • Pflanzen: Dazu gehört der auf der Roten Liste stehende Kiefernholzbockkäfer.
  • Vögel: Er beherbergt rund 100 Vogelarten, darunter Enten, Wasseramseln, Teichrohrsänger, Zilpzalp, Flussuferläufer und Lachmöwen.
  • Andere Tiere: Fledermäuse (sieben Arten), Amphibien, Muscheln und Fische (Barsch, Plötze und Hecht).
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen über das Naturschutzgebiet finden Sie unter Website des Verwaltungsrats des Bezirks.

Aktivitäten am Råsta-See

  • Wander- und Radwege: Schöne Wander- und Radwege rund um den See
  • Vogelbeobachtung: Im Råsta-See gibt es viele Vögel. Es können auch geführte Vogelwanderungen angeboten werden.

So finden Sie den Råstasjön

  • Bil: Sie können zum Beispiel an der Friends Arena oder der Mall of Scandinavia parken und von dort aus zu Fuß gehen.
  • Städtisch: Sie können einen Bus zur Haltestelle "Arenan" in Solna nehmen. Überprüfen Sie Busse und Zeiten auf sl.se
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter