Menü Schließen

Museen in Stockholm - Führer zu den besten Museen der Stadt

Warum nicht einige Museen in Stockholm besuchen? Schwedens Hauptstadt ist eine der museumsreichsten Städte der Welt, und es gibt eine große Auswahl an Museen, egal ob Sie Geschichte, Wissenschaft, Kultur oder vielleicht Kunst bevorzugen.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Museen in Stockholm

In den letzten Jahren haben wir eine lang Museen in Stockholm. Wir haben noch ein paar übrig, die wir in Zukunft besuchen wollen. Aber auch wenn nur noch wenige übrig sind, ist es jetzt an der Zeit, diesen Leitfaden zu erstellen. Vielleicht können wir Ihnen neue Museen in Stockholm empfehlen, die Sie besuchen sollten!

1. Historische Museen in Stockholm

Schloss Hallwyl (Norrmalm) ist ein fantastisches Museum. Einst lebte hier die wohlhabende Familie Hallwyl, und heute können Sie ihr wunderschönes Haus sowie die erstaunlichen Sammlungen von Wilhelmina von Hallwyl besichtigen. Lesen Sie hier mehr über das Schloss Hallwyl.

Museer i Stockholm - Hallwylska palatset

Das Historische Museum (Östermalm) bietet bei freiem Eintritt eine interessante Zeitreise vom Altertum bis zur Gegenwart. Sie können zum Beispiel in das Weltbild der Wikinger eintauchen oder sich über das blutige Massaker am Ringwall von Visby im Jahr 1361 entsetzen. Lesen Sie hier mehr über das Historische Museum.

Museer i Stockholm - Historiska museet

Das Jüdische Museum (Altstadt) befindet sich in der ältesten Synagoge Stockholms. Hier können Sie etwas über die Geschichte der Juden in Schweden erfahren. Besonders interessant wird es, wenn Sie an einer Führung teilnehmen. Lesen Sie hier mehr über das Jüdische Museum.

Museer i Stockholm - Judiska museet

Der Königliche Palast mit seinen Museen (Altstadt) ist faszinierend zu besuchen. Sie können die Repräsentationsetagen besichtigen, aber darüber hinaus gibt es verschiedene historische Museen: die Livrust-Kammer, die Schatzkammer, das Drei-Kronen-Museum und das Antikenmuseum Gustav III. Lesen Sie hier mehr über den Königspalast.

Kungliga slottet

Mittelalterliches Museum (Helgeandsholmen, Gamla Stan) zeigt Überreste des echten mittelalterlichen Stockholm sowie fein konstruierte mittelalterliche Umgebungen. Das Museum hat freien Eintritt und ist sehr interessant zu besichtigen. Lesen Sie hier mehr über das Mittelalterliche Museum.

Museer i Stockholm - Medeltidsmuseet

Das Wikingermuseum (Djurgården) ist kein klassisches Museum mit Objekten, sondern eher ein "Erlebnismuseum". Hier können Sie auf interaktive und unterhaltsame Weise mehr über das Leben der Wikinger erfahren. Lesen Sie hier mehr über das Wikingermuseum.

Museer i Stockholm - the Viking museum

2. die Museen für Kriegs- und Schifffahrtsgeschichte

Armeemuseum (Östermalm) ist ein interessantes Museum, das die Geschichte von Krieg und Frieden vom 16. Jahrhundert bis zur Neuzeit erzählt. Außerdem finden hier verschiedene temporäre Ausstellungen und Programme statt. Lesen Sie hier mehr über das Armeemuseum.

Museer i Stockholm -  Armémuseum

Museum für Schifffahrtsgeschichte (Djurgården) erzählt von der Geschichte der Schifffahrt und der Marineflotte. Das Museum ist sehr gut für Kinder und Familien mit Kindern geeignet und bietet zahlreiche Familienaktivitäten. Lesen Sie hier mehr über das Maritime History Museum.

Museer i Stockholm - Sjöhistoriska museet

Das Vasa-Museum (Djurgården) ist vielleicht eines der berühmtesten Museen in Stockholm. Im Museum können Sie das Vasa-Schiff in seiner vollen Pracht sehen, aber auch in mehreren interessanten Ausstellungen mehr darüber erfahren. Lesen Sie hier mehr über das Vasa-Museum.

WIFI.se
Museer i Stockholm - Vasamuseet

Vrak (Djurgården) ist ein Museum für Meeresarchäologie, das sich mit Wracks auf dem Grund der Ostsee und ihrer Geschichte beschäftigt. Das Museum ist stilvoll, modern und sehr interaktiv. Lesen Sie hier mehr über Wreckage.

Museer i Stockholm - Vrak - Museum of Wrecks

3. die Museen für nordische Kulturgeschichte

Nordisches Museum (Djurgården) ist ein kulturhistorisches Museum, in dem Sie mehr über Traditionen, Feste, Mode und Essen in den nordischen Ländern im Laufe der Jahrhunderte erfahren können. Traditionelle Ausstellungen wechseln sich ab mit temporären und moderneren Ausstellungen. Lesen Sie hier mehr über das Nordische Museum.

Museer i Stockholm - Nordiska museet

Skansen (Djurgården) ist ein schönes Freilichtmuseum mit kulturhistorischen Gebäuden aus verschiedenen Teilen der nordischen Länder sowie wilden nordischen Tieren. In Skansen finden auch viele beliebte Veranstaltungen statt, wie zum Beispiel der Weihnachtsmarkt. Lesen Sie hier mehr über Skansen.

Museer i Stockholm - besöka Skansen

4. die Kulturmuseen der Welt

Das Museum für Völkerkunde (Djurgården) bietet eine Welt voller Ureinwohner, Tanzmasken, Giftpfeile und Reiseerlebnisse aus verschiedenen Epochen. Im Restaurant des Museums werden exotische Speisen und Bier serviert. Lesen Sie hier mehr über das Ethnografische Museum.

Museer i Stockholm - Etnografiska

Mittelmeer-Museum (Norrmalm) stellt ägyptische Mumien und archäologische Funde der großen schwedischen Zypern-Expedition von 1927-1931 aus - eines der interessantesten und stilvollsten Museen in Stockholm! Lesen Sie hier mehr über das Mittelmeermuseum.

Museer i Stockholm - Stockholm Medelhavsmuseum

Das Museum für fernöstliche Altertümer (Skeppsholmen) ist ein kulturhistorisches Museum mit Schwerpunkt auf Japan, China und anderen Teilen Ostasiens. Der Eintritt zu diesem Museum ist frei und es ist relativ traditionell. Halten Sie Ausschau nach verschiedenen Ausstellungen.  Lesen Sie hier mehr über das Museum für fernöstliche Altertümer.

Museer i Stockholm - Östasiatiska museet

5) Museen zu sozialen Themen

Polizeimuseum (Djurgården) spricht über die Arbeit der Polizei, aber auch über die Opfer von Straftaten und darüber, wie wir normalen Menschen die Polizei sehen. Dies ist ein Museum für alle, die nachdenken und sich Gedanken machen wollen. Lesen Sie hier mehr über das Polizeimuseum.

Museer i Stockholm - Polismuseet

Postmuseum (Altstadt) ist wegen Renovierungsarbeiten vorübergehend geschlossen und wird im Herbst 2023 wieder eröffnet. Das Museum, das sich sowohl an Kinder als auch an Erwachsene richtet, erzählt die Geschichte der Entwicklung von Post, Briefmarken und Kommunikation.

Museer i Stockholm - Postmuseum

Spritmuseum (Djurgården) ist ein interessantes und unterhaltsames Museum über Alkohol und die Beziehung der Menschen zu alkoholischen Getränken. Es werden verschiedene Ausstellungen gezeigt und Verkostungen organisiert. Lesen Sie hier mehr über das Spritmuseum.

Museer i Stockholm - Spritmuseum

Straßenbahnmuseum (Norra Djurgården) befand sich früher in Södermalm, hat aber jetzt neue Räumlichkeiten in Norra Djurgårdsstaden bezogen. Das Museum zeigt die Entwicklung des öffentlichen Nahverkehrs in der Region Stockholm von den 1650er Jahren bis heute. Lesen Sie hier mehr über das Straßenbahnmuseum.

Spårvagn

Stadtmuseum (Slussen) erzählt von der Geschichte Stockholms und dem Leben der Stockholmer in verschiedenen Epochen. Neben den Ausstellungen werden auch Stadtrundgänge und andere Aktivitäten organisiert.

Innenhof des Stadtmuseums, Foto: Mattias Ek

6) Museen für Sport und Spiel

Nationales Sportmuseum (Djurgården) spricht über Sport und Sport im Wandel der Zeit. Hier können Sie sehen, wie früher Sport getrieben wurde, an der Kultur des Sports teilhaben oder vielleicht selbst körperliche Übungen ausprobieren. Ein interessantes und unterhaltsames Museum. Lesen Sie hier mehr über das Nationale Sportmuseum.

Riksidrottsmuseet

Stockholmer Spielemuseum ist derzeit geschlossen und wird möglicherweise unter einer neuen Adresse wiedereröffnet. Das Museum erzählt die Geschichte der Videospiele. Hier können Sie alles sehen und ausprobieren, von frühen Arcade-Spielen wie Pac-Man bis hin zu den modernen Blockbustern von heute. Lesen Sie hier mehr über das Stockholmer Spielemuseum.

Nintendo

Spielzeugmuseum Stockholm (Skeppsholmen) zeigt eine beeindruckende Sammlung von Spielzeug und Comics. Ein unterhaltsames und nostalgisches Museum, das sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet ist. Lesen Sie hier mehr über das Stockholmer Spielzeugmuseum.

Toy museum

7. Wissenschaftliche Museen in Stockholm

Das Nationale Museum für Naturgeschichte (Norra Djurgården) ist ein biologisches und geologisches Museum. Das Museum ist die größte Museumseinrichtung Schwedens. Hier finden Sie auch Cosmonova, ein Planetarium und ein kuppelförmiges IMAX-Kino.

Das Nationalmuseum für Naturgeschichte, Foto: Emil Nordin

Nobelpreis-Museum (Altstadt) ist ein Museum, in dem sich alles um den Nobelpreis dreht. Es bietet sowohl Dauer- als auch Wechselausstellungen, die sich mit den Preisträgern und ihren Werken befassen. Lesen Sie hier mehr über das Nobelpreismuseum.

Nobelmuseet

Technisches Museum (Djurgården) ist ein technikhistorisches Museum, das sowohl für Erwachsene als auch für Kinder viel zu bieten hat. So können Sie zum Beispiel die faszinierende Ausstellung "Hyper Human" sehen, die die Grenze zwischen Mensch und Maschine erforscht. Lesen Sie hier mehr über das Technische Museum.

Museer i Stockholm - Tekniska museet

8. die Museen für Design, darstellende Kunst und Literatur

ABBA-Museum (Djurgården) erzählt die Geschichte hinter ABBA und der Karriere der Gruppe. Dies ist ein unterhaltsames und nostalgisches Museum für ABBA-Fans und alle anderen. Lesen Sie hier mehr über das ABBA-Museum.

ABBA

ArkDes (Skeppsholmen) beschäftigt sich mit Architektur und Design. Hier können Sie Modelle der schwedischen Architektur und verschiedene Ausstellungen sehen. Das Museum hat freien Eintritt und befindet sich direkt neben dem Moderna Museet. Lesen Sie hier mehr über ArkDes.

ArkDes

Das Tanzmuseum (Norrmalm) ist ein Museum für Tanz und Bewegung, mit Kostümen, Masken und visueller Kunst. Hier werden verschiedene Ausstellungen und Aktivitäten organisiert.

Balett

Museum für darstellende Künste (Östermalm) informiert über das schwedische Kulturerbe in den Bereichen Musik, Theater und Tanz. Hier werden verschiedene Ausstellungen und andere Aktivitäten organisiert.

Scen

Strindberg-Museum (Norrmalm) zeigt Strindbergs Wohnhaus im Blauen Turm sowie Ausstellungen über sein Leben und seine Werke. Es ist ein schönes Museum, das sowohl für Strindberg-Fans als auch für diejenigen interessant ist, die mehr über den berühmten Autor erfahren möchten. Lesen Sie hier mehr über das Strindberg-Museum.

Strindbergs lägenhet Blå tornet

9. kunstmuseen in Stockholm

Kunstgalerie Bonniers (Norrmalm) ist eine Kunstgalerie mit verschiedenen Ausstellungen. Es werden auch Führungen und andere Aktivitäten angeboten.

penslar

Fotografiska (Södermalm) ist eines der vielen beliebten Museen in Stockholm, in dem Sie Ausstellungen zeitgenössischer Fotografie sehen können. Die Ausstellungen variieren, und die gezeigten Fotografien wecken oft Gedanken und Emotionen. Lesen Sie hier mehr über Fotografiska.

Museer i Stockholm - fotografiska

Kunstgalerie Liljevalch (Djurgården) zeigt moderne und zeitgenössische Kunst in einem berühmten Gebäude. Hier findet unter anderem der jährliche "Vårsalongen" statt - eine jurierte Ausstellung, für die sich jeder ab 18 Jahren bewerben kann. Lesen Sie hier mehr über die Kunstgalerie von Liljevalch.

Liljevalchs konsthall

Modernes Museum (Skeppsholmen) ist ein Museum für moderne und zeitgenössische Kunst. In dem Museum, dessen Eintritt frei ist, können Sie sich auf Kunst gefasst machen, die herausfordert und Fragen stellt. Lesen Sie hier mehr über das Moderna Museet.

Museer i Stockholm - Moderna museet

Nationalmuseum (Blasieholmen, Norrmalm) ist das größte Kunst- und Designmuseum Schwedens. Hier werden Kunst und Design entlang eines imaginären Zeitstrahls vom 16. Jahrhundert bis zur Gegenwart präsentiert. Lesen Sie hier mehr über das Nationalmuseum.

Nationalmuseum Stockholm

Prinz Eugens Waldemarsudde (Djurgården) ist ein beliebtes Kunstmuseum, in dem die Gemälde von Prinz Eugen und verschiedene Wechselausstellungen gezeigt werden. Sie können auch den Palast besichtigen, in dem der Fürst lebte, und zwischen den Skulpturen im Park spazieren gehen. Lesen Sie hier mehr über Prinz Eugens Waldemarsudde.

Prins Eugens Waldemarsudde

Kunstmuseum Sven-Harry (Norrmalm) ist ein goldfarbenes Museum inmitten des Vasaparken, in dem die beeindruckende Kunstsammlung von Sven-Harry Karlsson zu sehen ist. Außerdem gibt es verschiedene Wechselausstellungen. Lesen Sie hier mehr über Sven-Harrys Kunstmuseum.

Sven-Harrys

Die Thielska-Galerie (Djurgården) ist ein Kunstmuseum, in dem die große Kunstsammlung der Thiels sowie verschiedene Wechselausstellungen gezeigt werden. Eine schöne Art, die Galerie zu besichtigen, ist ein Shuttle-Boot. Lesen Sie hier mehr über die Galerie.

Thielska galleriet på Djurgården

Weitere Museen in Stockholm

In Stockholm gibt es sogar noch mehr Museen. Es gibt einige kleinere Museen, die wir hier nicht aufgeführt haben, und es gibt Museen in den umliegenden Gemeinden. Als Beispiel sei hier das Tom Tits Experiment in Södertälje genannt, Marabu-Park in Sundbyberg, Youseum in Solna und Industriemuseum Pythagoras in Norrtälje.

Pythagoras Industrimuseum
Industriemuseum Pythagoras in Norrtälje

Ihre besten Tipps für Museen in Stockholm?

Was sind Ihre besten Tipps für Museen in Stockholm? Welches der oben genannten Museen ist Ihr Favorit? Oder können Sie etwas ganz anderes empfehlen?

Abonnieren Sie unseren Newsletter