Menü Schließen

Schloss Bogesund in Vaxholm - und die große Schlosstour

Advertisement

Schloss Bogesund in Vaxholm ist ein wunderschönes Schloss aus dem 17. Jahrhundert, das auf dem Bogesundslandet im Stockholmer Schärengarten liegt. Wir waren letzte Woche einen Tag hier und haben die "Big Castle Tour" gemacht. Es war ein fantastischer Tag in einer wunderschönen natürlichen Umgebung.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Schloss Bogesund

Schloss Bogesund wurde in den 1640er Jahren auf Initiative von Per Brahe dem Jüngeren erbaut und mehrfach umgebaut. Heute können Sie das Schloss besichtigen und die schöne Umgebung erkunden oder einen Kaffee im Café Parkvillan nebenan trinken.

Im Sommer werden in der Regel Führungen und andere Aktivitäten im Schloss angeboten, obwohl in diesem Jahr aufgrund des neuen Coronavirus viele Termine abgesagt werden müssen. Sie können das Schloss auch mieten, zum Beispiel für Hochzeiten oder andere Feiern.

Bogesunds slott i Vaxholm, Bogesundslandet

Schloss Bogesund befindet sich in Bogesundslandet in der Gemeinde Vaxholm, nordöstlich von Stockholm. Die Fahrt mit dem Auto vom Zentrum Stockholms dauert etwa 35 Minuten. Es ist auch möglich, mit dem Bus oder mit dem Boot hierher zu kommen - wenn Sie Ihr eigenes Boot haben, können Sie am Steg des Schlosses anlegen!

Geschichte von Schloss Bogesund

An der Stelle von Schloss Bogesund steht seit dem 14. Jahrhundert ein Bauernhof, der ursprünglich Bogösund hieß. Per Brahe der Jüngere erbte Bogesundslandet im Jahr 1630 und beschloss, ein Schloss zu bauen. Im Laufe der Jahre war das Schloss auch im Besitz der Grafen Hamilton, von Rosen und von Lantingshausen von Höpken.

Bogesunds slott i Vaxholm, Bogesundslandet

17. und 18. Jahrhundert

Im 17. Jahrhundert wurde das Gebäude, das den Kern des heutigen Schlosses bildet, errichtet. Das damalige Gebäude war ein vierstöckiger "Würfel" ohne Turm. Im Garten gab es zwei Pavillons. Heute gibt es noch Einrichtungsgegenstände aus dem 17. Jahrhundert. Aus dem späten 18. und frühen 19. Jahrhundert sind Schreinerarbeiten, Kachelöfen und Tapeten zu sehen.

Bogesunds slott
Suecia-Kette

19. Jahrhundert

Zwischen 1864 und 1867 ließ der neue Besitzer, Nils Albrekt von Lantingshausen von Höpken, die Burg zu ihrem heutigen Aussehen mit vier Türmen im mittelalterlich-romantischen Stil umbauen. Außerdem wurde ein zweigeschossiges Gebäude mit einer Kapelle, einem Speisesaal und einem Wintergarten errichtet. Um das Schloss herum wurde ein englischer Park mit verschlungenen Wegen und exotischen Bäumen angelegt.

20. und 21. Jahrhundert

Im Jahr 1954 löste der Staat das Anwesen aufgrund von Verwahrlosung mit Hilfe des Sondergesetzes "Lex Bogesund" auf. Das Schloss wurde unter Denkmalschutz gestellt und restauriert. Das Gebäude wurde zunächst von der Baubehörde und ab 1993 von der Nationalen Immobilienbehörde verwaltet. Nach weiteren Renovierungsarbeiten wurde das Schloss am 11. August 2012 von Prinzessin Christina und Generalkonsul Thord Magnusson wiedereröffnet.

Bogesunds slott i Vaxholm, Bogesundslandet

Café Parkvillan auf Schloss Bogesund

Die Parkvilla wurde in den 1890er Jahren unter Nils Albrekt Stefan von Lantingshausen von Höpken erbaut. Das Äußere des Hauses ist im Schweizer Stil gebaut und hat einen unregelmäßigen Grundriss. Heute gibt es in dem Haus ein Café, und wir sahen viele Leute an den Tischen draußen sitzen und Kaffee trinken.

Café vid Bogesunds slott, Bogesundslandet

Naturschutzgebiet Bogesundslandets

Schloss Bogesund in Vaxholm ist von dem Naturschutzgebiet Bogesundslandets umgeben. Das Reservat wurde 2015 eingerichtet, um das Naturgebiet zu erhalten und zu entwickeln. Die Natur ist abwechslungsreich mit Wäldern, Kulturlandschaften und Stränden in Richtung Stora Värtan, Askrikefjärden, Tallaröfjärden und dem südlichen Vaxholmsfjärden. Außerdem gibt es alte Denkmäler aus der Bronze- und Eisenzeit sowie einen Golfplatz (Waxholm Golf Course) und einen Campingplatz (Askrike Camping).

Vid Bogesunds slott

Wanderwege bei Schloss Bogesund

Von der Burg Bogesund gehen mehrere Wanderwege aus. Wir sind die Stora Slottsrundan gelaufen, die 8,5 Kilometer lang und mit orangefarbenen Markierungen versehen ist. Sie können auch die Lilla Slottsrundan wählen, die 3,3 Kilometer lang ist (rote Markierung), oder den Blå Leden in Richtung Vaxholm laufen. Im Naturschutzgebiet Bogesundsland gibt es noch mehr Wanderwege, aber nicht alle beginnen am Schloss.

Stora Slottsrundan, Lilla Slottsrundan och Blå leden mot Vaxholm, Bogesundslandet

Große Burg-Tour

Die Schilder zur Großen Schlosstour finden Sie leicht außerhalb des Schlosses, und Sie können die Tour in jede Richtung gehen. Wir begannen mit einem Spaziergang nach Süden in Richtung Bogesundslandets Strandbad und kamen bald nach unten, so dass wir am Wasser entlang gehen konnten. Dieser erste Teil der Wanderung war wirklich schön, mit einer Schärenlandschaft und vielen Schwänen.

Wenn der Weg vom Wasser aus nach oben führt, können Sie einen kleinen Umweg von etwa 300 Metern machen, um zum Rastplatz Knäviken zu gelangen. Hier gibt es einen schönen Grillplatz, wo wir unser Lunchpaket in der Sonne aßen.

Peter vid Stora slottsrundan,  Bogesunds slott, Bogesundslandet

Im Allgemeinen war der Weg sehr gut markiert, mit klaren und häufigen Markierungen. Wir waren an zwei Stellen etwas unsicher, und an einer Stelle haben wir uns vertan:

  • Auf dem Golfplatz Waxholm Wir sahen zunächst nicht, wie der Weg weiterging. Wenn Sie die Straße etwas schräg überqueren und genau hinschauen, finden Sie den Weg wieder.
  • Auf dem Freiland-Bauernhof Ellboda sind wir völlig falsch vorgegangen. Wir fanden keine Markierungen und folgten dem Radweg in den Wald. Stattdessen hätten wir ein Stück auf dem Feldweg gehen sollen, um die orangefarbenen Markierungen wiederzufinden. Nach einem kleinen Umweg fanden wir den Weg zurück ...
Golfbana vid Bogesunds slott, Bogesundslandets naturreservat

Der Wanderweg zurück zum Schloss Bogesund, entlang des Ekefjärd, war erstaunlich Ende. Hier ist der Wald wirklich zauberhaft mit großen wilden Wurzeln und dichtem grünen Moos.

Wir können die Great Castle Tour sehr empfehlen! Dies ist vielleicht die beste Tour, die wir bisher in Stockholm gemacht haben.

Helena vid Stora Slottsrundan,  Bogesundslandet
Göra i Uppland
Alle unsere besten Tipps für den Urlaub in Upland

Waren Sie schon einmal auf Schloss Bogesund? Wie war Ihre Erfahrung?

Fakten über Schloss Bogesund in Vaxholm

  • Adresse: Schloss Bogesund, Per Brahes väg, Vaxholm
  • Kommune: Vaxholm (Bogesundslandet)
  • Entwickler: Per Brahe der Jüngere
  • Fertigstellung: 1640s
  • Wiederaufbau: 1864-1867, von Nils Albrekt Stefan von Lantingshausen von Höpkens, mit dem Architekten Thor Medelplan
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter Schloss-Website.

Öffnungszeiten und Preise

Die aktuellen Öffnungszeiten und Preise finden Sie auf der Website des Schlosses. Bitte beachten Sie, dass die Aktivitäten im Frühjahr 2020 aufgrund des Corona-Virus ausfallen können.

  • Allgemeine Anzeigen: Die allgemeine Besichtigung kostet 60 SEK/Erwachsene und 30 SEK für Kinder bis 16 Jahre (2020).
  • Leitende Gruppen: Kosten der allgemeinen Besichtigung pro Person zuzüglich einer Startgebühr von 800 SEK (2020).

Service und praktische Informationen

  • Verfügbarkeit: Das Schloss ist nicht zugänglich.
  • Unterkunft: Die Jugendherberge Bogesund befindet sich direkt neben dem Schloss. Etwas weiter entfernt liegt der Campingplatz Askrike.
  • Café: Das Café Parkvillan serviert Suppe, Sandwiches und Gebäck.
  • Freundschaft: Im Jahr 2007 wurde ein Verein der Freunde gegründet, um alle, die sich für die Burg Bogesund interessieren, zusammenzubringen und Aktivitäten zu unterstützen und zu fördern, die die einzigartige Umgebung der Burg erhalten.

Touren und Aktivitäten

  • Visionen: Öffentliche Führungen finden in der Regel an Wochenenden im Sommer statt. 60-minütige Führung durch das Innere des Schlosses und über die Besitzer und ihre Geschichte.
  • Gottesdienste und Konzerte: Im Sommer finden in der Regel Gottesdienste und Konzerte statt. Die Kapelle, die 50 Personen Platz bietet, kann auch für Taufen, Hochzeiten und Beerdigungen gemietet werden.
  • Fotografie: Das Schloss kann für Film- und Fotoaufnahmen gemietet werden.
  • Hochzeiten und Partys: Das Schloss kann für Hochzeiten und andere Feierlichkeiten gemietet werden. Es gibt ein Kellergewölbe, einen Wintergarten mit 65-70 Plätzen, einen Speisesaal aus dem 19. Jahrhundert und einen Festsaal aus dem 17.
  • Aktivitäten der Mitglieder: Für die Mitglieder des Freundeskreises werden verschiedene Aktivitäten wie Wanderungen, Führungen und Vorträge organisiert.

Naturschutzgebiet Bogesundslandets

  • Adresse: Zufahrt über Pålsundsvägen, Bogesundslandet, Vaxholm.
  • Formation: 2015
  • Treuhänder: Das Naturschutzgebiet Bogesundslandet wird von der Schwedischen Immobilienagentur (SFV) verwaltet.
  • Die Natur: Alte Eichen-, Linden- und Kiefernwälder, Felder und Weiden. Das Dammstakärret ist ein Natura 2000-Gebiet und beherbergt zahlreiche Tier- und Pflanzenarten.
  • Wanderführer: Dammkärrsrundan (11 km), Stortallsrundan (10 km), Stora Slottsrundan (8,5 km), Frösviksrundan (7 km), Askrikerundan (6 km), Nässeldalsrundan (5 km), Lilla Laduviksrundan (4 km), Lilla Slottsrundan (3 km), Råholmastigen (2 km)
  • Dienst: Mehrere Picknickplätze mit Feuerstellen, Brennholz und Unterständen.
  • Aktivitäten: Wanderwege, Radwege, Reitwege, Skilanglauf, Skilanglauf, Beeren- und Pilzsammeln, Golf, Angeln und Schwimmen.

Anreise zur Burg Bogesund

  • Bil: Von Stockholm aus nehmen Sie die E18 in Richtung Norrtälje. In Arninge rechts abbiegen in Richtung Vaxholm (Straße 247), nach etwa 7 km in Ladvik rechts abbiegen und der Beschilderung nach Bogesund folgen. Fahrzeit: etwa 35 Minuten.
  • Bus: Nehmen Sie den Bus 670 von der Technischen Universität (t-bana). Steigen Sie an der Kreuzung Vaxholm oder Kulla aus und nehmen Sie den Bus 681 zum Hof Bogesund. Fahrzeit: etwa 45 Minuten + 10 Minuten.
  • Boot: Fahren Sie mit dem Waxholmsbåt (Waxholmsbolaget) von Grand Hotel oder Nybroviken nach Vaxholm. Sie können auch Ihr eigenes Boot mitnehmen und an der schlosseigenen Anlegestelle festmachen. Die Anlegestelle befindet sich im südlichen Teil des Bogesundslandet, im östlichen Teil des Askrikefjärden nördlich des Leuchtturms Granholmen.
Alle unsere besten Tipps über Schweden! Klicken Sie auf das Bild

Abonnieren Sie unseren Newsletter