Menü Schließen

10 magische Schlösser in Deutschland, die Sie nicht verpassen sollten

Advertisement

Heute stellen wir Ihnen 10 magische Schlösser in Deutschland vor, die wie aus einem Märchen entsprungen sind. Zwei davon haben wir selbst gesehen, und die anderen acht stehen auf unserer Liste.

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

10 magische Schlösser in Deutschland

Es gibt wirklich viele magische Schlösser in Deutschland. Die Burgen sind mit Türmchen und Türmen ausgestattet und liegen oft hoch oben mit einer atemberaubenden Aussicht auf Berge und Wälder. Jede hat ihre eigene Geschichte, und eine ist spannender als die andere. Hier sind 10 Schlösser in Deutschland, die Sie nicht verpassen sollten. Wir haben Nummer 5 und Nummer 10 besucht. Haben Sie einen von ihnen gesehen?

1. die Wartburg

Wartburg in Mitteldeutschland wurde 1067 erbaut und wurde zum Zufluchtsort für viele historische Persönlichkeiten, darunter Martin Luther, der hinter diesen Mauern saß, während er das Neue Testament übersetzte. Im Jahr 1999 wurde das Schloss in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen. Bei dieser Gelegenheit können Sie auch die Stadt Eisenach mit ihrer schönen und gut erhaltenen Altstadt besuchen, wo Sie zwischen gemütlichen Geschäften und Restaurants bummeln können.

Slott i Tyskland - Wartburg
Eisenach: Wartburg DZT e.V. / Christof Herdt

2. Schlossruine Heidelberg

Heidelberg ist vielleicht eine der berühmtesten Schlossruinen der Welt und ein stolzes Wahrzeichen der schönen und gut erhaltenen alten Universitätsstadt Heidelberg, die ebenfalls einen Besuch wert ist. Der Bau des Schlosses begann im 13. Jahrhundert unter Graf Ludwig I. und wurde von mehreren Kurfürsten im 15. bis 17. Jahrhundert zu einem echten Renaissanceschloss ausgebaut. Die Burg wurde Ende des 17. Jahrhunderts von den Franzosen zerstört, teilweise restauriert, aber durch einen Brand erneut zerstört. Heute erinnern die prächtigen Ruinen an die vergangene Zeit.

Slott i Tyskland - Heidelberg castle
Heidelberger Schloss © DZT e.V. / Francesco Carovillano

3. das Schloss Charlottenburg

Schloss Charlottenburg wurde Ende des 17. Jahrhunderts als Geschenk Friedrichs III. an seine Frau Sophie Charlotte errichtet. Das Palais wurde im Laufe der Jahre erweitert und ist heute ein beeindruckendes Beispiel barocker Architektur, das im Herzen Berlins zu sehen ist. Heute beherbergt es auch eine große Kunstsammlung und einen herrlichen Barockgarten.

Schloss Charlottenburg © DZT e.V. / Florian Trykowski

4. burghausener Anleihe

Burghausen KreditaufnahmeDie ursprünglich als gotische Festung errichtete Burg erinnert an eine aufregende Zeit in der bayerischen Geschichte. Die Festung wurde zum Schutz vor einer drohenden Türkenbelagerung erbaut und musste dann 1632 den Schweden standhalten. Die Burg wurde bereits im 9. oder 10. Jahrhundert erbaut, ihr heutiges Aussehen stammt jedoch aus der Zeit zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert. Hier können Sie Türme, Gräben und bis zu fünf Meter dicke Mauern sehen. Die Burg ist über einen Kilometer lang und damit die längste der Welt.

Slott i Tyskland: Burghausen castle
Burghausen © Burghausen Touristik GmbH / Burghauser Touristik

5. Burg Hohenzollern

Burg Hohenzollern thront majestätisch auf einem hohen Hügel in Süddeutschland. Die Burg wurde 1423 zerstört und 1454-1461 als Festung wiederaufgebaut. Die Burg erreicht man, indem man im Kreis herumgeht und ein Tor nach dem anderen durchschreitet. Dazwischen müssen Sie einige eingestürzte Brücken über Gräben und durch dunkle Tunnel überqueren. Aufgrund der Lage der Burg Hohenzollern kann man bei schönem Wetter von der Spitze aus 100 Kilometer weit sehen. Sie war übrigens ein Zweig der Hohenzollern-Dynastie, die seit dem 18. Jahrhundert den Königen von Preußen und nach 1871 den deutschen Kaisern gehörte.

Burg Hohenzollern
Burg Hohenzollern, Foto: Pixabay

6. das Schweriner Schloss

Schweriner Schloss wurde auf einer kleinen Insel im Schweriner See an der Stelle einer alten slawischen Burg vor mehr als tausend Jahren errichtet. Bis 1918 war das Schloss die Residenz der Herzöge und Großherzöge von Schwerin und ist heute Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. Das Schloss wird von vielen als eines der schönsten Schlösser Nordeuropas angesehen.

Schweriner Schloss, Foto: Pixabay

7. das Schloss Lichtenstein

Schloss Lichtenstein liegt dramatisch auf einer steilen Klippe im Südwesten Baden-Württembergs. Obwohl das Schloss nicht sehr groß ist, sind sein Aussehen und seine Lage beeindruckend. Das moderne Schloss wurde in den Jahren 1840-1842 nach dem Roman Lichtenstein von Wilhelm Hauff erbaut. Das Schloss wurde von Carl Alexander Heideloff entworfen und als "Württembergs Märchenschloss" bezeichnet.

Slott i Tyskland: Lichtenstein castle
Schloss Lichtenstein © DZT e.V. / Ralph Lueger

8. Reichsburg Cochem Burg

Reichsburg Cochem liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf die schöne Stadt Cochem im Moseltal. Das Schloss wurde nach dem Angriff von König Ludwig XIV. und seinen französischen Truppen im Jahr 1689 zerstört, ist aber inzwischen wieder aufgebaut worden. Heute befinden sich im Inneren die Kapelle, der Speisesaal und das Jagdzimmer. Versäumen Sie dabei nicht einen Besuch der Stadt Cochem mit ihrer idyllischen und gut erhaltenen Altstadt.

Slott i Tyskland - Rechsburg Cochem
Reichsburg Cochem, Foto: Pixabay

9. Burg Eltz

Burg Eltz ist eines der wenigen Schlösser in Europa, das sich noch im Besitz der Familie befindet, die es vor fast 900 Jahren erbaut hat. Hier können Sie sich in eine zauberhafte Umgebung mit historischem Mobiliar und familiärer Atmosphäre entführen lassen, ganz zu schweigen von der zauberhaften Landschaft rundherum.

Slott i Tyskland
Wierschem: Burg Eltz © DZT e.V. / Florian Trykowski

10. Schloss Neuschwanstein

Schloss Neuschwanstein ist in der ganzen Welt als Symbol für idealisierte romantische Architektur und die tragische Geschichte seiner Besitzer bekannt. Das Schloss ist zweifelsohne eine der meistfotografierten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Ludwig II. war der bayerische König, und nach seinem mysteriösen Tod folgten ihm sein Bruder und dann sein Onkel, die beide Könige von Bayern wurden. Für Ludwig II. war das Schloss vor allem ein Rückzugsort, an dem er sich mit Kunst, Mythen und Märchen beschäftigte. Es gibt mehrere extravagante Räume, die mit Dekorationen und magischen Geschichten gefüllt sind.

Slott i Tyskland - Neuschwanstein
Schloss Neuschwanstein, Foto: Pixabay

Haben Sie ein Schloss in Deutschland besucht?

Haben Sie eines dieser zehn magischen Schlösser in Deutschland besucht, oder vielleicht etwas anderes? Bitte sagen Sie es uns! Weitere Burgen, Schlösser und Schlossgärten in Deutschland finden Sie unter Website des Deutschen Fremdenverkehrsamtes.

Vackra vägar i Tyskland
Schloss Neuschwanstein und Schloss Hohenschwangau © DZT e.V. / Nana Watanabe

Möchten Sie mehr magische und märchenhafte Inspirationen über Deutschland?

Hier finden Sie weitere Beiträge mit Inspirationen und Tipps für magische, zauberhafte und spannende Erlebnisse in Deutschland:

Alle unsere Top-Tipps über Deutschland. Klicken Sie auf das Bild!

Schloss Neuschwanstein bei Füssen/Hohenschwangau © DZT / Jim McDonald

Abonnieren Sie unseren Newsletter