Menü Schließen

Aktivitäten in Quedlinburg - 12 Tipps für eine schöne Fachwerkstadt

Was kann man in Quedlinburg, Deutschland, unternehmen? Die Stadt gehört wegen ihrer Bischofskirche, der Burg und der Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe. Eine wunderbare, hübsche und charmante Stadt! Hier sind unsere besten Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten!

Twittern
Teilen
Teilen
Pin
Teilen
Teilen

Quedlinburg in Deutschland

Quedlinburg wurde von der UNESCO als "außergewöhnliches Beispiel für eine mittelalterliche europäische Stadt" ausgezeichnet. Die Stadt hat rund 1300 Fachwerkhäuser und liegt deshalb auch an der Deutschen Ferienstraße "Korsvirkesvägen”.

Göra i Quedlinburg

Quedlinburg liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt in Deutschland, etwa 6,5 km südwestlich von Magdeburg.

Was kann man in Quedlinburg unternehmen?

Was können Sie in Quedlinburg sehen und unternehmen? In erster Linie kann man natürlich zwischen den reizvollen Fachwerkhäusern flanieren, aber es gibt auch viel mehr zu sehen und zu entdecken. Wir haben unsere besten Tipps hier in einer Liste zusammengestellt.

1. zwischen Fachwerkhäusern flanieren

Eine Selbstverständlichkeit in Quedlinburg, die man sich nicht entgehen lassen sollte, ist ein Spaziergang durch die Fachwerkidylle. Überall in der Stadt werden Sie von charmanten, schönen und phantasievollen Fachwerkhäusern begrüßt. Fast wie in einem Märchen!

Jedes Haus ist anders, und es ist ein Vergnügen, an jeder Fassade hochzuschauen.

Göra i Quedlinburg - korsvirkeshus

Auch die schönen Schilder sind nicht zu übersehen. Über Geschäften, Hotels und Restaurants findet man Schilder mit Texten, die das Geschäft erklären, aber auch mit allen möglichen kreativen Zeichen, um die Dinge zu verdeutlichen.

2. das Museum für Kreuzbau in Ständerbau besuchen

Der Ständerbau ist das älteste Fachwerkgebäude und stammt aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts. Heute beherbergt es ein Fachwerkmuseum, das die Geschichte der Fachwerkarchitektur vom 14. bis zum 19. Jahrhundert erzählt.

Göra i Quedlinburg - korsvirkeshus

3. den Schlossberg in Quedlinburg besteigen

Der Schlossberg ist ein wichtiger Teil von Quedlinburg und auch wenn man ein bisschen bergauf laufen muss, lohnt sich der Aufstieg. Das Schloss wird derzeit renoviert (2022) und kann daher leider nicht besichtigt werden, aber in ein paar Jahren wird es wahrscheinlich zu besichtigen sein. In der Zwischenzeit müssen Sie sich mit dem schönen Schlossgarten, der Aussicht, dem Restaurant und der Möglichkeit zur Besichtigung der Kirche begnügen.

Von hier aus hat man einen sehr schönen Blick auf die Stadt. Sie können den Blick über die niedrigen Fachwerkhäuser und die Kirchtürme schweifen lassen, die hier und da aufragen.

4. einen Blick in die Abteikirche St. Servatius werfen

Auf dem Burgberg steht die Stiftskirche St. Servatius, eines der bedeutendsten deutschen Bauwerke aus der Romanik. Die Kirche wurde 1129 geweiht und wird derzeit (2022) restauriert.

WIFI.se
Göra i Quedlinburg - stiftskyrkan

Das Innere der Kirche kann gegen eine Gebühr besichtigt werden. In der Krypta sind Heinrich I. von Sachsen und seine Gemahlin Mathilde begraben, und eine Sammlung von Quedlinburger Kirchenschätzen ist zu sehen.

Göra i Quedlinburg - stiftskyrkan

5. das Rathaus von Quedlinburg bewundern

Einer der Orte, die Sie in Quedlinburg nicht verpassen sollten, ist der Marktplatz, ein lebendiger Platz, der von schönen Häusern und Cafés umgeben ist. Hier finden Sie auch touristische Informationen.

Göra i Quedlinburg

Das vielleicht schönste Gebäude auf dem Platz ist das Rathaus. Verpassen Sie nicht den Rolandsstayn, der vor dem Gebäude steht und Freiheit und Rechte symbolisiert.

Göra i Quedlinburg - rådhuset

6) Kaffee in gemütlichen Cafés

Quedlinsburg ist die Stadt der gemütlichen Cafés. Ob Sie draußen oder drinnen, auf dem belebten Platz oder in einer ruhigeren Straße sitzen möchten, Sie werden einen Platz finden, der zu Ihnen passt.

Göra i Quedlinburg - fika
Göra i Quedlinburg - fika

7. einkaufen von Kunsthandwerk und Delikatessen

Wenn Sie gerne Kunsthandwerk und Delikatessen in gemütlichen Geschäften einkaufen, haben Sie den Himmel gefunden. Es gibt viele kleine Läden, die Honig, Senf, Whiskey, Wildwurst und allerlei Kunsthandwerk verkaufen. Ein Laden ist gemütlicher als der andere.

8. Sehen Sie die Aussicht von Münzenberg

Etwas außerhalb des Zentrums von Quedlinburg liegt der bebaute Münzenberg. Hier liegen die Überreste des Marienklosters, in dem bis zu den Wirren des Bauernkriegs 1525 Benediktinerinnen lebten, später wurde der Hügel von Armen, Musikern, vielseitig begabten Arbeitern und Scherenschleifern besiedelt ...

Münzenberg

Heute ist Münzenberg ein reizvoller Ort, an dem die schönen Wohnhäuser dicht an dicht stehen und sich die Gassen hin und her winden.

Von der Anhöhe hat man einen Blick auf das Zentrum von Quedlinburg mit dem Schlossberg, und abends kann man von hier aus schöne Fotos machen, auch wenn das Schloss derzeit eingerüstet ist.

Göra i Quedlinburg

9. in die Krypta von St. Wiperti eintreten

Etwas außerhalb des Zentrums von Quedlinburg liegt die St. Wipertikyrkan, die für ihre Krypta berühmt ist. Die Krypta wurde um das Jahr 1000 in das bereits bestehende Gebäude, eine Kirche aus dem 10. Leider waren die Kirche und die Krypta nicht geöffnet, als wir hier waren, aber es war auch schön, über den historischen Friedhof zu schlendern.

10. Kunst sehen in der Lyonel-Feininger-Galerie

Die Lyonel-Feininger-Galeri ist ein Museum für grafische Kunst, das Sie am Schlossberg 11 im Zentrum von Quedlinburg finden. Lyonel Feininger war ein deutsch-amerikanischer Maler, Grafiker und Serienschöpfer, der in New York geboren wurde und später nach Deutschland zog.

11. das Klopstock-Haus besuchen

Das Klopstockhaus ist das Geburtshaus des Dichters Friedrich Gottlieb Klopstock. Das um 1560 erbaute Haus ist wunderschön und liegt an einem schönen Platz, der von mehreren anderen schönen Häusern umgeben ist. Heute dient es als biografisches und literaturhistorisches Museum.

12. im Word-Haus zu Abend essen

Wir haben im Restaurant Word-Haus zu Abend gegessen, und wir können einen Besuch dort sehr empfehlen. Hier saßen wir im Garten, und alles, was wir aßen, war sehr gut und gut zubereitet. Helena bestellte weißen Spargel mit Sauce Hollandaise, Lachs und Trüffelgnocchi, und Peter entschied sich für Lammfilet mit Rosmarinkartoffeln und grünen Bohnen.

Hier haben wir auch beschlossen, jeweils eine deutsche Nachspeise zu probieren. Für Peter gab es Apfelstrudel mit Eis und Sahne, während Helena einen "Windbeutel" (großes Petit Chou, gefüllt mit Sahne und Marmelade) bestellte. Lustig!

Mehr zu tun in Quedlinburg, wenn Sie Kultur und Geschichte mögen

Möchten Sie noch mehr von dieser schönen Stadt erleben? Hier finden Sie weitere Vorschläge für Unternehmungen in Quedlinburg, die sich für Kultur und Geschichte interessieren.

  • Kirche St. Blasii ist eine Kirche, in der Konzerte und Ausstellungen stattfinden. (Blasiistrasse 6)
  • Marktkirche St. Benedikti ist eine Kirche mit gotischer Architektur (Marktkirchhof 1).
  • Schlossmuseum erzählt über die Geschichte der Stadt und die Entwicklung des Schlosses (Schlossberg 1)
  • Star Harrier Turm ist ein Turm mit Aussicht (Weingarten 1).
  • St. Nikolaus Kirche hat 72 Meter hohe Türme. (Neustädter Kirchhof 23)

Mehr zu tun in Quedlinburg für Naturliebhaber

Hier finden Sie weitere Vorschläge für Aktivitäten in Quedlinburg für alle, die die Natur lieben.

  • Die Klippen am Burgberg sind als Geopark geschützt.
  • Park Brühl ist ein grüner Park in der Nähe der Stadt (Brühlstraße).

Mehr zu tun in Quedlinburg, wenn Sie mit Kindern oder Teenagern reisen

Reisen Sie mit Kindern oder Teenagern? Dann finden Sie hier weitere Tipps für Unternehmungen in Quedlinburg.

  • Glas sind in vielen "Eiscafés" erhältlich.
  • Harzer Schmalspurbahn hat einen Halt in Quedlinburg.
  • Kleiner Zug Fahrt durch Quedlinburg.

Wo können Sie mit Ihrem Wohnmobil übernachten oder bleiben?

Natürlich gibt es in Quedlinburg eine Vielzahl von Hotels und anderen Unterkunftsmöglichkeiten, aus denen Sie wählen können. Wir besuchten die Stadt mit dem Wohnmobil und übernachteten auf dem Campingplatz Schloss-Parkplatz in der Schenkgasse. Dieser Ort hat sehr Die Lage ist ideal, um die Stadt zu besichtigen, und die meisten Dienstleistungen, die man braucht, sind hier zu finden.

Der Platz sieht mehr oder weniger aus wie ein normaler Parkplatz und normale Autos werden hier auch geparkt, aber zusätzlich gibt es eine Toilette, Müllentsorgung, die Möglichkeit, eine Toilettenkassette zu entleeren und die Möglichkeit, Frischwasser einzufüllen und Strom anzuschließen. Wenn man Strom haben will, muss man über die Straße zur Bowlingbahn gehen und Wertmarken kaufen. Bitte beachten Sie, dass für den Aufenthalt in der Stadt eine "Touristensteuer" (derzeit 3 Euro/Person) erhoben wird, die Sie im Fremdenverkehrsbüro bezahlen können.

Dinge, die man in Quedlinburg tun kann - im Film

Mehr zu sehen und zu tun in der Nähe von Quedlinburg

Natürlich gibt es in der Nähe von Quedlinburg noch mehr zu sehen und zu erleben. Wir können schöne Städte wie Wernigerode, Blankenburg und Goslar empfehlen. Auch im Harz haben Sie die Möglichkeit, atemberaubende Landschaften zu erleben, zum Beispiel in Thale oder an Deutschlands längster Hängebrücke. Auch zur interessanten Stadt Magdeburg ist es nicht weit.

Alle unsere Top-Tipps über Deutschland. Klicken Sie auf das Bild!

Weitere Tipps für Unternehmungen in Quedlinburg?

Waren Sie schon einmal in Quedlinburg? Bitte erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen und Ihrer Beziehung zur Stadt! Haben Sie noch andere Tipps für Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten in Quedlinburg?

Fakten über Quedlinburg

  • Land: Deutschland
  • Bundesland: Sachsen-Anhalt
  • Kreis: Landkreis Harz
  • Anwohner: Ungefähr 24 000 (2019)
  • Lesen Sie mehr: Weitere Informationen finden Sie unter städtische Website.

Anreise nach Quedlinburg

  • Flüge: Fliegen Sie nach Leipzig, Hannover oder Berlin und fahren Sie mit dem Zug oder einem Mietwagen weiter.
  • Bil: Sie können über die Öresundbrücke nach Quedlinburg fahren (knapp 8 Stunden von Malmö) oder eine Fähre nehmen, z. B. Finnlines Malmö-Travemünde, Nynäshamn-Rostock, Göteborg-Kiel oder Rödby-Puttgarden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter